Schwedenreise Aktuell

  • Hallo Schweden Fahrer


    Wer ist momentan in Schweden / Skandinavien unterwegs und wie ist die dort Lage vor Ort.

    Oder wer reist in den nächsten Tage dahin und wie ist euer Plan ;)

    Viele Grüße Dieter


    Qualität setzt sich eben durch !
    und wie verfahren
    Mit einem Womo kann man sich nie verfahren,
    man lernt höchsten neue Wege u. Ziele kennen.

  • Hallo Dieter,


    nein, wir fahren in diesem Jahr nicht nach Schweden, waren aber im letzten Jahr von Mitte Juli bis Mitte August dort.

    Ich schätze die Lage heute in etwa so, wie im letzten Jahr ein: Sehr entspannt, sowohl, was die Menge der Touristen als auch die mentale Situation der Schweden betrifft.


    Wir haben die vier Wochen im letzten Jahr sehr genossen. 4 Wochen keine Masken und das einzige, woran man C. erkennen konnte, waren die roten Klebestreifen vor den Supermarktkassen.

    Gruß vom Niederrhein
    Michael

  • Danke Michael


    Vielleicht mach ich mir auch Zuviel Gedanken.

    Schön dass du dich gemeldet hast

    Mit dem Reisenden mit denen ich gesprochen habe,

    Reisen los und berichten von einem schönen Urlaub in der Corona Zeit, egal was für ein Land.

    Vielleicht findet sich noch jemanden der Letztes Jahr auch schon unterwegs war und darüber schreiben will.


    Ist ein Spannende Thema .

    Viele Grüße Dieter


    Qualität setzt sich eben durch !
    und wie verfahren
    Mit einem Womo kann man sich nie verfahren,
    man lernt höchsten neue Wege u. Ziele kennen.

  • Wir waren letztes Jahr auch unterwegs in D, NL, und Frankreich im August. Da war es leerer als sonst um die Zeit, eigentlich ganz entspannt. Nur sollte man vielleicht die großen touristischen Ziele& Sehenswürdigkeiten meiden. Aktuell sind die Inzidenzen dort und auch in Schweden unter 35. Da würde ich mir jetzt nicht so viel Sorgen machen, wenn man sich hauptsächlich draußen aufhält. Ziele wie GB, Portugal oder Russland würde ich jetzt aber nicht unbedingt ansteuern wollen.

    Wir fahren morgen nach Holland an die Küste, solange noch keine Ferien in NRW sind. :)

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Moin Dieter,

    also wir fahren dieses Jahr leider auch nicht (Wohnwagen ist ja noch nicht einsatzbereit) sondern erst nächstes jahr.

    Habe aber auch von Leuten gehört, dass es keine Probleme gibt.

    Je nachdem über welche Grenze du evtl. nach Norwegen rüber willst stand allerdings ne 2 wöchige Quarantäne an.

    Aber es gibt ja mehrere Grenzübergänge ^^


    Ich würde da relativ sorgenfrei losfahren und alles nehmen was sich ergibt =)


    Wünsche dir jedenfalls schonmal ne gute Fahrt und viel Spaß.


    Grüße


    Daniel

    • Offizieller Beitrag

    Übrigens, falls noch jemand da hoch fährt: wir wollen ab Samstag nach Schweden bis in die Höhe Trondheim und dort entscheiden, wohin es weiter gehen soll...


    Nur so, falss jemandem HapoyHobo auffallen sollte 😉


    Viele Grüße

    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    03.-05.09.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest fällt aus

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Wir fahren jetzt doch nicht nach Schweden

    Ich habe einen Bekannten in der nähe von Arvidsjaur in Nordschweden und der Rät mir schon den ganzen Winter von Nordschweden fern zu bleiben.

    Die haben zur zeit 95 / 100000 als Zahl und die Einheimischen wollen mit Ausländer wenns geht nix zu tun haben, weil sie Angst haben.


    Sie sind der Meinung das komme von der Autoindustrie und 150 km nördlicher in Kiruna aus dem Erzbergwerk, wo viel fremde im Norden unterwegs sind.

    Er beschreibt, man traut dem Nachbar nicht mehr, da jeder einen neben Job hat mit Verbindung zur Industrie mit Zimmervermietung oder vor Ort als Gehhilfe oder Fahrer.

    Viele Grüße Dieter


    Qualität setzt sich eben durch !
    und wie verfahren
    Mit einem Womo kann man sich nie verfahren,
    man lernt höchsten neue Wege u. Ziele kennen.

  • Die Fußball-EM heizt die Sache jetzt richtig an. Es ist schwierig zur Zeit eine Reise zu planen. Selbst ist man in einer guten Region wohnt und dann in ein stärker betroffenes Gebiet fährt kann man etwas mit nach Hause bringen. Anderst herum bringt man vielleicht ein Gastgeschenk mit. Ich würde zur Zeit nicht fliegen wollen oder eine Fähre nutzen müssen.


    Gruß Nunmachmal

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • Ich habe einen Bekannten in der nähe von Arvidsjaur in Nordschweden und der Rät mir schon den ganzen Winter von Nordschweden fern zu bleiben.

    Die haben zur zeit 95 / 100000 als Zahl und die Einheimischen wollen mit Ausländer wenns geht nix zu tun haben, weil sie Angst haben.


    Das deckt sich mit meinen Ansprüchen. Ich möchte in die Natur und Zweisamkeit - ganz abgesehen von (c)orona. Und nicht im Reiseland unter Menschen gehen.


    Hier mein Schweden Reisebericht aus dem letzten Jahr.


    Es ergaben sich auch schöne Begegnungen mit Locals, aber diese haben die betreffenden initiiert und nicht wir.


    So ergatterten wir auch Elch-Hackfleisch - die Dame kam nach einem netten Gespräch eine halbe Stunde später nocheinmal zu unserem Naturcamp und gab und eine Packung selbstgemachtes tiefgefrorenes Elchshackfleisch mit Minze.


    overlanding-vanlife-sweden-2020-offroad-campfire-vanlife-11.jpg


    Die leckerei wäre uns wohl ansonsten entgangen.... Da läuft mir noch heute das Wasser im Mund zusammen, weil neben dem Fleisch auch noch tolle Rauchnoten die Geschmacksknospen entzückten!!


    Wir fanden es jedenfalls schön im letzten Jahr!


    Surfy

  • Hallo zusammen,


    also ich bin seit Mai in Schweden und am 05.07. von Abisko auf die Lofoten gefahren.

    Bin nicht ganz sicher, worauf die Frage genau abziehlt, aber man kann in Schweden alles quasi uneingeschränkt tun. Hatte ne wirklich gute Zeit dort und werde jetzt bis Ende Juli Richtung Süden von den Lofoten nach Trondheim fahren.


    Falls mir jemand entgegenkommt soll er sich gerne melden, ich freue mich immer darüber jemanden kennenzulernen.

    Vor allem Leute in ausgebauten LKW oder Reisebussen bitte meeeelden! :D

    Ich plane bis nächstes Jahr auch einen zu bauen und brauche alles an Tipps und Erfahrungen was man bekommen kann :)


    Grüße!

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Wir haben übrigens kurzfristig unsere Pläne geändert, nachdem Teile von Dänemark wieder coronaintensiver werden und das evtl. bei einer Einreise nach Norwegen hätte Probleme machen können. So sind wir gestern in die Fjordline nach Bergen eingestiegen, von wo aus wir jetzt weiter nach Norden tingeln...

    Das nur, falls Forumisti nicht nur in der gleichen Fähre fahren (hi, Dirk, war nett, Euch in Realität kennen zu lernen!), sondern sich auch in dieser Region herum treiben. ;)


    Viele Grüße

    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    03.-05.09.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest fällt aus

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen