Stoßstange?

  • Hallo!


    Ich suche eine "Standardstoßstange" wie sie z.B. Ormocar anbietet.


    Oder was habt Ihr hinten als Lampenträger/Stoßfänger/Unterfahrschutz ?


    Da meine Originale durch den geplanten Festaufbau unbrauchbar wird, suche ich Ersatz.


    Gruß
    Michael

  • Hallo zusammen,


    diese Standard-Stoßstange, wie sie auch andere Leerkabinenbauer anbieten ist eigentlich eine "feine Sache". Einfach auf Länge zuschneiden, die vorgeformten Ecken anschrauben und den Leuchtenkasten dann mit zwei Schrauben befestigen. fertig ist es und sieht gut aus.


    Besonders gut sieht es aus, wenn die Stoß-Stange halb in die Wand integriert wird.


    Alterntiv kann man sich auch - sofern eine Kantbank vorhanden ist - ein ählniches Profil selbst kanten.


    Besten Gruß


    HWK

  • Moin Thom!


    HofMei kenne ich auch, nur kann man bei uns in Bremen dort seit Jahren nur noch als Gewerbetreibender einkaufen. Ein herber Verlust! :cry:


    Gruß
    Michael

  • Zitat

    Besonders gut sieht es aus, wenn die Stoß-Stange halb in die Wand integriert wird.


    Hallo HWK!
    Wie meinst du das?
    Würd mich interressieren, da ich mich zur Zeit auch darüber den Kopf zerbreche, wie ich bei meiner neuen Kabine die Heckstoßstange ausführen soll.
    Gruß Martin

  • Du mußt zwischen Stoßstange / Lampenträger und Unterfahrschutz unterscheiden, da die Ansprüche an diese unterschiedlich sind.
    Wenn Du einen Unterfahrschutz brauchst, dann muss es etwas solides sein, oft wollen die Prüfer dann auch geprüfte Bauteile sehen.
    Wenn es "nur" ein Lampenträger sein soll, dann reicht ggf. auch ein gekanntetes Alublech. (Habe ich dran).
    Als Stoßstange kann auch ein Alu-Vierkantrohr oder Alu-U-Profil dienen.


    Ansonsten kannst Du die Stoßstange von Ormocar auch einzeln bekommen, wenn Du diese haben willst und sie nich in Deiner Nähe bekommst. Aber die ist auch in eigentlich allen LKW-Zubehör bzw. Ersatzteilkatalogen drin. Oft kannst Du sowas dann auch als Privatmann über einen Anhängerbauer beziehen, die sich auch i.d.R. im LKW-Zubehör bedienen.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Aha, leuchtet mir ein. Würde wirklich gut aussehen. Dabei muß man aber die Sandwichwand aufschneiden. Oder glaubst du, daß man das durch z.B.Sika 221, gut und sicher abdichten kann?
    Gruß Martin

  • Hallo Martin,


    ein Freund von mir hat den hinteren Abschluß so ausgeführt und mit Sika gedichtet. Es hält halt bombenfest. Der untere Kanal wurde dann auch direkt als Kabelkanal genutzt, so dass Wanddurchbrücke nicht erforderlich waren.


    Besten gruß


    HWK

  • Zitat von Martin

    Danke Wolfgang!
    Aber ich meinte das mit dem "halb in die Wand integriert", wie er das meint?
    Gruß Martin


    Sorry, das hatte ich falsch verstanden...


    Bei meinem 'Dicken' ist eine solche Stoßstange (vorgesetzt) verbaut - und hat auch schon einige Male ihre Stabilität bewiesen (nee, nicht bei mir, beim Vorgänger). Was bei mir aber ganz praktisch gelöst ist: der (abnehmbare) Fahrradhalter wird auf diese Stoßstange geschraubt, die dann (fast) das ganze Gewicht von Fahrädern und Halter aufnimmt. Das klappt aber nur bei 'normaler' Montage...


    Gruß
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Bei uns sitzt die Stoßstange an zwei ausziehbaren Längsträgern. Dadurch wird sie zum Fahrrad-, Moped- oder Lastenträger (eingetragen bis 130kg bei 1m Auszug).


    Durch die Beschränkung auf unter 6m Fahrzeuglänge sitzt sie bündig unter der Kabine, kann aber für den "Normalfall", an dem die Fahrzeuglänge egal ist, etwas ausgezogen werden, um ihrer Schutzfunktion besser nachkommen zu können :)

  • Hallo


    Ich suche eine "Standardstoßstange" wie sie z.B. Ormocar anbietet.


    Oder was habt Ihr hinten als Lampenträger/Stoßfänger/Unterfahrschutz ?


    Da meine Originale durch den geplanten Festaufbau unbrauchbar wird, suche ich Ersatz.


    Versuch es doch mal beim Nutzfahrzeughändler oder Schrotti in Deiner Nähe.
    Sonst wäre auch ein Foto hilfreich.


    Hast Du nen Unimog?
    Da reicht ja ein Leuchtenträger, Unterfahrschutz braucht der Mog hinten nicht.


    Gruß Andreas

  • Hallo Andreas!


    Nein, der Mog ( ich glaub Du kennst IHN auch vom Piesberg ) ist verkauft. Ich habe das, was beim Unimurr diskutiert wird, bereits hinter mir.
    Es kommt ein PickUp mit fester Kabine. Die Pritsche wird demontiert. Somit ist auch kein Stoßstange mehr vorhanden.
    Die Lampen möchte ich nicht im/am Aufbau montieren. Somit bleibt nur die Lösung wie sie bei Ormocar zu sehen ist.
    Gefunden habe ich aber noch keine :cry:


    Gruß
    Michael

  • Ach wie? War dir der Mog doch zu unhandlich ,oder warum jetzt die Entscheidung auf einen PU zu wechseln? Oder haben sich deine Urlaubsziele geändert?


    Sowas wie PeterK es zeigt sieht doch ganz ordentlich aus,muss ja nicht unbedingt ausziehbar ein.
    Ich brauch keine an der Kabine,bei mir sind die Stützen an den Ecken der Ersatz 8)

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Moin Holger,


    es ist ein Versuch. Es gab viele Argumente gegen den Mog, aber natürlich auch viele die dafür sprechen.
    Da ging es sicherlich auch um Kosten, das was in der Zukunft in punkto Umweltdiskussion auf uns zu kommt, das Fahrverhalten auf der Straße, etc.
    Wir haben uns nun so entschieden. Kleiner, kostengünstiger, bessere Fahreigenschaften dagegen natürlich erhebliche Einbußen in der Geländegängigkeit.


    Die Stoßstange von Peter ist schon in Ordnung. Ich hab nur noch keine Quelle außer Ormocar gefunden.


    Gruß
    Michael

  • Hoi Michael


    Wenn ich Dich richtig verstehe willst Du einen PU im Stil von meinem...oder willst Du den Rahmen offenlassen?
    In jedem Fall wäre eine Stossstange wie bei meinem möglich: Ein einfaches U-förmiges Aluprofil...in meinem Fall oberhalb der hinteren Rahmenverlängerung...siehe Bilder...

  • Zitat von globemog

    Die Stoßstange von Peter ist schon in Ordnung. Ich hab nur noch keine Quelle außer Ormocar gefunden.


    Hi Michqael,


    Unser Leuchtenträger ist von MaBu in Bochum.


    Aber wenns für nen Gelände-PU sein soll, warum nimmst du kein U-Profil aus 4-5mm starkem Stahl und setzt die Rückleuchten darauf (nicht danhinter)?
    Das hält auch nen kräftigen Bodenkontakt aus ...


    Sowas hatte ich am Jeep, es hat sich sehr bewährt. Allerdings wiegt die Sache natürlich auch mehr, was beim PickUp ein Problem sein kann.

    Gruß Peter

  • Hallo zusammen,


    auch meine Stoßstange kommt von MABU; dort sind die Porfile meist am Lager. Aber auch Anhängerbauer, LKW-Aufbautenhersteller etc haben solche Alu-Profile im Angebot. Schau auch mal im gut sortierten KFZ-Zübehör nach, die können solche Teile meist auch schnell besorgen.


    Besten Gruß


    HWK

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen