Gäste

  • Hallo,


    aufgrund von mehrfachen Auftauchen dieses Themas in den verschiedensten Themenbereichen, wo es aber absolut nicht hingehört, mache ich einfach mal diesen Thread auf!


    Also, wo fange ich am Besten mit meiner Argumentation an? Vielleicht da, wo ich ganz am Beginn meiner Mitgliedschaft war. Zunächst habe ich hier (und auch in anderen Foren!) nur gelesen, da ich mich aufgrund des geballten Fachwissens nicht getraut habe, mich zu Wort zu melden. Irgendwann kommt dann aber der Punkt, wo man sich sagt, hey, dazu kannst du etwas substanziell beitragen.
    Wenn jedoch ein Forum von Anfang an nur oder überwiegend Müll gewesen wäre bzw. der Umgangston zu ätzend, dann hätte ich mich nie zu Wort gemeldet und auch sehr schnell die Lust verloren, dort weiterzulesen.


    Die Qualität eines Forums bestimmen die Moderatoren UND die Mitglieder, erstere indem sie die Plattform zur Verfügung stellen und zweitens, indem sie MODERIEREN, was ggf. auch eingreifen heißt! Und nun zu den „Gästen“:


    - Die meisten Gastbeiträge sind Fragen, die von den „Aktiven“ gern beantwortet werden.
    - Einige der Gastbeiträge sind dem Forum „zuträglich“, d. h. es werden Sachfragen beantwortet! Für alles andere gibt es ja eigentlich das „Off-Topic“ Forum.
    - Viele der Antworten der Gäste sortiere ich jetzt einfach mal wegen der Menge der betroffenen Themen als „neutral“ ein (eher allgemeine Beiträge, weitergehende Fragen, ...).
    - Sofern Beiträge verletzend, abwertend bzw. einfach nur geistige Diarrhöe waren, kamen sie fast ausnahmslos von „Gästen“. Im Gegensatz dazu:
    Wenn sich wirklich mal ein Mitglied missverständlich ausgedrückt hat oder über das Ziel hinausgeschossen ist, hat er es früher oder später ins rechte Licht gerückt bzw. sich entschuldigt!


    Betr. Zensur: Ich verstehe Wolfgangs Einstellung sehr gut, dass er das nicht möchte. Anderseits schrecken einige „spezielle“ Gäste „Neulinge“ mit Sicherheit ab und selbst „alte Hasen“ wie „Urologe“, neuerdings „Gerhard Tetzlaff“ oder ich sind einfach nur angewidert von denen. Als Konsequenz beantworten wir deren Stellungnahmen bzw. Angriffe nicht mehr. Auch bei Threads, wo die anonymen Beiträge überhand nehmen, sind für mich von da ab nicht mehr relevant. Wie viele ebenfalls diese Konsequenz gezogen haben, das Forum einfach nicht mehr frequentieren bzw. gleich am Anfang zurückgeschreckt sind, wird niemand beantworten können. Soll das die Konsequenz der „Nicht-Zensur“ sein?


    Viele der Gäste fragen, was für die Mitgliedschaft spricht. Daher versuche ich mal aus meiner Sicht, die Situation zu erklären:
    Viele der Mitglieder kenne ich inzwischen von dem einen oder anderen Treffen. Man freut sich, irgendwann fällt einem ein, wo man gute Beiträge von ihm gelesen hat, und man ist prima miteinander im Gespräch. Auch im Forum selber kann man schnell sagen, ach ja, XYZ, wenn der das sagt, dann steckt da Kompetenz dahinter, also überdenke ich das auch für mein WoMo noch einmal (nur mal so als Beispiel). Selbst ein Mitglied mit Fantasienamen, wie z. B. „Urologe“, „DM“, ... lernt man vielleicht mal kennen und weiß dann, wer es ist. Einen Gast, selbst wenn er sich für die einzelnen Threads einen Namen gibt, kann man nie der selben Person zuordnen. Klar könnte auch ich hier unter „Gast“ schreiben, aber warum? Ich stehe zu meiner Meinung (lasse mich von sachlichen Argumenten jedoch gern überzeugen) und habe nichts zu verbergen.
    All dies ist als anonymer Gast zumindest fraglich.
    Das Argument, „ich hasse es überall Mitglied zu werden“, kann ich nur unterstreichen. Wo ich, um zu lesen bzw. Bilder zu schauen, mich vorher registrieren muss, überlege ich mir auch sehr genau, ob ich das wirklich brauche! Aber darum geht es hier auch nicht. Mir geht es um die Qualität dieses Forums, und die leidet aus meiner Sicht ganz eindeutig auf Grund einiger Gäste!


    Daher meine Anfrage an die anderen Teilnehmer bzw. Moderatoren:
    Mitglieder schreiben und lesen, Gast nur lesen.


    So, warte mal gespannt auf die anderen Meinungen von den Mitgliedern!

  • Hoi Joe und alle Anderen


    Auch ich nerve mich über den Einen oder Anderen Gast, einer meiner Beiträge war ja schon vor einiger Zeit selbst mal das "Opfer" zweier Gäste, wobei sogar das "Explorer Magazin" eines der "lustigen" Bilder übernommen hatte.
    Klar wäre das Niveau ohne solche Gäste hochstehender, ohne Zweifel!
    Trotzdem bin ich gegen einen Ausschluss oder eine Zensurierung der Gäste, gerade weil der grosse Teil der Gäste Fragen stellen, die die Mitglieder schon lange nicht mehr stellen, weil das für sie keine Fragen mehr sind...


    In diesem Sinne:


    Gäste: benehmt Euch bitte, wie's die Meisten von Euch ja schon tun!
    Mitglieder: Seid etwas tolerant, auch wenn der Eine oder Andere Gast manchmal nervt...


    Gruss


    Picco

  • Da sollte man darüber nachdenken.


    In den anderen Foren, in denen ich aktiv bin, wird viel Müll abgeladen, das führt zwangsläufig zu einer Registrierungspflicht.
    Letztendlich hinterläßt jeder Spuren, mal offensichtlich, mal weniger, (die Trolle glauben daran unheimlich schlau zu sein) ,die jedes Forum missbrauchen, über Proxis schwerer zurückzuverfolgen zu sein.
    Selbst ein Angemeldeter, kann, wenn er denn will, fast anonym, Blödsinn schreiben.
    Letzte Woche war zB ein "Kinderf....." angemeldet, dank eines aufmerksamen Forumsmitglieds, wurde der gelöscht, ev. Konsequenzen hat der User selber zu tragen.
    Was ich damit sagen will: Dieses Forum hat sich in meinen Augen sehr positiv entwickelt, so soll es weitergehen, Trolle und Störer sollten einfach den Zorn Aller zu spüren bekommen, so vergeht ihnen die Lust weiterhin Blödsinn zu schreiben.


    Vergesst bitte nicht, das, bei einer bestimmten Größe eines Forums, ein Admin/ Mod, einen 24 Stunden Tag hätte, ehrenamtlich, es gibt keinerlei Bezahlung dafür, im Gegenteil, Flatrate und Stromkosten Verschleiß etc. werden von den Leuten selber getragen.................von der Zeit, reden wir mal nicht.
    Lasst uns zusammenarbeiten.

    Einmal editiert, zuletzt von Anonymous ()

  • Ich kann mich der Meinung meines Vorredners nur anschließen!


    Wer Schrott erzählen will kann es angemeldet oder unangemeldet tun. Und wenn er angemeldet zuviel Schrott abgelassen hat, dann gibt es bestimmt eine neue Anmeldung, also wo liegt der Sinn.


    Man sollte eine gewisse Gelassenheit haben und den Lesern und Schreibern (also nicht nur angemeldete) die Reife unterstellen die Beiträge richtig einzuschätzen.

  • Hallo allerseits,


    Sorry aber habe diesen Thread zu spät gesehen....
    daher schon an andere Stelle etwas dazu gesagt...


    ich kann mich im großen und ganzen Euren Beiträgen nur anschließen,
    wär aber trotzdem der Ansicht von Joe,
    das Gäste doch schon sehr gut dran sind,
    wenn sie hier einfach so ohne sich zu registrieren lesen können.
    Denn in diesem Forum steckt doch nun wirklich ein großes Wissen...


    daher bin ich genau der Ansicht wie Joe:
    "Mitglieder schreiben und lesen, Gast nur lesen "


    gruß vom achim

  • Boah ! :shock:


    nun hatte mich das Programm doch rausgeschmissen....
    und mein obriger ....war als Gast :D


    Gruß vom achim

  • Kenne diese Disskusionen auch aus einem anderen Forum. Mir pers. ist es ziemlich Wurscht on sich jemand mit einem Psoydonym oder mit seinem vermeindlich richtigen Namen registriert. Solange ich ihn nicht persönlich kenne weiß ich sowieso nicht wer sich dahinter verbirgt.
    Und ob man davon die Qualität der Beiträge ableiten kann oder sollte ist doch zweifelhaft. Der einzige echte Vorteil eines registrierten Namens ist doch, daß niemand anders diesen verwenden kann und damit irgendwelchen Blödsinn anstellen kann.


    Pauschalisierte Aussagen wie:
    "Die anonymen Gastpostings sind meist ziemlich daneben."
    sind genauso überflüssig, wie diese ewigen "Ausrutscher" weil jemand vergessen hat sich einzuloggen bevor er einen Beitrag schreibt.
    Dieses würde bei einem "Registrierungszwang" wenigstens nicht mehr passieren.
    Ein anderer Vorteil ist natürlich auch, daß registrierte Mitglieder nicht als Gast "stänkern" können, was in der Vergangenheit sicher auch schon vorgekommen ist.


    Im großen und ganzen sind die meisten "Gastbeiträge" doch vernünftig gestellt. Ich sehen daher, wie manche meiner Vorredner, nicht unbedingt eine Notwendigkeit zu Registrierung gegeben.


    Die an irgendeiner Stelle gemachte Aussage: "als Gast sei man auch nicht anonym im Internet" ist jedoch etwas weit her geholt. Der Admin des Forums kann nur die IP-Adr. des Beitragschreibers erkennen. Und das wars. Wenn sich dieser eine neue Verbindung ins Internet aufbaut hat er wieder eine andere Adresse. Also was soll man da schon von ableiten können. Eine Kontrollmöglichkeit ist dadurch noch lange nicht gegeben.
    Einzig bei strafrechtlichen relevanten Beiträgen ist es per Gerichtsbeschluss evtl. möglich jemanden zu verfolgen.


    Ich bin daher nicht unbedingt für einen Registrierungszwang. Wer in den letzten Tagen mal verfolgt hat wer sich hier neu angemeldet hat, dem ist vielleicht aufgefallen, daß immer wieder Neue dabei waren, mit immer der selben HP-Adresse für ihre "Onlie-Pillen-Apotheke".
    Sowas kann man durch einen Registrierungszwang ja auch nicht verhindern.

    Grüße vom QM.

  • Zitat von Questman

    Die an irgendeiner Stelle gemachte Aussage: "als Gast sei man auch nicht anonym im Internet" ist jedoch etwas weit her geholt. Der Admin des Forums kann nur die IP-Adr. des Beitragschreibers erkennen. Und das wars. Wenn sich dieser eine neue Verbindung ins Internet aufbaut hat er wieder eine andere Adresse. Also was soll man da schon von ableiten können. Eine Kontrollmöglichkeit ist dadurch noch lange nicht gegeben.
    Einzig bei strafrechtlichen relevanten Beiträgen ist es per Gerichtsbeschluss evtl. möglich jemanden zu verfolgen.


    Ist nicht ganz richtig. Wir können sämtliche IPs lesen, von denen ein Gast schreibt, mit den Logindaten sogar die Uhrzeit, die Schlinge zieht sich zu, dessen Provider muss auf den Hinweis reagieren und gegebenenfalls, sperren.
    Mehr will ich dazu nicht preisgeben :D

  • Hallo,


    na endlich werden sich einige denken: Ich habe keine Lust mehr. Dies wird mein letzter Beitrag in diesem Forum sein.


    Hintergrund ist nicht wie manche jetzt vielleicht denken, die „Auseinandersetzung“ in dem Thread „Post von Hersteller XYZ“. Unterschiedliche Auffassungen sind nun einmal Fakt, und dass Betroffene die Sache i. d. R. anders sehen, etwas emotionaler auffassen bzw. reagieren, ist nur verständlich.
    Nein, es sind einige der „Gastbeiträge“, die mich einfach ärgern. OK, der letzte wurde am nächsten Tag sofort gelöscht, aber da hatte ich dann bereits die Nase voll. Das Forum war für mich eine Art Hobby. Und ein Hobby soll Spaß machen!


    Ich werde sicherlich weiterhin hier den einen oder anderen Thread anonym mitlesen, aber schreiben als dann anonymer Gast definitiv nicht.


    Ich habe hier viel gelernt und viele nette Leute kennen gelernt, bei einigen hatte ich dann sogar das (ehrlich gemeinte!!) Vergnügen, sie auf Wolfgangs Treffen persönlich kennen- und schätzen zu lernen. Es war dort immer sehr nett und die Treffen werde ich mit Sicherheit - sofern Zeit vorhanden ist – weiterhin besuchen. Dort gibt es zwar Gäste, aber keine anonymen! :lol:


    Wer mich kennt bzw. Fragen an mich hat, wird auch weiterhin wissen, wie er mich erreichen kann, das gleiche gilt natürlich auch für mich!


    Mein Dank gilt auch den Moderatoren, die hier einen tollen Job erledigen und eine sehr wertvolle Plattform für Eigner von WoMos, sowie Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Leerkabinen-Bau aufrecht erhalten. Weiter so!


    Mein Benutzername „Joe“ wäre damit frei für andere, neue Mitglieder und ob dieser Thread dann auch gelöscht wird, überlasse ich den Mods.


    Allen Mitgliedern, Freunden und zukünftigen Lesern alles Gute.


    Joe

  • Hallo Joe
    Es wäre schade dich zu verlieren, ich glaube du hast etwas voreilig "aus der Hüfte geschossen"
    Die Mods , das ist so eine Sache, wir können nicht (leider!) in die Administration, eingreifen und User, sperren, löschen, verbieten, oder nur
    Angemeldete zulassen, das kann Niklas !
    In letzter Zeit haben sich viele User angemeldet, um somit emailadressen abgreifen zu können, mit einer HP aus Russland (Medikamente, Viagra und anderen Schwachsinn) auch ich bin mittlerweile für eine bessere Kontrolle.
    Ich weiß nicht wo Niklas ist, auf meine Nachrichten bekomme ich keine Antwort !
    Lass uns noch etwas abwarten !
    Gruß Christian

  • Glückwunsch, Joe, zu deiner Entscheidung!


    Einer mit so schwachen Nerven, der wegen dem Begriff "Klugscheissen" (da hatte Sven doch mal Recht!) so reagiert, wird sicher auch wo anders glücklich! Und dass deine Pseudo-juristischen Endlosbeiträge was anderes waren, kann man ja wohl auch bei höchster Gutwilligkeit kaum sagen. :roll:


    Aber deine Absicht ist zu durchsichtig.
    Und da werden sich auch die Mods nicht drauf einlassen.
    Zum Glück!


    Bis denne
    Rolf

  • Du armer Pseudo-Rolf. Bist du etwa ein so ängstliches Kerlchen, dass du dich nur anonym zu stänkern traust ?
    Ist doch jämmerlich - sowas !
    Also - Bauch rein und Brust raus und dann mit dem eigenen Namen gepostet - möglichst was Sinnvolles.


    Mit gemässigt freundlichem Gruss
    Klaus

    Gruss ; Klaus

  • eh hallo Joe !


    es ist wirklich schade !
    und gut, gut find ich es nicht !


    vieleicht überlegst Du es dir ja doch nochmal... Ok?
    schlaf mal drüber ...
    würd mich freuen..


    gruß vom achim

  • Zitat von Anonymous

    Glückwunsch, Joe, zu deiner Entscheidung!


    ...


    Bis denne
    Rolf


    :twisted: Genau Sch.. wie dieser führt dazu, daß forumstragende User Ihren Spaß am Forum verlieren. :twisted: Leider haben weder Christianus noch ich die nötigen Admin-Rechte, um hier einzgreifen. Wir werden Niklas aber intensiv beknien, uns nach seinem Rückzug aus dem Forum mehr Rechte zuzugestehen.


    Im Augenblick bin ich jedenfalls so sauer auf solche Schwachsinnsbeiträge, daß sich meine Einstellung zur Zensur im Forum mächtig ändert - insbesondere wenn 'sinnvolle' Mitglieder dadurch vertrieben werden.


    Ich habe Dir, Joe, ja noch etwas per PN zugeschickt. Ich akzeptiere Deine Entscheidung, auch wenn sie mir seeehr leid tut :cry::cry::cry: und hoffe wirklich, Dich auf unseren Treffen weiterhin begrüßen zu können!


    Auf jeden Fall Dir und den Deinen alles Liebe und Gute - und vielleicht trifft man sich ja in anderen Foren wieder...
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    03.-05.09.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest fällt aus

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • In 99% aller Foren muss man sich registrieren um posten zu können, lesen ist (fast) immer frei.


    Wo ist also das Problem dabei?


    Macht ne registrierungspflicht, das gibt wesentlich weniger Sch........beiträge.
    Wenn ein Gast wirklich etwas sinnvolles Beitragen will dann wird er sich auch rasch registrieren, ist ne Sache von 2 Minuten - ist es ihm die Zeit nicht wert steht es ihm ja frei es sein zu lassen, es wird ja keiner gezwungen.


    Hat sich anderswo prima bewährt, wiso also das Rad neu erfinden wollen?


    :P

    Na ja, ihr wisst ja.......... wie auch immer.......

  • Hallo
    Mir schwebt eine Registrierung, erst mit Freigabe durch einen Admin/Mod
    vor, damit die Spamer auch draussen bleiben.

  • Joe, ich finde es schade, daß du die Freude an diesem Forum, wenn auch aus mehr oder weniger verständlichen Grund, verloren hast,-aber auch, daß du all deine Beiträge gelöscht hast. Ich verwende dieses Forum oft als Nachschlagwerk, und du hast nicht nur viel, sondern auch viele informative Beiträge geschrieben-die sind nun alle weg.
    Gruß Martin

  • Hallo Joe,


    auch ich bedauer es sehr, daß Du diesem Forum den Rücken kehrst. Es ist Deine Entscheidung, die ich zwar nicht ganz nachvollziehen kann, aber akzeptiere.
    Was ich jedoch ziemlich daneben finde ist, daß Du alle Deine Postings gelöscht hast. Nicht nur das damit diesem Forum einiges an wertvollem Wissen und Erfahrungen verloren gegangen ist, auch werden damit viele Treads zerstört. Insbesondere, da Du ja nicht irgend ein x-beliebiger User warst, sondern zu den "Stützen" des Forums gehörtest. Und damit hast Du in meinem Augen allen bisherigen und allen zukünftigen Foren-Usern geschadet, und nicht nur ein paar Gästen, die hier rumgestänkert haben.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Hallo Joe,


    der Meinung von Martin schließe ich mich an.
    Schade um Deine guten Beiträge und daß wir auf Dich verzichten müssen!


    Läßt sich die Löschung vielleicht rückgängig machen? Das wäre schön!


    Mein Leerkabinenausbau und die Konzeption der Kabine wäre ohne solche Fachleute aus dem Forum wie Dich und die anderen nicht so problemlos und erfolgreich gerworden.


    Deshalb vielen Dank und alles Gute


    vom alten Hans

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen