Mrmombas + Seine Frau und ihr neuer, erster Camper VW T3

  • Hallo liebes Womobox Forum,


    ich bin ja hier mehr der stille mitlese und hatte auch erst überlegt mir eine Wonmobox komplett selber zu bauen. Ich würde behaupten, Handwerkliches geschick ist vorhanden, aber ich hatte eine gegenstimme. Meine Bessere helfte.


    Nach einigen Tagen / Wochen usw. musste ich mit meinen wünsche noch mehr Abstrichte machen... Kein allrad, kein cooles Männerspielzeug :-)
    Doch dann haben wir einen schicken T3, schon ziemlich überall geschweißt. Gut in Schuss und einfach nur nett, vor allem muss man noch etwas selber machen.
    Überzeugend war auch: Tüv vor 10 Tagen neu bekommen - ohne Mängel! Auch hat der BUS Leistungstechnisch ein kleinwenig zu bieten, aber das lass ich un mal so im Raum stehen - nur soviel: Er ist gedrosselt! ;-)
    Schade ist, dass der Bus nur 2350KG max ZGG. hat und nur 1500KG ziehen darf. was ich etwas Mager finde. Vor allem steht auf der Plackete der Anhägerkuplung eingeschalgen, dass der Bus eigentlich 2590KG ZGG hat und 2000kg dran hängen darf.
    Was darf ich hier glauben? Vermutlich dem Schein....


    Was wollen wir mit dem Bus machen? Dieser Bus wird ein Hilfsmittel zur Selbstverwirklichung unserer Flitterwochen... den bauen wir uns gemeinsam auf und wollen dann 6000 km eine Norwegentour machen - das wäre kommendes Jahr
    Zusätzlich wollen wir einiges an Trips in Deutschland machen. Natürlich ist unser Hund mit von der Party.....


    Da ich schlecht in Vorstellungsschreiben bin und die meist Verwirrend sind fange ich nun direkt mit den Änderungen an.


    Jetzt geht es ums eingemachte, der Inneraum ist alt - es gefällt mir und meiner Frau nicht - wir wollen nichts umbauen nur Aufhübschen.
    Wir haben heute den ganzen Tag damit verbraucht, vernüftige Rahmen für die Türen zu finden.

    DIeser wird irgendwie auf die Tür ( Ähnlich wie umleimer ) gesteckt, aber ich finde nicht den, den wir haben.
    Der sieht in etwa so aus, wie auf dem Bild 2 ( vom Profil her )
    Kann mir jemand Sagen wo ich sowas finde? Bei Reimo habe ich nichts entdeckt... Hat jemand noch anlaufstellen für Insider Shops?
    <- So ein Brauch ich!


    Wenn er von Innen erstmal Hell und freundlich wirkt, war es das vermutlich auch schon, außer Imense Pflege, dass er mir nicht wegrostet. Ich versprach dem Vorbesitzer gut auf das Baby aufzupassen...
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Jetzt folgen: Anhäge in sinnloser Reihenfolge

  • Hi,


    willkommen im Forum!


    Das was du da suchst,sind aber original Reimo Profile von den alten Ausbauten.
    Die gehen aber nicht um die Platte rum, sondern sind in einer Nut mittig in der Platte befestigt.
    Genau sowas hatten wir in unserem Transit.

  • hi,


    ich hab noch einen alten t3 rumstehen mit ähnlichem innenausbau (bei mir ist die küche hinter dem beifahrersitz). wenn ich mich recht entsinne, sind das bei mir auch stinknormale umleimer, die in eine nut kommen.


    ob es bei den ausbauten irgendwas "zu verschönern" gibt, keine ahnung. letztendch wird es wohl auf grund der türgriffe, umleimer, scharniere und vierkantprofile immer wieder auf das freundliche braun herauslaufen ...


    meine erfahrung: wenn ihr zu zweit plus hund in dem teil unterwegs seit, wird soviel zeug von euch im auto verteilt sein, dass der ursprüngliche "traum in braun" total in den hintergrund rückt. kleine macken an einem umleiner natürlich auch ...


    lg
    jörg

  • Hallo Halber,


    vielen Dank für dein Posting.
    Besteht die Möglichkeit, ein Foto von deinem T3 zu erhalten?
    Ich habe auch mit der Idee gespielt, die Küche hinter den Beifahrersitzt zu packen, finde ihn da im wesentlichen besser aufgehoben ( weil von Innen und außen Zugriff )


    Würde mich über ein paar Bsp. Fotos freuen.


    Also die Umleimer gibt es NUR mit Nut?
    Das ist komisch.. mhhh oder Kacke, wie man es Formulieren möchte.

  • hi,


    mein t3 ist stillgelegt und steht 150km weg. so leicht kann ich dir da keine fotos bieten. allerdings habe ich es immer verflucht, dass die küche hinter dem beifahrersitz ist. ich hätte sie eher gern so gehabt wie bei dir.


    ob es diese umleimer auch ohne nase gibt? keine ahnung. frag doch mal bei reimo an.


    lg
    jörg

  • VERDAMMT:


    Ich habe tatsächlich Geister gesucht! Die Dinger haben in der Tat eine Nut, damit hat sich meine Frage dann auch tatsächlich erledigt :-)


    So ein paar Infos zu unserem KFZ:
    1984 zugelassen auf eine Firma
    1986 von Privatmann gekauft
    1986 - 1992 diverse Umbauten
    - Projekt2 verspoilerung
    - Alufelgen, Lenkräder usw.
    - 2,8l V6 Motor
    - Hochdach und Womo-Ausbau
    20xx von Privat zu Privat gekauft
    20013 in unserem Besitz übergegangen


    SEIT 1992 keine einzigen Eintragungen und Umbauten mehr!
    Hoffentlich bekomme ich 2014 eine HZulassung.


    halber: Was hat dich so daran genervt, dass sich die Kochstelle HINTER dem Beifahrersitz befindet?
    Schlechtes Raumgefühl?
    Oder hatte es einen ganz anderen nervigen Aspekt?
    Würde mich über Infos freuen :-)

  • - der einstieg durch die schiebetür ist bei ausgefaltetem bett SEHR eng
    - die schöne variante, den umgedrehten beifahrersitz zu nutzen, fällt aus
    - ob die nudeln hinter dem fahersitz oder dem beifahrersitz kochen, ist egal, der dampf steigt IMMER nach oben und nicht rechtwinklig zum fenster oder der tür raus

  • Hallo ,


    Herzlich Willkommen hier und viel Spass mit dem T3 . Bei der Beschreibung würd ich
    gern mal ein paar Bilder von Aussen sehen , die Projekt Zwo-Verspoilerung find ich
    persönlich total geil *sabber*


    Ford V6 eingebaut ?


    Gruss Mirco

  • Hallo Recycler,


    ich werde die Fotos nachreichen, ich weiß auch nicht, was zur kompletten Pzwo Verspoilerung gehört, aber evtl. kann man mir das dann ja sagen.
    Bevor ich was am Bus mache, will ich erst zum Tüv für eine Oldtimer Begutachtungmachen lassen. Je nach dem wie die Aufällt werden die Änderungen an Fahrzeug statt finden.
    Wenn TÜV sagt no way ( bei zwei Stationen ) kommt der Camper in einer schön auffälligen Farbe ( orange o.Ä. )
    aber wie gesagt, vorher nichts


    Da hast du Recht, ist ein Ford V6 Der PR Motor, mit K-Jetronic Einspritzung :-)
    mittels 44mm Reduzierungsring lt Papieren gedrosselt, ob die noch drin ist weiß ich aber nicht.
    Der Einbau fand 1990 schon statt, anscheinend sehr robust und gut durchgeführt.
    Der Bus klingt leider ÄUSSERST zahm, wenn man an den Motor denkt - aber da werde ich nichts dran ändern :-)


    ***Einziges Interesse wären die Unterschiede vom PR um RR Motor ;-) 160PS wäre eine BOMBE!

  • Hallo ,


    Da bin ich mal gespannt ob ihr das H-Kennzeichen bekommt. Bei uns Schweizern
    bestünde da eher null Chancen , allein schon wegen dem Fremdmotor .


    Ich kenn einen , der hat nen 2.9er im T3 syncro und Spritkosten jenseits von Gut
    und Böse :shock:


    Denk bei der Leistung bitte daran , dass die Getriebe im T3 als Schwachstelle gelten ,
    mehr als 140 PS würd ich ihm nicht zumuten , ausserdem ists doch keine Rennmaschine .
    Im T3 lässt es sich so schön cruisen.


    Gruss Mirco

  • Ich bin ma gespannt, was der 2,8er sich so nimmt :-) Aber schon jetzt muss ich sagen, T3 Fahren ist toll :-)
    Wenn meine Bora nicht so gut in schuss wäre, würde ich die glatt zu einem T3 austauschen, allerdings als Diesel *g


    Hier die Fotos, im Momentan doch erbärmlichen Zustand :-)
    Aber substanz ist super,
    Hier ein paar Bilder, diese waren auch in der Verkaufsanzeige.

  • Hallo ,


    Sehr schönes Teil aber ich seh da keine Projekt Zwo-Verspoilerung sondern die Multivan-Stossstangen
    vorn und hinten , was dem T3 sogar sehr gut steht . Der Kühlergrill dürfte allerdings von P2 stammen.


    Gruss Mirco

  • So bulli steht nun zu hause. Einiges haben wir schon kontrolliert.
    Wie bei allem gehört zu harten aufgaben, hartes werkzeug.


    So haben wir nun den Wassertank aus den Bulli operiert (Ja im Wandschrank hat mein Kumpel mit ner Kettensäge gesessen!)
    Das wasser hat schon Fäden gezogen...


    Heute haben wir die Elektronik kontrolliert und eine BEstandsaufnahme gemacht.
    ERSCHRECKENDES ERGEBNIS!
    SIcherungen nach belieben... einiges nicht abgesichert, anderes verschmort.
    Zentralelektronik 230V ist durch eine Dreiersteckdose abgebildet. ...


    Seht selber!



    230V Zentralelektronik



    Sicherungskasten



    noch ein paar Ampere mehr und es liegt spannung in der Luft :-)

  • Ich lese das gerade hier mit dem gedrosseltem Ford V6 im Motorraum. Eigentlich ist die Drosselung nicht notwendig, der T3 ist von VW bis 160km/h zugelassen. Wenn die Geschwindigkeit aus technischer Sicht nicht überschritten werden kann, ist ohne sonstigen Änderungen alles im grünen Bereich. Aufgrund der maximalen Motordrehzahl und den normalerweise zur Verfügung stehenden Getrieben werden die 160km/h gerade mal erreicht.


    Es wurden auch schon der ungedrosselte Audi V8 Motor mit zugehörigem, modifizierten ZF-Getriebe in den T3 implementiert. Dann aber mit modifizierter Bremsanlage und anschließender TÜV-Zulassung.


    Alles, worauf du achten musst, ist eine gute Durchlüftung des Motorraums. Die K-Jetronic ist recht empfindlich bei heißen Einspritzleitungen, auch die ZKD nimmt zu hohe Temperaturen übel. Ansonsten hält dein V6 ewig.


    Viel Spaß mit dem Wagen!

  • Hey,
    das stimmt 160kmh VMAX Zulassung und/oder 140PS
    Da er mit dem orig. V6 nichts einhält wurde er gedrosselt.
    Er macht 160kmh bei 4000Umin und ist da definitiv nicht am Ende ;-)


    Ölthermometer / Wasserthermometer, Drehzahlmesser und Zusatzlüfter für Kühler sind montiert :-)
    (Der Umbauer wusste was er tat - wirklich 1. klassig. Anders als der WoMo-Umbau )


    Wir fahren MAX 120kmh weil ab da kippt der VErbrauch von Human ins exorbitante
    von 12L auf 20L!!! :-(
    Gehören eher zu den windschattenfahrern mit dem Bulli, da ich jeden Tag schon A1 lang Balge.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und werde Teil der womobox Community!
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und bleibst auf dem Laufenden
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen