Spiegel im Bad

  • Frage an die Profis:


    will im Bad 2 Spiegel Maße etwa 100x50cm verbauen.


    kann man da welche aus dem Sanitärbereich verwenden oder ist etwas beim Material zu beachten da es ja erheblichen Erschütterungen ausgesetzt ist (wenn ja gibt es da bezugsquellen?)


    gruß mobilo

  • Hallo mobilo,


    ich habe einen normalen Glas-Spiegel im Womo-Bad hängen, das geht problemlos. In den Abmessungen, wie Du sie nennst wiegen die natürlich ein bischen was, aber daran hast Du sicher auch schon gedacht.


    Zur Aufhängung: Meiner hat Aufhängungen für zwei flache Wandhaken.
    Diese habe ich benutzt - zusätzlich unten etwas Montageklebeband (das dicke doppelseitige, auch Spigelklebeband genannt). Bei nur-kleben muss man sicher mit der Erschütterungsbeständigkeit aufpassen, nur an Haken aufhängen hält u.U. bis zur nächsten stärkeren Bodenwelle :shock: .


    Gruß, Tobias

    2016er Sprinter 319CDI (906.136) mit Al-Ko Tiefrahmen und Ormocar-Koffer, gasfreier Ausbau
    Mehr zu unserem Fahrzeug gibt es hier - unsere Reiseberichte aus Mittel- und Nordeuropa findet ihr hier.

  • Hallo Mobilo,


    da kann man die einfachen Spiegel aus dem Sanitärbereich nehmen; so habe ich das Problem auch gelöst. Aber zur Gewichtsersparnis habe ich einen sogeanannten Türspiegel genommen, der wesentlich dünneres Glas hat, als die normalen Sanitärspiegel. Um das Verletzungsrisiko zu minimieren habe ich den Spiegel vollflächig mit Sika 221 auf einen dünne Multiplexplatte verklebt und ann erst angebaut. So ist auch im Falle des Unfalls sichergestellt, dass die Splitter festgehalten werden und nicht im Fahrgastraum herumfliegen (da ich zusätzlich auch ausserhalb des Bades noch einen Spiegel geplant hatte).


    Besten Gruß


    HWK

  • Ich hab mir meine Spiegel vom Glaser zuschneiden lassen. Ganz normales Spiegelglas, allerdings in der dünnsten Qualität. (Das aber nur wegen des Gewichtes)
    Die Spiegel hab ich mit Spiegelhaftband (vom Glaser), das ist ein relativ dickes doppelseitiges Klebeband, einfach an die Wand geklebt. Ich war zuerst zkeptisch aber der Glaser hat mir versprochen mir nen neuen Spiegel zu schenken wenn dieser herunter fällt. Hat er bis heute (3 Jahre) nicht getan.
    Lothar

  • Es gibt bei so Einrichtungshäusern (wie z.B. der Ottoversand ;) ) auch Kunstoffspiegel. Die haben den Vorteil dass sie kaum was wiegen, dafür sind sie nicht kratzfest. Wer den einmal die Woche putzt, sieht wahrscheinlich nach 2 Jahren nichts mehr drin.


    Hab mich noch nicht entschlossen ob ich Kunstoff oder Glas will. Kann man ja auch beliebig hinterher ändern, drum hab ich mir noch keine Gedanken gemacht.


    Man kann mit den Kunstoffspiegeln aber auch andere lustige Sachen machen, z.B. wenn man Holzverkleidete Wände hat, in regelmäßigen Abständen Löcher rein schneiden und die Spiegel dahinter, gibt nen größeren Raum Effekt. Oder auch die Rückseite von eingelassenen Regalen, so wie man es aus Nighclubs kennt.

  • danke mangiari für den tip mit den kunsstoffspiegeln in die richtung hatte ich noch garnicht gedacht


    das werde ich mir mal näher ansehen denn da kann man ja auch schön die ecken abrunden und noch ein paar andere rafinessen ohne großen auwand integrieren (soll ja schließlich nen perfektes nighclubmobil werden :wink: )


    hat schon jemand mit diesen unzerstörbaren edelstahlspiegeln die man zum bsp in den toiletten der autobahnparkplätze sehen kann gemacht?

  • wenn Du sicher gehen willst, kannst Du Dir vom Glaser auch ESG oder sogar VG-Spiegel schneiden lassen - ich werde auf jeden Fall ESG nehmen, da ich grö0ere Flächen verspiegeln will.
    In der Dusche geht das leider nicht, da die nicht für Feuchtigkeit geeignet sind.
    Stattdessen wollte ich dann hochglanzpoliertes V2A in dünnster Qualität nehmen - kannst Du vom Preis und der Verarbeitung vergessen - der qm so um die 550Euro plus extrem aufwändige und teure Verarbeitung, da die normalen Abkantmaschinen die Oberfläche verkratzen.
    Eine Variante ist noch sehr chromhaltiges V2A -ich glaube 1041er Sorte, die spiegelt schon sehr gut , ist aber nicht mehr absolut rostfest und wegen des hohen Cr-Gehaltes natürlich nicht wirklich lebensmittel- (wohn) tauglich.


    Die Spiegel mit dem doppelseitigen Band kriegst Du nie wieder ab - insofern hat HWK recht, wenn Du den Normalglas-Spiegel vollflächig verklebst, ist die Gefahr eher gering , daß ein scharfkantiges Stück abfliegt - aber ich denke , der TÜV würde sich auch über ESG freuen...

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • Es gibt auch noch Spiegel-Klebefolie. Ich meine ich hätte im Weltbild-Katalog mal sowas gesehen.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Hallo Urologe,


    V2A (4301) und V4A (4571) ist derzeit in einer Tiefpreisphase, wenn Du also einen Schrotthändler in der Nähe hast, frag mal an (frag bitte nicht mich, bin zwar auch so einer, aber kann keine Kleinmengen verkaufen, ab 20 t gern). Solch eine VA - Tafel kannst Du auch vorher auf Maß schneiden und im Anschluß selbst polieren, mit wirklich guten Ergebnissen, ist halt eine Fleißarbeit... Poliermittel und Maschinenvorsätze halten Baumärkte bereit.


    Viele Grüße Sönke

  • Also zum Thema TüV:
    Irgendwo in den Bestimmungen für Glas im Auto steht: "...außer Spiegel...". (obwohl da eher an Rückspiegel, denn an Badezimmerspiegel gedacht war :D:D )


    Also der TüV darf nicht meckern.


    Es kann ja troztdem nicht schaden, die Sache durch vollflächiges Verkleben sicher zu machen.

  • Hallo


    Es gibt Spiegel aus Plexiglas (stellen wir her) . Diese werden hauptsächlich in der Werbebranche für Reklameschilder und Werbedisplays eingesetz.
    Die sind soweit ganz ok was kratzfestigkeit anbelangt, allerdings sind die optischen Eigenschaft nicht ganz so gut wie bei einem Glasspiegel den sie neigen dazu das Spiegelbild etwas zu verzerren. Wer damit leben kann für den ist es sicherlich eine Altenative zum Glasspiegel.
    Beziehen kann man die Dinger z.B. hier: http://www.plexiglas-shop.com/

  • Zitat von 2vgsrainer

    neigen dazu das Spiegelbild etwas zu verzerren.


    machen sie einen dick oder dünn :?::lol:

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen