MB Sprinter DOKA 316 IGLHAUT

  • Hallo liebe Womoboxer,


    jetzt haben wir es endlich geschafft. Nach vielen Jahren Geländewagen mit und ohne Zelt mussten wir der Familienplanung endlich Rechnung tragen und haben uns letze Woche eine IGLHAUT Doka (BJ 2004) angeschafft. Dabei ist eine Aufsetzkabine (US Modell Angler by Fleetwood), lt. Typenschild ist sie BJ 1996, istallerdings typisch amerikanisch. Die Innen ausstatttung hält sich in Grenzen, betr. die gasberiebenen Geräte hat die Fachwerkstatt graue Haare bekommen. Eine Gasprüfung ist mit dem Teil in dem Zustand nicht mehr möglich.


    Also muss wahrscheinlich etwas Neues her. Habe in der letzen Woche sehr intensiv das Forum studiert und mich gestern angemeldet.
    Da wir im Südwesten wohnen (bei Trier) ist es von uns zu Ormocar und zu Boklett nicht so weit. Ich möchte die Doka auf alle Fälle auch noch als Pritsche benutzen. Der Aufbau sollte also schnell zu wechseln sein. Habe mich vorab mal bei Bimobil wegen einer 330 Kabine erkundigt. Die rufen dafür TEUR 50 auf :mrgreen:
    Bisher schneidet Ormocar im Forum ja sehr gut ab. Hat einer von Euch eine Preisvorstellung was dort eine ausgebaute Kabine kostet. Ausstattung für Normalsterbliche, brauchen 4 Schlafplätze und wollen uns auch manchmal waschen :-))))


    Sollte sich der Neubau finanzielll nicht realisieren lassen, würde ich eine Gebrauchte suchen bzw. meine alte evtl. neu ausstatten. Hat einer von Euch eine Idee, wer so etwas zu vernünftigen Preisen macht. Die Grundhülle der Angler ist m.E. wohl noch ganz ok.


    Für den Sprinter suche ich noch einen Schnorchel. Den gibt es wohl überhaupt nicht mehr, weder IGLHAUT nochTaubenreuther können einen Schnorchelk für einen 2004er Sprinter noch liefern. Für die ist das wohl ein altes Auto.


    So das war mein Start, jetz noch ein Bild hinein und hoffentlich gibt es auch gute Antworten von Euch Womobox Profis


    Viele Grüsse


    MAC :D [img]

  • Hallo Mac,
    erst mal willkommen hier und Glückwunsch zu dem Schätzchen, das Du da an Land gezogen hast.
    Leider hast Du nichts über die Zuladung des Sprinters gesagt. Das dürfte Einfluss auf die Ausbauerwahl haben. Bocklet fängt bei 50mm Wandstärke an, während Ormocar auch 40mm verbaut. Das sind schon ein paar Kilo beim Gewicht. Wenn Du um jedes Kilo feilschen musst, könnte das das KO-Ktierium für Bocklet sein. Auch liegt Bocklet beim Preis über dem Ormocar-Niveau. Inwieweit sich das dann auf den Gegenwert auswirkt, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich bin schlicht und ergreifend wegen des Gewichts dann bei Ormocar gelandet und bis jetzt sehr zufrieden mit der Kabine. Was eine ausgebaute Kabine kostet, kann man schlecht aus dem Handgelenk sagen. Das kommt auch auf Deine Bedürfnisse an. Da ist es sinnvoll, sich mit den Firmen mal direkt zusammen zu setzen und ein Angebot zu erarbeiten
    Aber da wirst Du sicher noch mehr Erfahrungsberichte bekommen.
    Gruß
    Herby

    Probier's mal mit Gemütlichkeit

  • Hi Mac, deine Absicht, den von Ormo (solide) oder gar Bocklet (hochwertig, aber nicht billig) komplett bauen zu lassen, deutet drauf hin, dass Du wegen Zeit, fehlender Halle, Lust oder Fähigkeiten nicht den "normalen Weg" der meisten Forumsmitglieder beschreiten willst. Die Hardcore - Helden bauen sich die Kabine komplett selbst, die etwas weniger rauhen Gesellen kaufen sich ne Leerkabine mit Türen, Klappen und Fenstern und bauen Möbel und Technik nach eigenen Plänen und Vorstellungen selbst ein.


    Die billigste Methode, wenn die Ami-Kabine wirklich von der Dichtigkeit und von der Aufteilung sowie der Grundfunktionalität ok ist, das was Dich optisch stört und was an Technik nicht funktioniert, zu ändern oder ändern zu lassen. Kühlschrank, Heizung und Kocher nach dem amerikanischen Standard lassen sich durch einschlägige Produkte von Truma, Dometic und Cramer ersetzen. Ein Truma Fachbetrieb wird das sicher gern für Dich erledigen und auch für die Gasabnahme sorgen. Eine neue Shurflopumpe für die Wasserleitung ist nicht das Problem, auch Hähne lassen sich ersetzen, das macht Dir jeder Wohnwagen-/Wohnmobilhändler mit einer guten Werkstatt.


    Wenns an den Schrankfronten optische Sachen gibt, die Dir nicht gefallen, Lack wirkt Wunder, damit macht man sogar aus Gelsenkirchener Barock etwas ansehnlicheres.


    Nach diesen Arbeiten, die alles in allem nicht über 5000 € (unverbindliche Schätzung) liegen sollten, wenn Du alles machen lässt, hast Du ein funktionsfähiges Mobil.


    Wenns natürlich von den Abmessungen nicht passt, dann hast Du mit den Gedanken an eine komplett neue Kabine recht, nur ist der Weg der Teure. Hausnummern: Leerkabine bei Ormo liegt bei vielleicht 9 bis 10.000 € Minimum, vielleicht auch 12.000, das gleiche wirst Du für Möbel und Technik einfach und nur zweckmäßiger Standard als Minimum ausgeben müssen. Aber schon ein Paar außerplanmäßige Extras treiben den Preis flott hoch. Bei Bocklet bekommst Du sogar eine aus einem Block gefräste Corian-Duschtasse mit 4 Abläufen in Seitenrinnen, aber dafür bist Du mit Anschlüssen 4 stellig dabei und vorne steht keine 1.....hihihi.


    Problem jetzt ist, dass wir mangels genauerer Info und Bilder im Moment nur rumraten und in Gemeinplätzen schreiben können. Für wirklich richtige und treffende Aussagen sollte man sowieso das Auto sehen und bekriechen können....hihihi.....

  • Hallo Mac,


    ich schließe mich dem Thomas an und rate Dir die vorhandene Kabine mit neuen Geräten auszustatten.
    Das ist preislich die günstigste Lösung und wenn Dir die Kabine im Allgemeinen reicht würde ich sie auch nicht tauschen.
    Die Bauliche Substaz sollte natürlich stimmen. Was die innere Optik betrifft ist mit etwas Farbe und eventuell neuen Sitzbezügen schnell ein ganz neues Wohnraumgefühl geschaffen.


    Eine Neue Kabine bauen und ausbauen zu lassen schlägt nach meiner Schätzung recht schnell mit min. 25000Euro zu Buche.
    Und das ist dann noch keine Luxusausstattung. Schau, um Vergleiche zu bekommen, mal bei Tischer, Nordstar nach.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Hallo Mac


    Tolles Gefährt !!
    Das Fahrzeug würde mir auch gefallen. :D
    Balu, Thomas und Christopher haben ja schon alles wesentliche geschrieben und ich sehe das genauso.
    Wenn die Substanz der Amikabine OK ist, würde ich auch die Technik austauschen und die Möbel, Polster aufarbeiten.
    Das ist sicherlich die mit Abstand günstigste Variante.


    Für eine komplette Absetzkabine in der Größe muß du min. 35000,-€ ansetzen, nach oben hin offen.
    Für eine reine Leerkabine mit Tür und Fenstern, Lackierung, Absetzsystem , Klappen mußt du mit min. 20000,€ rechnen, wobei der Preis
    natürlich auch davon abhängt was für Fenster, Klappen, Lackierung etc. du haben möchtest. Die 20000,- sind sicherlich nicht zu hoch gegriffen.

  • Vielen Dank schon einmal für Eure Einschätzungen und Informationen. Haben gerade das erste Wochenende hinter uns. Hat so La La funktioniert. Unsere Kleine ist erst 2 und hatte noch ein paar Probleme mit dem Schlafen im Alkoven.


    Werde demnächst mal einen Grundriss einstellen, ich muss irgendwie 2 separate Kinderschlafplätze unterbringen. Vielleicht habt Ihr ja eine Idee.


    Viele Grüsse


    MAC

  • hallo Mac,
    kannst Du vielleicht vorab mal eine Handskizze der vorhandenen Kabine einstellen ?
    Dann kann man sich eher Gedanken machen , wie man das für Deine Bedürfnisse umstricken
    könnte...
    viele Empfangsgrüße
    vom Urologen

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • Lieber Doktor,


    Vielen Dank für Dein Angebot. Werde dem schnellstens nachkommen.
    Bin derzeit noch im KKH, Deine Kollegen müssen ja auch etwas verdienen.


    Skizze kommt dann hoffentlich nächste Woche. Habe zwar I-net am Bett aber leider gibt es für Patienten noch keinen Scanner :D



    Viele Grüsse bis nächste Woche



    MAC

  • :o
    egal was es ist , Gute Besserung zu wünschen , kann sicher net schaden. :D

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • Hallo mac


    habe auf gleicher basis Sprinter 316 vor drei Jahren die
    Kabine komplett überholt wenn du Tipps brauchst oder unsere Kabine ansehen willst wir wohnen bei Kaiserslautern.


    Gruß
    Achim

  • Hi,


    schönes Fahrzeug habt ihr da ergattert!
    Was die Ami Kabine angeht: Das ist Ladung, dann muss die Gasanlage nicht den EU Vorschriften entsprechen. Die Jungs mit den US Pickups fahren auch alle mit den Kabinen und der org. Gasausstattung rum. Die amerikanischen 28mbar sind ja mit den EU 30 mbar kompatibel. Also so schlimm ist das alles nicht.
    Die Möblierung ist natürlich Geschmackssache.
    Ormocar baut handwerklich gute Kabinen,auch was ich an Ausbau dort gesehen hab sah gut aus. Die könnten dir auch eine Absetzvorrichtung a-la Bimobil bauen, schau malin den Ausbaubericht vom Rainer, der hat auch sowas.

    Gruß, Holger


  • Moin Leute,


    bin erst neu im Forum, drum erst jetzt meine Antwort auf die erste Frage bezüglich eines Schnorchels für den Sprinter. Ich selber fahre einen 313 CDI kurz mit zuschaltbaren Allrad von Iglhaut. Hab mir letztes Jahr einen Schnorchel mit Zyklonfilter anbauen lassen. Hat die Firma Desert-Service (http://www.Desert-Service.com) aus Thüringen gemacht. Die sind eigentlich auf Mercedes G spezialisiert, machen aber mittlerweile auch recht viel im Sprinterbereich. Der hat den Schnorchel auch noch für die alten Modelle im Programm. Hab mir noch ne dicke Aluplatte unter den Kunststofftank bauen lassen. Habe für Schnorchel und Unterfahrschutz komplett 1000 € inkl. Montage und TÜV bezahlt. Ist super verarbeitet (Alu schwarz lackiert) . Der schnorchel alleine wäre ungefähr bei 500 € gelegen. Kann ich nur empfehlen.



    Viele Grüße



    lexer

    Fange nie an auf zu hören!

  • Hallo,


    Danke für die Info, kenne die Firma nur als G Spezialist. Im Moment trage ich mich mit dem Gedanken den IGLHAUT zu verkaufen. Sollte ich Ihn doch behalten, ist Dersert Service ein gute Option.


    Viele Grüsse


    MAC

  • MUSSTEN UNSERE GANZEN WOMOURLAUBSPLÄNE ERST MAL AUF Eis legen. Deshalb schweren Herzens. Der IGLHAUT ist schon klasse. War letzten September bei Allradlerfahrtraining. Der kann alles was die kleinen auch können (ausser die engen Trialpassagen).


    Viele Grüsse


    MAC

  • Oh, schade, tut mir leid das zu hören - ich hoff es hat nichts mit deinem Krankenhausaufenthalt zu tun? Gute Besserung auf jeden Fall!
    Ich hab gesehen, dein Gefährt steht schon zum Verkauf bei Mobile! Viel Erfolg beim Losschlagen!


    Lg Christoph

  • Zitat von formulation

    Ich hab gesehen, dein Gefährt steht schon zum Verkauf bei Mobile! Viel Erfolg beim Losschlagen!

    ... und zwar hier.


    Schöner Wagen, wirklich! Wenn ich nicht schen meinen Traumwagen hätte, könnte man glatt schwach werden...


    Auch von mir alles Gute - komm wieder auf die Beine!
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    vierter Sept.-Samstag (23.09.2023): Weinprobe in den Weinbergen

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen