Leyland DAF Sprinter

  • Auf die Basis hätte ich mir aber eine bessere Kabine gebaut und mich nicht auf so eine schmale Blechkiste eingeschränkt. Aber die Idee ist schon cool :wink:

    Gruß, Holger


  • Hallo,


    das hat auf jeden Fall Seltenheitswert. Auch wenn es nicht mein Fall wäre die Idee ist garnicht schlecht umgesetzt.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • ...wohl auch kein Womo sein...sieht für mich so aus, als ob da einen schwere Maschine/Einrichtung für gewerbliche Spezialaufgaben drin wäre, denn sonst würde man ja nicht die tragfähige Basis aufwändig drunterbauen, wenn ein Originalsprinter deutlich billiger wäre......


    Aber sei es was es sei, handwerklich und optisch sieht es toll gemacht aus. Und die fehlende Aufschrift/Firmenlogo könnte Tarnung sein, damit nicht jeder gleich sieht, dass da was zu holen wäre.....oder wird später noch draufgemacht.....

  • Was mich wundert, ist die starre Verbindung mit dem Fahrerhaus. Ist der Rahmen so des Daf so steif? Normalerweise geht doch ein gut Teil der Diskussionen bei den Dickschiffen über die beste Lagerung des Aufbaus.


    Gruß
    Herby

    Probier's mal mit Gemütlichkeit

  • ... vielleicht war das ja auch ein Unfallsprinter mit Frontalschaden, und er ist günstig dran gekommen, wer weiss.

    Gruß, Holger


  • Also aus dem Gefährt werde ich auch nicht schlau. Bodenfreiheit braucht er offensichtlich nicht, nachdem der Reservereifen da etwas suboptimal hängt. Wie schon erwähnt, starre Verbindung mit dem Führerhaus. Was passiert, wenn der sich verschränken will? Der Platz über den Hinterrädern ist nicht gerade üppig. Irgendwie blick ich das nicht :?: .
    Vielleicht hebt er das ganze Fahrzeug noch einen halben Meter an? Genügend Hydraulik-Geraffel hat er ja.
    Gibts zu dem Hingucker eventuell ein paar mehr technische Infos?
    Gruß Restler

  • Leider hab ich nicht mehr als dies Bild un noch ein zweites, was aber nur aus einem leicht anderen Blickwinkel fotografiert ist, gefunden.


    Das Reservrad hängt originlal an dieser Stelle und schränkt die Bauchfreiheit nicht so wirklich ein. Das täuscht etwas, allerdings ...
    ... der hier hat offensichtlich größere Reifen montiert. Original sind 12.00. Die hier scheinen größer. Das führt dann auch zu der verminderten Bauchfreiheit mit dem Ersatzrad an originaler Stelle.


    Der Disco-Balken oben und die Hydraulik da am Heck lassen wohl auf irgendeine gewerbliche Anwending schließen..


    Verschränkung - tja gute Frage. Ich hab unsere Karre noch nicht so n die Verschränkung gefahren, dass sich da was verwunden hätte. Aber grundsätzlich ist der Rahmen schon recht steif, wobei hier wohl irgendein Zwischenrahmen montiert wurde. Die Original-Pritsche schaut anders aus und der Rahmen liegt tiefer.


    Allemal spannend, was man so treiben kann :D

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen