Daily 4x4 - Einstiegstreppe

  • Hallo Willi,


    erstmal willkommen hier im Forum!



    Ich habe vor einiger Zeit im Pickup-Wohnkabinen-Forum einen Thread ueber das Treppenthema gesehen.
    Aufgrund des oft hohen Kabineneinstiegs ist das dort oefters Thema.
    U.a. wurde dort eine Eigenbautreppe vorgestellt.
    http://www.pickup-wohnkabinen-forum.de/portal.php
    Musst da mal ein wenig suchen... :wink:


    Ansonsten sind hier bestimmt einige an naeheren Infos zu deinem fahrzeug interessiert (ich zum Beispiel 8) )


    Gruss Ronald

  • Hi,


    eine sehr gute meines Erachtens gibt es hier:
    Suer-Katalog, dann den Katalog mit gezippten 52 MB downloaden und auf Seite 428 gehen.

  • Du meinst diese Seite : Seite 428
    Die abgebildete Treppe habe ich bei meinem LT 4x4 montiert, sie ist sehr komfortabel, allerdings nicht ganz leicht und nicht unbedingt zum mal eben schnell in den Aufbau rein gedacht. Weiterer nachteil ist, das man seitlich einiges an Platz braucht.
    Für das schnelle zwischendurch mal in den Aufbau klettern (z.B. beim kurzen Stop auf dem Parkplatz) nutze ich immer meinen seitlichen Unterfahrschutz als Aufstiegshilfe.

  • @ Willi
    Stimmen die 1,5m Bodenhöhe übern Gelände? Dann steht die Kabine wohl auf der Pritsche oder warum seid ihr so hoch droben??


    Falls unter der Pritsche Platz ist, wäre so eine Auszugstreppe wohl der komfortableste Einstieg. Vor allem, weil sich deren Höhe immer dem Gelände anpasst, ist sowas ideal für Geländefahrzeuge.

    Gruß Peter

  • Hallo Zusammen!


    Vielen Dank für die ersten Tips. Die Treppe kannte ich schon, sieht sehr vernünftig aus. Ich suche aber eher etwas falt- oder klappbares.


    Da muss es doch was fertiges geben? Sonst muss ich es halt doch selber konstruieren.


    Bin für weitere Tips dankbar. Stelle ein Bild rein, wenn ich ne Treppe montiert habe.


    Danke,


    Gruß Willi



    (150 cm sind bis Boden Wohnkabine, darunter sind die Tanks etc.)

  • Bei Titgemeyer im Katalog stehen auch ausklappbare Leitern.


    Über die Scherentreppe von AMR habe ich bislang nur negatives gehört und gelesen, habe aber keine eigenen Erfahrungen damit.

  • Du hast also nen Doppelboden und darum geht die Auszugstreppe nicht. Ich denke mal, dass die Türe schon sitzt? Es sieht auf dem Avatar jedenfalls danach aus !?


    Der Urologe hat ne hochklappbare Treppe vor der Türe, vielleicht gibt es was in dieser Richtung ... der Vorteil wäre eine feste Verbindung der Treppe zur Kabine, das fehlt mir bei Leitern immer.


    Ein paar Bilder / Infos würden es uns echt leichter machen ...

    Gruß Peter

  • Zitat von Sven Strumann

    Bei Titgemeyer im Katalog stehen auch ausklappbare Leitern.


    Die Titgemeyer Treppe ist qualitativ sehr gut , geht sich gut - ist aber aus Stahl und damit s e h r schwer !!! Bei 6 Stufen auf 1m Höhe bist Du mit 36 kg dabei . Mir war das zuviel - wenn die noch etwas klemmt und Du nicht gut drauf bist , hast Du ein Problem , die alleine in 1,20 ( bei mir 1,60m) Höhe zu händeln.


    In einem Unimog Forum habe ich kürzlich eine Hecktreppe gesehen , die mit einem Handgriff ähnlich früher den Gleisstellwerkhebeln auf und zu gemacht wurde - ich finde das Bild momentan nicht mehr ... das hat einen pfiffigen Eindruck auf mich gemacht - alles Selbstbau.
    LG
    Urologe

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • Zitat von PeterK


    Der Urologe hat ne hochklappbare Treppe vor der Türe ... ...


    hat er nicht !
    die Treppe ist gleichzeitig die Türe ! auf den Bildern ist z Zt nur die offene Treppe zu sehen , die wird noch mit Doppelstaubschutzprofilen versehen und außen mit GFK verkleidet, sodaß Treppe und Türe eins sind.
    Wenn gewünscht , stelle ich bei mir noch weitere Bilder ein - aber mit dem Nachbau noch etwas warten - bis ich etwas längere positive Funktionserfahrung habe.... :lol:

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • @ Ralph


    Die Treppe ist die einzige Türe? Und wenn ihr irgendwo übernachtet / campiert, muss jedesmal die Treppe hoch, um die "Türe" zu schließen? Das wäre mir zu anstrengend, selbst mit ner Seilwinde.


    Als ich deine Kabne sah, ging ich davon aus, dass hinter der Treppe versenkt die Türe ist. Offen hab die Kontruktion nicht gesehen, da wir früher heimfahren mussten ...


    Generell finde ich die Idee gut, da die hochgezogene Treppe auch gleichzeitig Einbruchschutz darstellt, aber auf ne schnell und einfach abschließbare Türe würde ich nicht verzichten wollen.

    Gruß Peter

  • Zitat

    Die Titgemeyer Treppe ist qualitativ sehr gut , geht sich gut - ist aber aus Stahl und damit s e h r schwer !!! Bei 6 Stufen auf 1m Höhe bist Du mit 36 kg dabei . Mir war das zuviel - wenn die noch etwas klemmt und Du nicht gut drauf bist , hast Du ein Problem , die alleine in 1,20 ( bei mir 1,60m) Höhe zu händeln.


    Die meinte ich nicht mit den Klappleitern, die oben beschrieben ist die Auszugsleiter, wie ich sie verbaut habe.


    Solche Klappleitern und auch zusammenschiebbare gibt es auch im Bootszubehör aus Edelstahl. Z.B. diese hier:
    Teleskopleiter mit Einschub

  • Hallo!


    Hier ist eine Zeichnung meiner Treppe, vielleicht hat doch noch jemand ne' gute Idee! Gut gefallen mir die Leitern welche z.B. für Kanalarbeiten verwendet werden. Diese lassen sich mit einem Handgriff auf 10x10x200 cm zusammenklappen. Aufgeklappt sind diese dann 160 cm lang und wiegen 2,25 kg bei einer Traglast von 350 kg! Leider sind es halt Leitern und keine Treppen und leider hab' ich kein Bild.


    Gruß Willi



    P.S. Kann man hier nicht direkt ein Bild hochladen?

  • Hoi 16Willi :lol:


    Wenn Du einen Beitrag schreibst klickst Du unten auf Attachment hinzufügen, dann erscheint das Attachment-Kontrollzentrum.
    Dort klickst Du auf Durchsuchen, wählst im sich öffnenden Fenster die Datei, schreibst wenn Du willst einen Kommentar, der dann oberhalb des Bildes zu sehen sein wird und klickst nachher auf Attachment hinzufügen, schon ist es drin!


    Gruss


    Picco

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen