Welcher Kompressorkühlschrank?

  • Durchaus eine interessante Alternative.

    Ist das die einzige Firma, die solche umbauten macht?

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Solche Adressen sollte man irgendwo auflisten. Sonst geht dieses Wissen verloren, bzw ist nicht zu finden.

    Wenn's drauf ankommt, ich hab Mal was gelesen, finde es aber nicht. Hat ja nichts mit Werbung zu tun. Zumindest in meinen Augen


    Gruß Nunmachmal

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • Nachteil ist halt, das sind umgebaute Haushaltsgeräte. Türverriegelung? Innen sind schwere Glasböden ohne Rüttelkante vorne.

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Ich hatte auch überlegt, die Glasböden zu tauschen. Fahre aber damit seit Beginn ohne Probleme durch die Gegend (vom Polarkreis bis Südspanien).

    Sollte wirklich mal ein Boden brechen, was ich eigentlich nicht glaube, kann ich immer noch tauschen.

    Da ich einen Einbaukühlschrank habe, sitzen die Riegel in der vorgehängten Multiplex-Frontblende.

    Gruß vom Niederrhein
    Michael

  • An euren Fahrzeugen ist zumindest vorne auch Glas in den Fenstern. Warum dann nicht im Kühlschrank, ist mit Sicherheit Einscheibensicherheitsglas.

    Gruß Klaus

  • Naja, wenn da irgendwelche Gläser drauf rumhüpfen.... es wird nicht kleich kaputt gehen, aber rumklappern. Es sei denn, man stopft den Kühli immer voll!

    Und Glas wiegt mehr als ein Gitterboden.

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • 1. Naja, wenn da irgendwelche Gläser drauf rumhüpfen.... es wird nicht kleich kaputt gehen, aber rumklappern. Es sei denn, man stopft den Kühli immer voll!

    2. Und Glas wiegt mehr als ein Gitterboden.

    Zu 1.:Klar sollte darauf nix hartes ruhüpfen!


    Zu 2.: Ich bewege mich ja nicht in der 3,5 t - Klasse.... :)

    Gruß vom Niederrhein
    Michael

  • Schlechte Federung hat nichts mit der Wagengröße zu tun, aber einen "Schlafenden Polizisten", so eine Erhöhung vor Zebrastreifen oder zum Beginn einer 30er Zone übersehen!!!!!!

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • Schlechte Federung hat nichts mit der Wagengröße zu tun, aber einen "Schlafenden Polizisten", so eine Erhöhung vor Zebrastreifen oder zum Beginn einer 30er Zone übersehen!!!!!!

    Moin Peter,

    hatte ich schon zweimal.......nix passiert im Kühlschrank. Ist aber auch ein teurer Kühlschrank mit teurem Glas......... :saint:

    Gruß vom Niederrhein
    Michael

  • In Frankreich sehr beliebt sind die Sprungschanzen an 30er Zonen. Die ich mit meinen Blattfedern nur mit Schrittgeschwindigkeit überfahren kann. Wenn nicht, wird alles hinten drinn kurzzeitig schwerelos.

    Gruß Ralf

  • Moin Zusammen,


    ja die Seite Belluna hatte ich auch schonmal vom Kumpel gesagt bekommen (und vergessen)...


    Wäre für uns auch ne Option und Verriegeln kann man ja problemlos.

    Als Einlegeböden dann einfach Lexanplatten nehmen und fertig =)Danke nochmal für den Link :-)


    Grüße


    Daniel

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen