Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

  • Ich hab ja die Villa 9110, oder wie die heißt. Da dreht sich der Einer bei jedem Aufsitzen ein kleines Stückchen weiter. Da ich nur die kompostierbaren Beutel habe, bleiben im Einsatz 3-4 stabil, leere ich alle 14-21Tage. Die große Toilette hat Aussentank, 35 Liter, da kann mein Mädchen schon oft aufs Töpfchen.
    Bei Bodenheim, nördlich, stehe ich gerne an der alten Fähre.


    Gruß Nunmachmal, 39.399747,-8.485588

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • Wie war das noch gleich? Nach "fertig" kommt "noch fertiger"?


    Auf jeden Fall habe ich auf besonderen Wunsch der BEVA (= Besten Ehefrau Von Allen) ein Eckregal für Krimskrams an der Sitzecke und für den Koch (also für mich) noch ein Gewürzregal in der Küche angebracht.
    Ich hoffe mal, dass mir jetzt für den Innenraum nicht mehr allzuviel einfällt........ :roll:


    Hier die fotografischen Beweise:

  • Ich hatte ja bisher 'ne Nebenbei-Gewürzschublade, aber ein Regal ist einfach "griffiger".

    Gruß vom Niederrhein
    Michael


  • Wie war das noch gleich? Nach "fertig" kommt "noch fertiger"?
    ...
    Ich hoffe mal, dass mir jetzt für den Innenraum nicht mehr allzuviel einfällt........ :roll:


    Ein Selbstausbau wird doch nie ganz fertig.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Hallo Tommy, schön von Dir zu lesen!


    Aber natürlich habe ich ein Kontrollinstrument für den Urinstand! Es ist zwar kein Piepser, aber ein kleines rotes LED, das leuchtet, wenn der Urinstand den etwas-unter-maximal-Level erreicht.
    Es sind einfach zwei dicht beieinander liegende Elektroden unterhalb des Schraubdeckels, die bei gleichzeitiger Benetzung den Stromkreis schließen und das LED anschalten.
    Dann kann ich auf den Reservekanister wechseln und den vollen Kanister bei Gelegenheit entleeren.

    Gruß vom Niederrhein
    Michael

  • Ategolein steht gerade in der Werkstatt.


    TÜV ist im Mai fällig und der letzte Motorölwechsel ist auch schon 4 Jahre und 30.000 km her.
    Außerdem ist bei den letzten beiden DEKRA Terminen der Zustand der Bremscheiben wegen Einrostungen bemängelt worden. Es gab aber noch 'ne Plakette,


    Bevor es jetzt nach "Carola der Zweiten von und zu Wuhan" endlich richtig los geht, lasse ich Motor- Getriebe- und Hinterachs-Öl wechseln, die Lufttrockner-Patrone sowie die Luft-, Pollen- und AdBlue-Filter wechseln und die Bremsscheiben und Beläge an Vorder- und Hinterachse erneuern. Zusätzlich gibt es noch eine komplette Durchsicht.


    Dann bin ich technisch bei knapp über 200.000 km wieder auf Stand und kann beruhigt losreisen.

    Gruß vom Niederrhein
    Michael


  • Ategolein steht gerade in der Werkstatt.



    Hallo


    und, ist es wegen der Differenzen die Freie geworden oder MB?


    Alles Gute aus dem Wald


    Anton

    Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

  • Bei über 15% Differenz die Freie (Ist eigentlich 'ne MAN-Vertragswerkstatt, aber ohne Neufahrzeuge). Und der Meister kommt von Mercedes.....
    16.30 Uhr holen wir in ab!

    Gruß vom Niederrhein
    Michael

  • Endlich mal wieder unterwegs!
    Am langen Chriti-Himmelfahrt-Wochenende waren wir an der Mosel. Gottseidank schon ab Dienstag, denn einen Tag später hätten wir kaum noch einen Stelllatz gefunden.
    Wegen C. hatten wir sogar recht viel Platz, aber seht selbst:


    Wir waren auf dem Moselstellplatz Wintrich, ein sehr schön schattiger Platz mit vielen alten Bäumen direkt an der Mosel. Ist ohne viel Schnickschnack und daher sehr zu empfehlen.


    Ende Juni geht es nicht wie ursprünglich geplant zum Nordkapp, da Polen und Norwegen noch dicht sind, sondern für 4 Wochen bis Nordschweden.


    Vergangene Woche gab es dann endlich die noch fehlenden Heck-Stauboxen:




    Sie hängen jetzt zwar etwa 5 cm tiefer, als ursprünglich vorgesehen, aber so konnten die Originalhalter genutzt werden.
    Außerdem liegt die untere hintere Ecke immer noch oberhalb des Heck-Rampenwinkels, sollte also passen......


  • Endlich mal wieder unterwegs!
    Am langen Chriti-Himmelfahrt-Wochenende waren wir an der Mosel. Gottseidank schon ab Dienstag, denn einen Tag später hätten wir kaum noch einen Stelllatz gefunden.



    Hallo,


    dann hoff ich das ihr ein paar schöne Tage hattet! 8)


    Wir waren über Pfingsten am Rhein, leider ohne Womo, war aber trotzdem ganz OK!


    Da ist auch uns aufgefallen, wie voll es auf den Stell - und Campingplätzen war. :shock:


    Ganz ehrlich, dieses Jahr macht das Reisen in Deutschland sicher keinen großen Spaß weil überall alles zu voll. :(


    Denn alle die, die im Sommer sonst nach Italien, Portugisien, Spaniern oder zu den ehemaligen Jugos fahren, hängen wahrscheinlich alle in Deutschland rum. :?


    Dann hoffen wir mal auf den Winter. Da sind dann doch nicht ganz so viele unterwegs.


    Alles Gute aus dem Wald


    Anton

    Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

  • Hallo Anton,


    ich würde in diesem Jahr auch keinen längeren Urlaub in D machen wollen.
    Ich denke, das wird überall sehr voll werden, vor allem in der von uns noch benötigten (Lehrerinnenbedingten) Ferienzeit.


    Viele Grüße in den Wald!

    Gruß vom Niederrhein
    Michael

  • Odi bzw. Admins:


    Da diese Diskussion doch etwas länger zu werden scheint: Kann jemand diesen Teil, der nicht so ganz zu meinem Thread gehört in einen eigenen Beitrag verschieben?

    Dann ist er später auch bestimmt besser wiederzufinden.

    Gruß vom Niederrhein
    Michael

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen