auch mal ein Hallo in die Runde werf

  • Hallo,
    da ich schon seit Einigerzeit hier lese und mir echt gutes Tipps geholt habe wollte ich mal ein hallo in die runde werfen.
    Und mein Womo vorstellen.


    <img alt="" src="http://www.ic-roth.de/womo/Bild%20013.jpg" /></p>


    Es ist ein Chevrolet G 30 Tioga Fleetwood
    Baujahr 1980


    Der erste Sommer letztes Jahr war ich damit ein wenig im Ruhrpott unterwegs, jetzt im Winter wollte ich ein paar Veränderungen im Womo vornehmen und habe natürlich einen, zwei , drei, vier ... Wasserschäden endeckt.
    Mittlerweile sind alle Schäden offen gelegt was heißt das Komplette Womo ist entkernt.


    Ich werde die Tage noch mal ein paar Bilder vom Schaden posten, und natürlich habe ich jede Menge frage .....

    Einmal editiert, zuletzt von legostein ()

  • So hier mal die Bilder von Wasserschaden:



    <img alt="" src="http://www.ic-roth.de/womo/IMGP4623.JPG" >
    <img alt="" src="http://www.ic-roth.de/womo/IMGP4628.JPG" >
    <img alt="" src="http://www.ic-roth.de/womo/IMGP4631.JPG" >
    <img alt="" src="http://www.ic-roth.de/womo/IMGP4673.JPG" >
    <img alt="" src="http://www.ic-roth.de/womo/IMGP4674.JPG" >
    <img alt="" src="http://www.ic-roth.de/womo/IMGP4675.JPG" >
    <img alt="" src="http://www.ic-roth.de/womo/IMGP4676.JPG" >
    <img alt="" src="http://www.ic-roth.de/womo/IMGP4677.JPG" >
    <img alt="" src="http://www.ic-roth.de/womo/IMGP4678.JPG" >

  • Hallo legostein,


    erstmal willkommen im Forum.


    Mit Wasserschaden findest Du hier genug Leidensgefährten und bestimmt auch eine Menge Tips.


    Mein Fahrzeug ist zum Glück dicht und ich hatte bis jetzt auch noch keinen Wasserschaden. Lege auch keinen Wert darauf einen zu bekommen.


    Viel Glück und Erfolg beim Wiederaufbau.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Ja, das habe ich schon gesehen die anderen Wasserschäden.


    Mir drängt sich das gefühl aus ein Wasserschaden am WoMo gehört da zu wie Moter den es hat 8) .

  • Hallo Legostein,


    willkommen im Wasserschadenclub! Habe selber auch schon an meinem Triple E Wasserschaden repariert und ein Freund von mir ist seit 5 Monaten an seinem Winnebago zugange, falls Fragen sind gib Bescheid.



    Guido

  • Nur mal Stsand der Dinge:


    Nach dem jetzt mein WoMo vom Lackieren zurück ist werde bin ich jetzt am Dicht machen.


    Ich hab vor, bevor ich mit den Ausbau beginne die das WoMo erst mal richtig Dicht zu machen und auch Test mit dem Gartenschlauch zu machen, ich will ja das, das ganze dan mind 100 Jahre hält.... *rofff*


    Die Tage werde ich mal ein paar Bilder von meinem Minzbonbon (den Name habe ich dem WoMo gegen nach dem es vom Lackieren zurück ist.) hier einstellen, ich bin mir sicher das die Farbe gemischte Komenare zum vorschein bringt....

  • Hi,


    befürchte ja, dass du damit die kleinen, hinterhältigen Löcher / Undichtigkeiten nicht alle erwischen wirst - div. Gründe.


    Es gibt doch diese Methode, Niedrig-Energiehäuser auf Leckstellen zu prüfen. Alles, wirklich alles zukleben, dann so eine Art Nebelmaschine rein, die Überdruck erzeugt. Dann kannst selbst kleine Undichtigkeiten erkennen. Das Abkleben der Fenster etc. kann schon etwas nervig werden, aber das dürfte das geringste Problem sein. Aber wo kriegt man solch eine "Nebelmaschine her??

  • MMM der Tip ist gut...


    Nebelmaschiene und einen Druckvntilator würde ich bekommen...


    nur denke ich muss das Kfz dazu in einer Halle stehen und da sehe ich den knackpunkt......

  • Hoi Legostein


    Zitat von legostein

    nur denke ich muss das Kfz dazu in einer Halle stehen...


    Wiso sollte es???
    Zumindest ich seh da keinen Grund dazu...etwas Windstill reicht...
    Häuser stehen ja auch selten in Hallen... 8):lol:
    Wobei man den Blower-Door-Test meist ohne Nebelmaschine macht.
    Ein Rauchstäbchen oder Wasser-Seifen-Gemisch reicht um Lecks zu erkennen.


    Gruss


    Picco


  • Gefällt es dir hier im womobox-Forum?
    Dann würden wir uns über deine Unterstützung freuen! Mit nur wenigen Klicks kannst du uns eine Spende via Paypal zukommen lassen. Bitte jetzt


  • Hier mal ein Bild nach dem Lakieren.
    Einige Fenster und Serviceklappen wurde schon eingebaut.
    Die Eckleisten liegen schon da, diese müssen nur noch Lackiert werden.




  • Zitat

    bin mir sicher das die Farbe gemischte Komenare zum vorschein bringt....

    also ich finde die Farbe ...ähm... wie soll ich sagen ...öööh ... Speziell.
    Das Postive an der Farbe ist sicher, die Karre wird dir bestimmt nie geklaut. Oder wenigstens nur bei völliger Dunkelheit. Oder bei wirklich dichtem Nebel. Oder beim Dieb handelt es sich um einen Blinden! ...ist halt Speziell - irgendwie. :oops:


    Gruss Pelzerli


    .

  • Hallo Legostein!


    Die Eckleisten, sind die aus Aluminium? Würd mich dann interessieren, wie die du dann anbringst. Nur mit Dichtmasse, z.B.Butyl oder Gummiband und schrauben, oder doch kleben, z.B. Sika 221???


    Die Farbe hebt sich eindeutig vom sonstigen Einheitsweiß ab. Dadurch ist dir ein Unicat gesichert.



    Gruß Martin

  • ich würde die Nebeldichtprobe v o r dem Einkleben der Verstärkungsprofile machen- dann siehst Du schneller, ob die Kabine an den Kanten undicht ist und noch Dichtungsversuche an den Ecken und Klebekanten machen.
    Gleiches gilt für alle anderen Verkleidungsprofile an Fenstern, Klappen , etc.

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • Die Farbe:
    Die Farbe sollte etwas anderes sein als normale haben *grins*.
    Ich wollte eigendlich Gelb mit schwarz meine Frau war gegen gelb was mir geblieben ist ist, ist das schwarz *lach*.
    Nein ich finde meinen Minzbonbon schon ok die Farbe ist nicht zu auffällig und nicht "einfach weiss.....


    Die Eckleisten sind aus GFK und werden mi einem 2k Kleber verklebt anschlissend werden die Leisten mit Sikaflex noch gegen den aufbau abgedichtet.


    Die Prüfung wegen der Dichheit wird sobald die beiden Alkovenfenster eingebaut sind gemacht, Nebelmaschiene und ein grosser Druckventilator sind schon da (mein Vermieter Vermietet Maschienen da bekomm ich die Teile her).

  • Hi,


    die Farbe ist schon

    Zitat

    etwas anderes sein als normale haben

    . Da kann ich dir 100%ig zustimmen. Ob es einem gefällt oder nicht, ist Geschmackssache und darüber läßt sich nun mal nicht streiten. :D


    Betr.

    Zitat

    bitte, wie stellst du dir denn eine auffällige Farbe vor?

    . Nun ja, signalrot und grün geflammt mit orange-farbenen Punkten z. B. wäre wohl noch auffälliger.

  • Hallo,


    so auffallend find ich das Mintgrün garnicht - also wenn ich es mit dem Orange meines Busses vergleiche :D .


    Was mich alleredings interessiert ist wie das mit den Nebel und dem Druck im Womo funktioniert?
    Ist da dann noch ein Behälter mit Überdruck dabei, welcher im Womo einen Überdruck erzeugt?


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer


  • Gefällt es dir hier im womobox-Forum?
    Dann würden wir uns über deine Unterstützung freuen! Mit nur wenigen Klicks kannst du uns eine Spende via Paypal zukommen lassen. Bitte jetzt


Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen