welchen Wandbelag habt ihr und mit was verklebt ?

  • Moin,

    wir haben die Innenwände teilweise verputzt.

    Es gibt da so Tüten mit Flocken, also Textilfasern, die mischt man mit Wasser und pappt das an die Wand. Es gibt verschiedene Farben. Dann kann man es mit Rolle oder per Hand glatt ziehen.

    Der Trick dabei sind hunderte kleine Bohrlöcher in der Wand, wo sich die Fasern reinschieben und darin trocknen, so dass nichts abfällt. Hatten wir im Qeck- Wohnwagen an der PVC-Decke und jetzt im Koffer-LKW.


    https://spitz-und-freunde.webnode.com/womo-eigenbautipps/


    Am Ende fühlt es sich wie fester Teppich an.

    Gruß Spitz

    Sprinter-Koffer-Eigenbau

  • einfach Hochglanz weiß -

    vom Original Gelcoat-Sandwich innen .

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • Genau so ist das bei uns auch, und wird es auch in der nächsten Kabine.

    Im Wohnbereich haben wir viel Fenster, da bleibt nur Bad und Küche, und die Decke. Da ist das GFK einfach pflegeleicht und einfach zu reinigen, von irgendwelchen Spritzern bis zu geplätteten Mücken ;-)

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Im Alkoven habe ich Isovelour, der wird normalerweise mit Sprühkleber aufgeklebt.


    Im Rest des Fahrzeugs sind die GfK-Wände auch nackt geblieben. So sind sie gut zu reinigen.


    Im Alten hatte ich mal überlegt das GfK mit einer Effektrolle zu rollen. Habe es aber nie gemacht.

    Irgendwer hier hatte im Küchenbereich eine Foto-Klebefolie verklebt. Die Idee fand ich auch nicht schlecht.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • ...den Alkoven habe ich innen mit selbstklebenden Filzpatten (Hornbach) ausgeschlagen, Boden wie Decke.

    Damit sind verstaute Sachen recht gut rutschgehemmt.

  • ...der Boden besteht Eichenleisten 5mm stark...


    Ich habe hier im Forum einen kleinen Ausbaublog über unseren Daily geschrieben.


    LG Stefan (sorry für OT)

  • Hallo zusammen

    Ich habe in meiner GFK Kabine im Schlafbereich Vlies mit Sprühkleber befestig.

    Extra Industrie Qualität vom Handwerker, war vor ca 8-10 Jahre.

    Leider stelle ich fest, das sich der Kleber mit der Zeit löst, und der Stoff an der Flache durch hängt.


    Wer hat Erfahrungen mit Filzbelag selbstklebend, auf langfristige Klebe Erfahrungen.

    Viele Grüße Dieter


    Qualität setzt sich eben durch !
    und wie verfahren
    Mit einem Womo kann man sich nie verfahren,
    man lernt höchsten neue Wege u. Ziele kennen.

  • Hallo Dieter,


    muss nicht am Kleber liegen.

    Wenn das Flies aufs einem Trägermaterial aufgebracht ist, können die 2 sich auch getrennt haben.

    Wenn das Flies einen Schaumrücken hatte, hat sich dieser aufgrund des alters aufgelöst,

    so war es bei mir. Herstelleraussage, ja da ist so nach 8 Jahren.....


    Gruß Ralf

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen