Kompressor Kühlbox

  • Hallo zusammen


    kann mir jemand etwas über die Angebotene Kompressor Kühltruhe.“Waeco Kompressor-Kühlbox Mobicool C 40 AC“ sie wird zum Preis von 199 Euro angeboten etwas sagen. Sie liegt weit umter dem Preis von der Originalen von Waeco. Mich würde es interessieren ob jemand mit dieser Box Erfahrung hat und ob sie jemand empfehlen kann, oder abraten.


    Danke



    Gruss Tony

  • Hallo Tony,


    die Waeco Boxen sind eigentlich recht gut und zuverlässig. Unsere reist nun auch schon mehrere Jahre mit und läuft zuverlässig. Der geringe Preis der "AC" leigt einfach darin begründet, dass sie nur mit 220 V funktioniert. Die teueren sind mit einem 12 bzw. 24 V Kompressor ausgestattet.


    Besten Gruß


    HWK

  • aha, daran liegts. Habe überall nach Maken gesucht, aber dass sie nur auf 230 V läuft, ist mir nicht aufgefallen, ich dachte es sei selbstverständlich, dass Kühlboxen für Camping auch auf 12V (24V) ausgelegt sind Danke


    Gruss Tony

  • Zitat von Shark69

    aha, daran liegts. Habe überall nach Maken gesucht, aber dass sie nur auf 230 V läuft, ist mir nicht aufgefallen, ich dachte es sei selbstverständlich, dass Kühlboxen für Camping auch auf 12V (24V) ausgelegt sind Danke


    Gruss Tony


    Hallo Tony,


    so ist es mir auch gegangen als ich die Box das erstemal im Katalog gesehen habe. Wenn Du allesdings viel auf Campingplätzen bist könntest Du die Box ja während der Fahrt mit einem Wechselrichter betreiben.


    Gruß Christopher

    VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Habe eine Waeco-Kühlbox.
    Kann sie nur empfehlen, funktioniert prima.
    Ich denke manchmal ist es besser etwas mehr zu bezahlen
    und dafür zufrieden zu sein.
    Gruß,
    Stefan :wink:

    Das Leben ist zu kurz um sich lange zu ärgern
    Gruß,
    Stefan

  • Hallo Zusammen


    Ich habe diese Thema gesehen, bin aber an einer anderen Kühlbox interessiert.


    Mit unsere Solaranlage an Bord können wir auch im Urlaub über Wochen autark sein und geniessen das auch. Der Absorberkühlschrank läuft ja dann auf Gaz, was auch gut funktioniert bis die halt die Aussentemperaturen steigen..... Bekanntes Problem.


    Nun wollen wir uns für diese Fälle und für die hochverderblichen Lebensmittel ein Zusatzkühlbox kaufen die über 12 V läuft. Bei der Suche bin ich natürlich auf die Waeco Kompressor-Kühlboxen gestossen, die gemäss allen Aussagen wohl "das Mass aller Dinge" sein sollen.


    Aber ich bin auch auf die EZETIL KÜHLBOX AQUA-SYSTEM E 15 PAM, 15 LITER gestossen mit ihrem gemäss Aussage Prospekt "Neuartigem thermoelektrischen integriertem geregeltem Kühlkreislauf". Kühlleistung von -18 bis +20 Grad C. Kühlwirkung bis 40 Grad C unter Umgebungstemperatur. Verbrauch Durchschnitt 55 Watt.


    Diese Box ist vom Preis her günstiger als eine Kompressor-Kühlbox. Aber ist sie wirklich gleich gut und ist sie auch leise.


    Hat jemand von euch mehr Infos oder sogar Erfahrung mit so einer Kühlbox ?


    Grüessle
    Jacqueline

  • Zitat von abbadis

    "Neuartigem thermoelektrischen integriertem geregeltem Kühlkreislauf". Kühlleistung von -18 bis +20 Grad C. Kühlwirkung bis 40 Grad C unter Umgebungstemperatur. Verbrauch Durchschnitt 55 Watt.


    Die Box scheint mit Peltier-Elementen zu kühlen ... wenig Leistung, schlechter Wirkungsgrad. Der Durchschnittsverbrauch liegt um 300-500% über dem eines Kompressor-Kühlschranks ... da wäre bald Stromknappheit angesagt, trotz Solar.

    Gruß Peter

  • Hi Jaqueline,
    wie PeterK schon schrieb, der Stromverbrauch der Ezetil ist deutlich hoeher.


    Die Vergleichbare Waeco CF-18 Kuehlbox (mit 18L Inhalt) hat einen Verbrauch von 35W, laeuft allerdings je nach Aussentemperatur und eingestellter Kuehltemperatur nur 10-20%. Den Rest der Zeit verbraucht sie kein Strom !


    D.h. du hasst einen ca. Tagesstrombedarf von:


    EZETIL:
    55W/12V*24h = 110Ah :!:
    WAECO:
    35W/12V*24h*15% = 10,50 Ah :idea:


    Ich hatte die Waeco CF 18 in meinem T3 ohne Zweitbatterie. Nachts haben wir das Teil abgeschaltet, so konnten wir auch mal 2-3Tage stehen und der Anlasser drehte sich danach trotzdem noch :wink:


    In mneinen Augen die einzigen Nachteile der Kompressorbox sind der Preis sowie das etwas hoehere Gewicht.


    Gruss Ronald

  • Von EZETIL gibt es auch Kompressorkühlboxen, die bei Ebay billiger Angeboten werden, als Waeco, Engel oder Kissmann.


    Über die Quakität kann ich noch nichts sagen, aber bei mir im Flur steht so ein Teil und wartet drauf eingebaut zu werden.
    Lt. Typenschild "Made in China", der Kunststoff aus dem die Box gebaut ist fühlt sich von der Haptik weniger Wertig an, als Waeco und Co.
    Interessierte können sich die Box auf dem Leerkabinentreffen gerne bei mir ansehen.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Zitat von Ronald

    ... laeuft allerdings je nach Aussentemperatur und eingestellter Kuehltemperatur nur 10-20%. Den Rest der Zeit verbraucht sie kein Strom !


    EZETIL:
    55W/12V*24h = 110Ah :!:
    WAECO:
    35W/12V*24h*15% = 10,50 Ah :idea:



    hallo


    und wie kommst du auf die idee dass die EZETIL durchläuft?


    lg
    g


    upps
    das scheint ja eine mit peletierelement zu sein und keine kompressorbox


    ok, wenn das so ist: ohne thermostat läuft die natürlich durch und braucht dann auch mehr strom. klar.


    lg
    g

  • Hallo,


    habe die CF-50 von Waeco und bin sehr zufrieden damit.
    Sowohl mit der Kühlleistung als auch mit dem Stromverbrauch.


    Gruß Christopher

    VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Hallo,


    ich habe seit 8 Jahren die CCF40 im Einsatz. Bis auf den unzweckmäßig geformten Deckel (ist bei den aktuellen Modellen besser gelöst) kann ich sie jederzeit und uneingeschränkt weiter empfehlen.


    Gruß
    Chritoph

  • bin Kissmann-Fan. Gibt es fast in allen Größen und Formen und sind extrem energieeffizient. Wir haben unsere 60l-Kompressorkühlbox über 2 Jahre bei allen Aussentemperaturen und auf schlechtesten Straßen in Südamerika dauergetestet. Wer im Süden wohnt, kann sich direkt beim Hersteller kompetent informieren lassen.


    Gruß


    Georb

  • Hallo Zusammen


    Werde mir eine Kompressorbox besorgen. Warum ? Stromverbrauch. Die Solaranlage möchte ich nicht erweitern.


    Danke für den Tipp mit den Ezetil Kompressorboxen - werde ich mir auch mal anschauen.


    Viele Grüesse
    Jacqueline

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen