hochwertiger Aufbau! (NEUWERTIG)

  • Wir verkaufen einen hochwertigen (NEUEWRTIGEN) Unimogaufbausatz! Der Aufbau wurde für einen Unimog S404 konzipiert ist jedoch auch auf anderen Fahrzeugen aufsetzbar!


    Zum Bausatz ghören:
    -Rohbox mit Wänden und Boden aus Teakholz, Fenster von Vertus
    -Kombitank, 2 Kammern Benzin / Diesl, 300l (Sonderanfertigung)
    -hochwertiger Möbelbausatz (lackiert)
    -GFK-Bad-WC-Formteil
    -Hilfsrahmen inkl. Batt.-Kasten
    -Pläne und Zeichnungen für den Zusammenbau


    Neupreis der Materialien ca. 75'000 CHF!


    Verkaufspreis: 11'000 Euro (VHB)
    Weitere Fotos und Infos folgen.

  • Wow, schöne Möbel! Vielleicht etwas dunkel, aber dem kann man ja mit großen Oberlichtern entgegen wirken.
    Wichtig wäre noch die Angabe von Größe und Gewicht (mit/ohne Möbel) und ob evtl. ein Hilfrahmen in die Kabine integriert ist (a la BiMobil), ohne diese Angaben ist es schwer einzuschätzen, ob man die Kabine brauchen kann...


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    vierter Sept.-Samstag (23.09.2023): Weinprobe in den Weinbergen

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Zitat von Alter Hans

    Hallo Rainer,
    Kabinendach ist geneigt und die Rückwand ebf.. Zum Boden hin sind Türen und Fenster rechtwinklig.


    Hallo Hans


    Ja das hab ich auch gesehen, nur wenn man sich das Bild 2 anschaut, sieht es irgendwie komisch aus. Eventuell ist es ja nur die Perspektive aus der das Bild aufgenommen wurde. Verkaufsfördernd sind die beiden Kabinenbilder aber sichelich nicht !

  • salü zusammen


    ich werde heute noch die genauen abmessungen und infos zum aufbau miteilen. werde die kritik an den fotos gerne an unseren fotografen weiterleiten. werde auch noch weitere kabinenfotos raufladen. ich verkaufe diesen aufbau im auftrag meines vater und deshalb kann es manchmal ein bis zwei tage gehen bis ich alle informationen zusammengetragen habe. bin gerne offen und dankbar für konstruktive kritik bezüglich fotos und infos die fehlen oder lückenhaft sind!


    liebe grüsse aus der schweiz, sascha

  • Finde das mit den Fotos nicht so schlimm.


    Da die Unterkanten der Fenster ja parallel zum Boden verlaufen,
    war mir das mit dem schrägen Dach schon klar. ;)

    Gruß Ralf

  • Vielleicht sollte man noch einen Satz zur Geschichte einfügen:


    "Ende 1990, Anfangs 2000 wurde von der Fahrzeugbaufirma McROCK AG ein Aufbauprojekt für Expeditionsfahrzeuge entwickelt. Die meisten Off Road-LKW haben einen sehr kurzen Radstand. Dem entsprechend klein sind auch die Aufbauten. Der neu entwickelte Aufbau hat eine geschlossene Nasszelle, ein separates "Schlafzimmer", eine geräumige Küche und einen separaten Wohnbereich. Leider hatte der Werkstattchef kurz hinter einander zwei Herzinfarkte und kurz darauf erkrankte der Initiant schwer. Das Projekt wurde eingestellt."


    Die Box wurde vom Deutschen Hersteller "MaBu Reisemobile GmbH" in Bochum gebaut:


    Box Aufbau (Seitenwände und Dach):
    - 1 mm Alu aussen
    - 40 mm Iso-Hartschaum
    - 6 mm Sperrholz innen (Trägerplatte für Mahagonifurnier)
    - 5 mm Khaya-Mahagonifurnier, Finish Hochglanz (Wohnbereich und Küche)
    - 3 mm Plexiglas, weiss (Nasszellenbereich)
    - Innendecke Sperrholz, roh


    Box Aufbau (Bodenplatte):
    - 9 mm Siebdruck-Film Bodenunterseite
    - 40 mm Iso-Hartschaum
    - 8 mm Sperrholz innen (Trägerplatte für Teakstabdeck)
    - 8 mm Teakstabdeckauflage (Innenseite)


    Box Aussenmasse:
    3900 x 2200 x 2150 mm (L x B x H)


    Box Innemasse:
    3800 x 2100 (L x B)


    Besonderes im Dachaufbau:
    Im Schrägdach ist eine zweite, waagerechte "Bodenplatte" mit einer genügend grossen Dachöffnung eingearbeitet, für die Montage eines Dachbettes. Kosten der Box (ohne Fenster) ca. 25'000.- DM


    Möbelbau:
    Die Möbel wurden vom Deutschen Bootsbau- und Schreinermeister Jürgend Landolt aus Bermatingen hergestellt. Alle Holzarbeiten wurden nach den Grundlagen des zertifizierten Bootsinnenausbau aus Bootsbausperrholz angefertigt. Verleimung der einzelnen Teile mit SP-Epoxidharz, Versiegelung mit DD-Lack (3 x als Grundierung, 2 x als Endlack). Alle sichtbaren Teile bestehen aus Khaya-Mahagoni mit Hochglanzfinish. Kosten der Holzteile (ohne Planungs- und Zeichnungsarbeiten) 36'990.- DM.


    Hilfsrahmen:
    Verwindungsfreie Konstruktion (3-Punkt-Lagerung), 3100 x 2060 mm, Stahl verzinkt und lackiert. Kosten ca. 15'000.- SFr. (ohne Planungs- und Zeichnungsarbeiten)


    Genaue Detailzeichnungen für Box, Hilfsrahmen oder Möbel können wir auf Wusch per Mail bereit stellen.

  • Zitat von s_c_m


    Neupreis der Materialien ca. 75'000 CHF!


    Verkaufspreis: 11'000 Euro (VHB)
    .


    Hallo,


    keine frage, interesante Sache der Aufbau.


    Nur - warum ist der so günstig?


    75 000 CHF sind immer noch ca. 50 000 Euronen.


    Jetzt nicht denken, das ich dem Verkäufer unterstellen will, das mit dem Aufbau was nicht stimmt. Aber nachdenklich macht's ja schon. Nur etwa ein fünftel des Wertes............. :?:



    Viele Grüße Anton

    Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

  • Das liegt evtl. daran das ein Koffer mit Türen und Fenstern beim Freundlichen wohl normal keine 50.000€ kostet. Und der wäre dann genau so wie ICH ihn möchte.
    Könnte ein Grund sein oder? :wink:

    Klinsi ist Schwabe.............

  • salü!


    das problem ist dass wir unser projekt eingestellt haben und wir unser lager räumen müssen da wir diesen teil des gebäudes vermieten möchten. diese box steht bei uns bereits ca. 6jahre im lager und sie muss einfach so schnell wie möglich weg!!


    mit dem aufbau ist alles in ordnung!! 1A zustand!! kann gerne besichtigt werden.


    liebe grüsse aus der schweiz :)


    sascha

  • @ rocknroll: wenn es gewünscht wird können gerne die rechnungen aus er buchhaltung herausgesucht werden.


    am besten mal vorbeikomen und sich die box inkl. dem zubehör anschauen und sich selbst davon überzeugen! =)

  • hey rock,


    die Unkosten glaube ich gerne -


    das war ein Prototyp für eine erhoffte größere Serie , in den alles reingepackt wurde , was gut und teuer ist.
    Ich bin sicher , später wäre vieles in der laufenden Produktion verschlankt worden - wie es heute so schön heißt, wenn man sparen muß.


    die Architektur in weiterster Anlehnung an Hundertwasser ist gewöhnungsbedürftig und sicher nicht rationell , aber wo der Aufbau paßt , ist er für meine Begriffe ein echtes Schnäppchen.
    Man muß sich nur mächtig anstrengen , wenn im Möbelbau Veränderungen nötig sind , um den professionellen Eindruck nicht mit drei falschen Zutaten komplett zu zerstören.

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • Zitat von urologe

    die Unkosten glaube ich gerne -



    Hallo,


    sorry, aber es gibt keine Unkosten :? Es gibt nur Kosten.


    Unkosten wären ja keine Kosten. Eine Untiefe ist ja auch eine weniger tiefe Stelle im Wasser.


    Es gibt ja auch nicht In Schuld


    Es gibt nur Schuld oder Unschuld :wink::wink:


    VG Anton

    Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

  • Hallo Anton .
    Ich meine , die Verwendung umgangssprachlich gängiger Begriffe so zu kommentieren , rückt einen schnell in den Bereich der Klugscheisserei .
    Jedem ist klar , was gemeint ist - der " Unkostenbeitrag " ist z.B. sogar im Duden zu finden .
    Also - was soll´s ?

    Gruss ; Klaus

  • Zitat von KlauDa


    Ich meine , die Verwendung umgangssprachlich gängiger Begriffe so zu kommentieren , rückt einen schnell in den Bereich der Klugscheisserei .
    Jedem ist klar , was gemeint ist - der " Unkostenbeitrag " ist z.B. sogar im Duden zu finden .
    Also - was soll´s ?



    Hey hey! Nicht gleich Panik bekommen! Wem der Schuh passt, zieht ihn sich an.


    Und wer aufmerksam liest, sieht auch die entsprechenden Schmeilies am Ende des Satzes. :wink::wink::wink::wink:



    Schönes Wochenende, Anton

    Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen