gfk kantenprofil für rundungen?! gibts sowas?

  • hallo gemeinde,


    ich bin gerade am bau eine mini-leicht-wohnwagens für meinen smart :)
    und hätte da eine frage. normal macht man ja an die aussenkanten diese aluleisten hin, gibts ne alternative in gfk?
    denke wegen der rundung nicht oder!? zumindest hab ich nichts gefunden. wäre über jeden tipp dankbar.




    <img src="http://www.alpine-base.com/wohniwomo.jpg"> <img src="http://www.alpine-base.com/wohniwomo2.jpg">



    lg, mikkes

  • Hi, Mikkes,


    ich hab' meine ganzen GfK-Profile von Fibrolux - auch meine Klappen habe ich mit Standard-H-Profilen von denen gebaut, die die mir auf h-Form abgesägt und etwas aufgefräst haben.


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Egal welche GFK Profile du nimmst, du wirst die immer schön fächerförmig einschneiden müssen und dann verspachteln. Sonst kommst du ja nie um die Rundungen.
    ImWohnkabinenbau gibt es sonst nur fertige Eckelemete in 90° oder 135°. Das hilft dir bei den Freiform Rundungen aber nicht.

    Gruß, Holger


  • Hi, Mikkes,

    Zitat von mikkes

    öh, danke, aber wenn ich ehrlich bin weiss ich jetzt nicht was du mir mit deiner antwort sagen möchtest :)

    Sorry, wenn ich unklar war: Du suchst doch GFK-Winkelprofile - und die gibt's bei der Firma, die ich gelinkt habe - u.a. gerundete GfK-Profile mit 90*90mm bzw. 95*25mm Schenkellänge. Wie Holger schon geschrieben hat, wirst Du diese Profile aber einschneiden müssen, um sie Deine Rundungen anpassen zu können (siehe auch dieses Bild)...


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang


    P.S.: vielleicht hab' ich ja 'was nicht richtig verstanden?

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • @ Wolfgang.


    ich will mir auch Serviceklappen und ne Tür selber bauen. Habe gerade gelesen, dass du das schon gemacht hast und möchte dich nach Tipps und ganz konkret nach den Dichtungen fragen?!
    Und, was hast du für Scharniere und Schlösser verbaut?


    Vielen Dank,
    Gruß
    Steffen

  • Hallo Mikkes


    Ich könnte mir vorstellen, dass Du ohne Einschränkung der Stabilität diese GfK-Eckprofile aus vielen kleinen Teilstücken aufbauen kannst, die genau aneinander gepasst werden und die Zwischenräume spachtelt man dann. Damit kann man dann jede Rundung erreichen.


    Da möchte ich jetzt auch die anderen Selbstbauer fragen, ob das so zutrifft. Denke schon.



    Sepp R

  • Zitat von SteffenLeb

    @ Wolfgang.


    ich will mir auch Serviceklappen und ne Tür selber bauen. Habe gerade gelesen, dass du das schon gemacht hast und möchte dich nach Tipps und ganz konkret nach den Dichtungen fragen?!
    Und, was hast du für Scharniere und Schlösser verbaut?


    Vielen Dank,
    Gruß
    Steffen

    Hi, Steffen,


    ein paar Bilder zu meinen Konstruktionen finduest Du hier - wobei ich die Platten in Front und Heck bei Bedarf eingesetzt und von innen verschraubt werden (ich mache noch ein paar Foto's davon), nur die Heckplatte hat ein Scharnier, da sie gleichzeitig die Tür darstellen soll. Auch davon werde ich noch ein Bild machen...
    Was die Dichtungen angeht, da habe ich gerade aus diesem Katalog Moosgummi- und Fahnenprofile bestellt.
    Schlösser habe ich noch keine - derzeit 'verklemme' ich die Tür noch...


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo!


    Zitat von SeppR

    die Zwischenräume spachtelt man dann


    Aber ohne das ganze zum Schluß mit einem Netz noch überzulaminieren wird wahrscheinlich nicht halten bzw.ist die Gefahr an Rissen groß.


    Gruß Martin

  • Zitat von SeppR

    Ich könnte mir vorstellen, dass Du ohne Einschränkung der Stabilität diese GfK-Eckprofile aus vielen kleinen Teilstücken aufbauen kannst, die genau aneinander gepasst werden und die Zwischenräume spachtelt man dann.


    stimmt das so ? ohne Einschränkung der Stabilität?!


    Die Außenprofile übertragen die gesamte Dachlast auf die äußere Sandwich-Schicht und damit in die Seitenwand.
    Wir verwenden bewußt einen elastischen Kleber der Eck- bzw Kantprofile um der unterschiedlichen Wärmeausdehnung gerecht zu werden und trotzdem Stabilität zu erhalten.
    Bei den eingeschnittenen Profilen wird die elastisch übertragene Kraft nur auf die geklebten Profilteilstücke verlagert - dazwischen wird unelastisch gespachtelt - was immer das bedeutet ?!


    mir würde in jedem Fall ein durchgehendes Profil - elastisch aufgeklebt - besser gefallen.
    Wenn ich die extrem lange mehrfach unterschiedlich gekrümmte Kante des Wohnwagenanhängers sehe , würde ich eher versuchen , diese mit einer verstärkten Gipsmoulage abzunehmen und dann ein vollständiges GFK-Profil voll-elastisch verkleben.
    für kleine Klappen mag das in beschriebenen Technik noch gehen - aber lohnt da der Aufwand des Selbstbaus ?
    mein Gott , wieder so lange...
    LG
    Ralf

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • naja, ich lass das mit dem runden gfk-profil. ich mach einfach aluleisten drauf. und wieso stabilität? ich brauch die gfk-aussenhaut nur als wetterschutz, das ding ist so stabil da würde es theoretisch reichen es nur mit alufolie einzuwickeln :)


    aber die idee mit dem gipsabdruck, auslaminieren und dann aufkleben find ich prima, so ne idee hatte ich auch schon, nur ob man das so problemlos hinbekommt !? vorallem braucht man dann zwei riesige formen :)

  • Zitat von SteffenLeb

    Und, was hast du für Scharniere ...verbaut?

    Auch wenn es etwas vom Thread-Thema 'GfK-Rundkantenprofil' abweicht, hier kurz die versprochenen Bilder meiner Türlösung - allerdings nur in einer Interimsversion, deshalb steht das Scharnier noch ziemlich von der Klappe ab.


    Gruß
    Leerkabinen-Wolfgang



    P.S.: solltest Du ebenfalls das Scharnierband einsetzen wollen - aufgrund von Umplanung habe ich 2m übrig. Allerdings ist das Zeugs schweineteuer...

  • danke für den link mit den gfk-profilen, beim durchsehen meiner fotos vom wohni-bau ist mir ne idee gekommen. ich glaub das probier ich aus.


    <img src="http://wohni.move-smart.de/biegen.jpg">


    ich hab ja noch meine schablone vom biegen der leisten zum verschrauben der seitenteile. wenn ich da jetzt von vorne bis hinten was draufbastel, sodas links und rechts der schablone der gleiche abstand ist, die kanten die innen entstehen verspachtel damit eine rundung entsteht und das dann auslaminiere hab ich meine gfk-seitenteile. oder bin ich gerade auf dem holzweg? welche stärke bzw. wieviele laminierdurchgänge würdet ihr empfehlen?


    <img src="http://wohni.move-smart.de/idee.jpg">


    so stell ich mir das ungefähr vor, könnte das klappen? mir ist klar das ich aussen evtl. viel zu schleifen habe.

  • Zitat von mikkes


    aber die idee mit dem gipsabdruck, auslaminieren und dann aufkleben find ich prima, so ne idee hatte ich auch schon, nur ob man das so problemlos hinbekommt !? vorallem braucht man dann zwei riesige formen :)


    wenn Du das versuchen willst , wäre das google-Sichwort : bayCast
    das sind Quasi-Gipsbinden aus Polyurethan - lassen sich aber wie eine normale Gipsbinde anmodellieren und härten stabil aus -
    sind teuer !
    wenn Du einen guten Umgang mit dem Dich betreuenden Krankenhaus hast , gibt es gelegentlich die Möglichkeit - aus Versehen- überlagerte Packungen zu bekommen.....
    LG
    Ralf


    Nb schöne Rahmenarbeit aus Pappelholz !

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • mmh, danke für den tipp. ich werd mich mal schlau machen und es einfach ausprobieren, wenns klappt pirma, wenns nicht klappt weiterprobieren!

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen