• Hi zusammen,


    ein neues Thema das mich beschäftigt, ist das schlafen. Ich glaube nicht das ich mein Bus immer schön Plan parken kann. Also überlege ich mir, einen mechanismus zu bauen, um mein Bett gerade zu stellen ohne den ganzen Bus austzrichten.


    Hat jemand schon sowas gemacht?


    Wie stellt Ihr eure Mobiele gerade?


    merci für anregungen

    Gruss
    Itchyfeet


    Sollte ich mich in einer meiner Behauptungen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.

  • Naja,es gibt ja diese schönen gelben Plastikkeile. Da kann man drauf fahren,mit Untersetzung auch bequem auf 2 übereinander.
    Natürlich sollte man das Gelände vorher erkunden und kleinere Buckel geschickt nutzen.
    Wenns immer noch nicht ganz reicht, dann parke ich so,dass ich imBett mit den Füßen nach unten liege :)
    Zusätzlich kann man dem Federweg noch etwas durch die Stützen nachhelfen.
    Mehr hab ich bisher noch nicht gebraucht.

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Die Parapanther haben in ihren Saurer Ex-Postbus das (Quer-)Bett so, dass man es in der an einem Ende Hoch und ruterfahren kann. Ich glaube das ist mit einer Gewindespindel gelöst, die von einem E-Motor angetrieben wird.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Schief schlafen hat mich noch nie gestört, wenn ich in den Bergen unterwegs bin finde ich für's Biwak auch nicht immer einen ebenen Platz. Allerdings nervt schief kochen ganz schön. Da läuft dann das Öl in der Pfanne immer auf eine Seite und die Zwiebeln liegen im Trockenen...


    Um da dagegen zu wirken habe ich vor, das Kreuz was über den Kochern installiert ist unten mit Gewinde zu versehen, so dass man über eine Mutter in jedem Eck zumindest ein bis zwei Zentimeter ausgleichen kann.


    Was auch ganz gut ist: Es gibt im Womo-Zubehör so runde Wasserwaage-Libellen, wie sie auch auf Foto-Statifen verwendet werden. Den Bus zu Hause einmal mit Wasserwaage und Wagenheber perfekt ausrichten, dann die Libelle im Führerhaus so ankleben, dass sie Mittelposition hat. Dann hat man beim Rangieren immer im Auge wie man gerade steht.


    Ich hab mir noch keine so Keile besorgt, bin aber im Urlaub durchaus auch mal auf große flache Steine drauf gefahren, die ich im Straßengraben eingesammelt habe.

  • Mir fällt gerade noch was ein:
    frebeka hier im Forum hat unter seinem Mobil Stützen (elektrisch?), die er per Fernbedienung bedienen kann, und mit denen er sein Mobil m. W. automatisch ausnivelieren kann.


    Denn wenn Du nur das Bett gerade stellst, dann bleibt in der Tat das Problem mit dem Abfluß in der Nasszelle und der schiefen Küchenzeile.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • @ Krabbe:
    Stimmt, die Parapanther haben ein solches nivellierbares Bett - allerdings hydraulisch anhebbar.


    itchyfeet:
    Mein nächstes Mobil bekommt aus verschiedentlichen Gründen eine Vollluftfederung. Mit Hilfe dieser Anlage werde ich das komplette Fahrzeug im Stand nivellieren. Vielleicht wäre das etwas für Dich - Komfortgewinn durch bessere Federung und leichte Nivellierung...


    Gruß
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    03.-05.09.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest fällt aus

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo Zusammen,


    unser Bus hat Torsions Federungen. Ich habe mir auch schon überlegt, Hydraulisch oder Pneumatisch auf eine Axe zu drücken, um den ganzen Bus auszurichten. Nur weiss ich nicht henau wie sich die Torsionsdinger verhalten wenn sie in die Gegenseite gedrückt werden und zudem Müsste ich auch noch die Federkraft überwinden.


    Den ganzen Bus über eine Hydraulik hochzuheben wähe schon eine tolle sache, ev nach dem Parken einen Knopf drücken und dann macht es gerade. :P


    Das mit dem schräg kochen habe ich noch garnicht bedacht, danke für den hinweis. Ich möchte da ein Induktions Kochfeld einbauen und da wird eine Kardanische aufhängung nicht schön.

    Gruss
    Itchyfeet


    Sollte ich mich in einer meiner Behauptungen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.

  • Hallo,


    man bin ich ein Glückspilz :D , hatte bis jetzt immer eben genuge Plätze um Schlafen und Kochen zu können.
    Spaß bei Seite.
    Ich suche mir immer einen Platz bei dem ich einigermaßen gerade stehe und schlafe dann mit dem Kopf in die höhere Richtung. Stützböcke nehme ich sowieso nur auf Campingplätzen wenn ich länger da bleibe.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Hi,


    gem. meiner Schlafgewohnheiten sind bis zu 2° kaum zu merken, allerdings am liebsten so, dass die Füße nach "unten" liegen.
    Mit den schon erwähnten Keilen, ggf. doppelt gelegt, kann man selbst im Gelände einiges ausgleichen.
    Parapanters Lösung ist natürlich sehr schön, allerdings muss man dann so wie sie sehr gewissenhaft arbeiten, um auch die Belastungen aufzunehmen (z. B. Ausreißen der Aufhängungen verhindern, d. h. am besten Stahlrahmen schweißen und Gewindeschrauben zur Aufhängung, ...)
    Für die Küche gibt es hier eine sehr schöne Beschreibung: http://www.papaauto.de/unimog/frameset_unimog_lr.htm
    Dusche ist es am einfachsten gleich mindestens 2 Abläufe einzubauen, perfekt wären 4, in jeder Ecke eine!
    Hubstützen: Gibt es für leichte Fahrzeuge problemlos im Campingzubehör, ab 5 t. Fahrzeuggewicht wird es allerdings "dünn" und sehr teuer! Da bin ich für meine 10t immer noch am Suchen nach einer bezahlbaren Möglichkeit (bitte jetzt keine Tipps, das ist erst Baustelle 738!!!).
    Druckluftgeregelt kenne ich mich nicht aus.
    Hydropneumatische Federung wie z. B. im KAT 1A1 wären mein Traum als Basisfahrzeug - träum :roll:

  • Schwingender Herd im Bus? Ich weiß nicht ob das überhaupt erlaubt ist, eigentlich darf man ja nur mit Rohr zum Herd, es sei denn es handelt sich um ein wegklappbaren Kocher. Ob hin und her schaukeln auch unter wegklappen durchgeht??? :lol:


    Aber es geht auch viel einfacher: Wer unbedingt mit 10° Schrägneigung kochen will, hängt einfach ein Grillrost an 3 Ketten über den Kocher und voila => alles perfelt gerade.


    Mit der Dusche ist das bei mir kein Problem, der Ablauf ist in einer geraden Fläche, die kaum größer ist als der Ablauf selber und dann kommt sofort die Schräge der Duschwanne, die so schräg ausgeführt ist, dass sie auf jeden Fall auf bei schwierigeren Stellplätzen noch bergab geht.

  • Danke für die Unfangreichen antworten.


    Ich habe den Parapanters eine PN gesendet und danach einen 7 Seiten Tread über Hydraulik verschlungen.


    Langsam kommt Licht ins Dunkel, wobei ich einem Freund und Hydraulik kenner noch vorgeschwärmt habe, wie schön ein grader Bus währe....


    mal sehen was da kommt, werde darüber jedenfalls berichten, könnte dan für Joe's Baustelle 738 interessant sein.


    merci nochmal

    Gruss
    Itchyfeet


    Sollte ich mich in einer meiner Behauptungen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.

  • Schon krass, da bauen die Leute hydraulisch nivellierte Lattenroste und ich schaff's nichtmal meine einfachen Holzkasteln endlich mal fertig zu machen :oops:

  • Ich plane für meinen umbau 1 Jahr. Sommer und Winter Saison habe ich keine zeit etwas zu machen.


    Jetzt Planen, nächsten frühling die Technik und nächsten Herbst fahre ich in ein Billiglohn Land um die Holzarbeiten machen zu lassen.


    Also mach dir nichts daraus, Holz und ich sind nicht freunde und so werde ich noch lange keine Holzkasten haben.


    Mit Holzspalt Hydraulik Zylinder könnte ich ev etwas machen. 1000mm Hubhöhe und 10T bei 180bar.

    Gruss
    Itchyfeet


    Sollte ich mich in einer meiner Behauptungen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen