Wechsel von 817 auf Atego

  • Hallo,


    angeblich geht das nicht, andere Anzahl der Verschraubungen...leider

    Oder kennt hier jemand 6 Loch Felgen, mit denen das ginge?

    Nimm den nächst größeren. Macht preislich nicht wirklich etwas aus. Bei uns war der TGX sogar günstiger als der TGM.


    Und je mehr Luft du nach oben hast, desto haltbarer wird dein Auto.


    10t mit 9.5t Dauer belastet ist etwas anderes als abgetasteten 18t mit 11t belastet….


    LG Chris

  • Hallo Matthias,


    Bodenfreiheit ist mir das wichtigste, die geht nur über den Raddurchmesser.

    Also Reifen so groß wie möglich.

    Bei 17.5 wären das 10R17.5 in der Regel auf Kippern verbaut.

    Sonst halt 265/70 die sind aber im Durchmesser kleiner.

    Ziel sollte 19.5 sein, dann braucht er aber die großen Achsen.


    Adbluetank so groß wie möglich!!!!!

    Automatisiertes Getriebe funktioniert super.

    Mit 180PS bei 7.5t Gewicht bin ich zufrieden, auch auf üblen Steigungen im engen griechischen Gebirge.

    Hier wären dann allerdings ca. 230PS schöner.

    Reserverrad unter Rahmen raubt Bodenfreiheit und Platz für Tanks oder Staukisten.

    Luftfederung an der Hinterachse sehr praktisch.

    Hydraulische Fahrerhaus Kippung hätte ich gerne.

    Fahrerhausfederung so hart wie möglich, meins schlägt zu oft durch.

    Spiegel so schmal wie möglich, wegen der Fußgängerköpfe!

    Radstand 3620 fährt sich super, toller Wendekreis.


    Gruß Ralf

  • Hallo Ralf,


    vielen Dank für deine Hinweise. 19.5er Bereifung klappt erst ab 12,5 Tonner, das ist mir eine Nummer zu groß. Auf 17.5 mit Alufelge passt max. nur der 245/70.


    Weiß jemand, wie man die maximale Geschwindigkeit berechnet mit folgenden Daten???

    Getriebe 140/8 9,3 - 0,79; Hinterachse i= 3,417 Motor OM936 mit 238 PS, maximale Drehzahl unbekannt, ich schätze ca. 1800U/min, Reifen 245/70/17,5 Michelin Multi D

    Ist das richtig, dass Winterreifen nur auf die Antriebsachse montiert werden?


    Leider lässt sich i=2,923 nicht bestellen...


    Viele Grüße


    Matthias

  • Hallo Matthias,

    ich hab HA 3.63

    Getriebe 0.78


    Also sind wir fast identisch, deine HA ist etwas schneller als meine.

    Bei Vmax brauchst du dir keine gedanken machen, darüber entscheidet Mercedes wann die abregeln.

    Meinen haben sie nach Womozulassung bei 109km/h abgewürgt, da halfen keine guten Worte......

    Wichtig ist einzig die Drehzahl und damit Verbrauch und "Fahrgeräusche".

    Meiner dreht bei 80km/h 1500, 90Km/h 1600, 100km/h 1700 U/min.

    Allerdings mit 9.5R17.5, das ist der größtmögliche Reifendurchmesser auf 6.0/17.5 Felge.

    Auf die ALUs in 6.75/17.5 gehen sogar 10R17.5.


    Wichtig bei der Bestellung das er ohne Fahrtenschreiber und ohne 89km/h Begrenzung als Fahrgestell für Womo ausgeliefert wird.

    Das spart dir später viel Ärger mit Mercedes und 400€ für Tüvbescheinigung und Werkstattkosten fürs ändern des Limiters.

    ....und mit Glück wir er erst später als bei mir abgewürgt.


    Fazit: Antrieb passt, rennt mit 7.5t wie der "Teufel", am Berg überholt dich kein LKW und vorausschauend mit Schwung kommst du oben noch zügig an.

    Einzig beeeeeeschleuning auf der Autobahneinfahrt ist sehr gewöhnungsbedürftig.

    Den Motor wirst du während der Fahrt kaum hören.

    Hab mei FH noch gedämmt, über 90km/h unter 70dB.


    Reifen hab ich vorne und hinten mit 3PMSF, wirst du je nach Reiseland auch brauchen.

    Vorne hatten sie meist nur M+S, reicht aber m.W. nicht.

    Also im Kaufvertrag drauf bestehen.


    Unterschied Bodenfreit 9.5 zu 245 ca.2.5cm, Abrollumfang 15cm.


    Gruß Ralf

  • Hallo Ralf,


    herzlichen Dank für die Information. Mir wurde gesagt, dass 3PMSF vorne überflüssig sei. Das werde ich ändern lassen. Momentan steht die Abregelung im Konfigurator bei 120km/h, das Auto wird als Sonder-KFZ Womo zugelassen, in Frankreich darf man bis 110 km/h fahren, insofern ist die Begrenzung auf 120 km/h passend, der Verkäufer weiß aber noch nicht, ob das auch geht.


    Ich versuche, 10R17,5 zu bekommen, ich habe die technischen Daten bei Alcoa nachgelesen, danke auch hier für den Hinweis!!! Es könnte sein, dass man diese Reifengröße nicht mit einer hohen Geschwindigkeitszulassung bekommt. Mal sehen...


    Viele Grüße


    Matthias

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen