Beiträge von 2vgsrainer

    Hallo Willi


    Sieht sehr gut aus !!
    Wird die Kabine noch lackiert ?
    Ansonsten habe ich die gleiche Frage wie Holger: Wie lang ist die Kabine und wie groß ist der Überhang ?
    Ich nehm mal an der Sprinter hat einen Radstand von 3665 !?

    Na das Hört sich doch alles ganz gut an !
    Dann mal los und immer schön Bilder machen.


    PS: Versuche gerade auch zweck Angebot mit Ormocar kontakt aufzunehmen.
    Gestaltet sich aber irgendwie schwierig.
    Jedesmal wenn ich anrufe ist Hr. Kuhn nicht da und auf die Bitte das er mal zurück rufen soll, passiert irgend wie nichts ! :(

    Zitat von Anton

    Da ich ein Freund von Schrauben bin und diese dicken Klebenähte nicht so mag, habe ich mir Gedanken gemacht wie ich denn genügend Dichtmasse / Kleber unter meine Aluwinkel bekomme. Deshalb die dreieckigen Nuten.


    Anton


    Hallo Anton


    Du bist ein "Fuchs" !!! :mrgreen::wink::wink:
    Klasse Detail !

    Hallo Sacha


    Das sieht gut aus !!
    Fragen:
    Kann man solch eine Gurtbock fertig kaufen und wie verhält sich das dann mit der Zulassung ??
    Verwendest du Schwerlastauszüge ?
    welche Bezugsquelle für das Holz verwendest du ?


    mach weiter so !!

    Zitat von Leerkabinen-Wolfgang

    Verkauft....


    Jetzt kann die endgültige Kabine kommen! :)


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang


    Oh ha, das ich das noch erleben darf ! :mrgreen::wink:
    Na dann mal ran an die Kabine bevor der T5 das zeitliche segnet ! :wink:

    Hallo Stephan
    ja es ist nur eine Toilette, aber im Womo schon sehr entscheidend wenn man halbwegs autark sein möchte.
    ich kann eure Begeisterung vollkommen nachempfinden.
    ich beschäftige mich z.Zt auch mit dem Thema, nur was mir bei deiner Lösung nicht ganz klar ist, wo du die Abluft
    mit dem Ventilator genau absaugst :?:


    Hallo Anton


    Danke für die Antwort und das leuchtet mir ein !

    Hallo Stephan und Anton


    Das wollte ich eigentlich schon in Bodenheim fragen und hab es dann wieder verpennt :?


    Warum eigentlich Nut und Feder und keine Überblattung ( 1-2 cm) an den Stößen ?


    hallo
    das ist wohl richtig, aber soweit ich das nun gelernt habe betrifft dies nur das Laden des Akkus !
    Entladen funktioniert auch bei minus Graden und wenn der Akku bei minus Graden mit Strom gefüttert wird, erwärmt er sich und oberhalb von 0°C beginnt er dann
    wieder Strom zu speichern, wenn er Bedarf hat !

    Hallo


    Auch uns "alten Hasen" ;) hat es wieder sehr gut gefallen und vielen Dank an Wolfgang und das Forums-Team (Odie und Picco) für die Orga und die geleistete Forumsarbeit !!
    Auch ohne großartige Event Organisation war es ein tolles Treffen und hat viel Spaß gemacht.
    Leider mussten wir ja am Sa schon etwas früher die Segel streichen, aber so ist das halt manches mal wenn man einen pubertierenden 15 jährigen zu Haus sitzen hat ;)
    Gruß an alle
    Rainer


    Winde habe ich "leider" keine, aber der Termin ist für mich OK !

    Zitat von John_mit_Ente

    Balu (Herby)/Banane (Claudia) - Fr/ganztags, Sa/ganztags
    Leerkabinen-Wolfgang/Chili (Anja) - Fr/ganztags, Sa/ganztags
    Chris - Fr/ganztags, Sa/ganztags
    Mike13 Fr/ganztags, Sa/ganztags
    Picco Fr/spätnachmittags (ab etwa 17:00 Uhr) Sa/ganztags
    John_mit_Ente - Fr/ganztags, Sa/ganztags; ich habe einen Billig-Greifzug, den kann ich mitbringen zum Probieren


    2vgsrainer_ Fr/ganztags, Sa/ganztags

    Zitat von pseudopolis

    Als elite möcht ich mich nicht bezeichnen. Ich würde die leute hier im forum auch grösstenteil nicht auf "elitenniveau" einstufen, sondern sagen, wir sind einfach hobbybastler. Eliteniveau, das sind profis und zwar die besten der profis. Hobby ist zb den motor des eigenen autos zu reparieren wo es geht. Elite ist antriebssysteme für flug und raumfahrt zu entwickeln. Ihr versteht den vergleich?


    Es ist doch so, je mehr arbeitszeit jemand in so ein projekt stecken will, desto professioneller, ausgereifter (oder elitärter?), kann ein gefährt aussehen. Dem einen reichen ein paar zusammengespaxte dachlatten, der andere muss ins kleinste detail gehen, weil er sonst nicht glücklich ist. Von den fähigkeiten sind die leute hier ziemlich ähnlich unterwegs, würde ich nach jahrelangem lesen des forums sagen. Hobbybastler mit freude am lernen und probieren. Jeder ist in was anderem gut, oder hat was anderes schon ausprobiert. Und so tauscht man sich eben aus.


    Warum also bau ich selber aus? Weil es spass macht und es meinen geschmack nicht von der stange zu kaufen gibt. Ich kann den raumschnitt gestalten wie ich es für richtig halte. Ich liebe obendrein kreative arbeit. Ich kann also meine einfälle realisieren und dinge ausserhalb des mainstreams gestalten. Hier und da ist es an der grenze des erlaubten. Das vermittelt für mich ein stückchen freiheit, das mir in unserer durchorganisierten gesellschaft abgeht. Das fällt eben wieder mit meinem reisehobby zusammen, wo ich auch abseits der konventionen unterwegs bin. Und ich bin ein techniknerd, der es liebt technisches begreifen, zu lernen und anzuwenden.



    genau so seh ich das auch !!
    Danke für die super Beschreibung !!

    Hallo Stefan
    Wie von dir gewohnt, absolut klasse gemacht !!
    Sieht echt super gut aus !
    Nur eine Anmerkung/Frage habe ich doch: warum hast du die vorder Reling des Trägers nicht durchgehend gemacht ??
    Nur aus optischen Gründen oder steckt da eine besondere Überlegung/Grund dahinter ?
    Ich denke mal aus Gewichtsgründen eher nicht ! :mrgreen::wink: