Suche einen bezahlbaren Hub Mechanismus für einen Schuhschachtelkoffer

  • Hallo zusammen, ich heiße Guido und wende mich mal an Euch, da ihr Euch wohl auch mit solchen Gedanken beschäftigt.

    Ich habe einen Schuhschachtelkoffer gebaut und suche einen bezahlbaren Hub Mechanismus dafür. Hatte mir etwas mit 4 Stahlseil hen auf eine Welle gewickelt überlegt, was aber nicht so gut funktioniert, wie ich es will.

    Was habt ihr für Ideen?

    Größe 3500x2400 mm aussen

    Hub 570mm

    Gesamtgewicht des Deckels (auf dem Foto noch weiß) 300kg (incl. Pv-Anlage)

    Innen ist der Platz noch relativ frei planbar.

    Gruß Guido

  • Moin Guido,


    willkommen im Forum.

    Frag am Besten mal einen Mod an, dass er den Beitrag in einen eigenen Thread umzieht.


    Zu Deiner Frage fallen mir ein:

    Linearmotoren

    Hydraulikzylinder


    Such auch mal nach dem Beitrag, wo Leerkabinen Wolfgang den Bau seiner ehemaligen Hutschachtelkabine beschreibt. Da steht auch etwas zu dem Thema drin.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Hi


    wie wäre es mit sicherheitsgurten? Die gibts in verschiedenen breiten und farben. Als antrieb einen getriebemotor. Du befestigst die gurte innen an der unterkante des deckels und lenkst die über die oberkante der "wanne". So ein gurt hat nur 1mm stärke,so dürfte es kein problem sein, dass er zwischen den wänden verläuft.


    Oder du benutzt lange gasdruckfedern.


    Michi

  • hallo, danke für die Tipps, an die Gurte hab ich auch schon mal gedacht, aber da ich mit meinem Seilsystem schon ziemlich gescheitert bin.... schäm.... hab ich jetzt zusätzliche Gasdruckfedern verbaut. Jetzt geht er zwar relativ gut hoch, aber hakelt beim Runterfahren. Wenn das Auto nicht exakt gerade steht, entstehen andere Reibwerte. Am liebsten wäre mir ein Antrieb, der hochdrückt und runter zieht.

    Gruß Guido

  • Es gibt doch Linearantriebe recht günstig (ggf. direkt aus China). Mit den Gasdruckfedern dürfte die notwendige Kraft in beider Richtungen doch auch überschaubar sein.

  • Die Linearantriebe aus China habe ich an der Fahrradbühne verbaut. Da kosteten 850mm um die 40€. Leider wurden mir für 3 Antriebe die in einem Paket geliefert wurden 3x Porto berechnet.

    Kann leider aus der App heraus keinen Link kopieren. Mußt du bei Alibaba selber suchen.


    Gruß Nunmachmal

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • Hallo Guido,


    ich habe für mein Hubbett, "China-Linearactuatoren, Stroke 800 mm" genommen.

    Mit Schneckentrieb, Hub ca. 20mm/sec.

    Ich meine, damals ca. 360 $ bezahlt zu haben.


    Grüße


    Stefan

  • laufen die denn in etwa synchron?

    Ich habe einen Versuchsaufbau mit 4 Stück von Schüko versucht, die waren allerdings gebraucht, da hatte ich auf 570mm fast 6cm unterschiedliche Geschwindigkeit. Also dem langsamsten fehlten noch 6cm, als der erste schon oben war. Vielleicht waren die alten Dinger ja auch unterschiedlich viel benutzt gewesen??

    Gruß Guido

  • Hi Guido,

    interessantes Projekt!

    Bei meinen zwei Hubschachteln habe ich auf Easymotion von Ansbach gesetzt, seit 2012/2016 fehlerfrei im Betrieb, Kraft und Hubhöhe passen zu deinem Projekt, "Preiswert" ist Definitionssache.
    Für unser jüngstes Projekt (Klappdach 3,4 x 1,7m) haben wir jetzt mal das neue System "EasyE" ausprobiert, das läuft rein elektrisch. Baut größer auf, bislang habe ich keinen relevanten Vorteil entdeckt, außer dass es auch auf Zug belastbar ist und mir damit das Dach unten hält während der Fahrt


    Martin

  • hallo Martin, hast Du mal ein paar genauere Details? Ansbach, oder Bansbach? Vielleicht ein odere mehrere Fotos und eine ca. Hausnummer bzgl. etwa erf. Budget ?

    Gruß Guido

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und werde Teil der womobox Community!
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und bleibst auf dem Laufenden
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen