Mitsubishi Canter

  • Hi, Wolfgang,


    um welchen Typ (Baujahr) geht es Dir? Ich hatte mit einem Gartenbauer gesprochen, der das Vorgängermodell des aktuellen hat und rundum zufrieden ist, was Qualität und Zuverlässigkeit angeht.


    Auch gestattet der Canter als Frontlenker eine größere Kabinenlänge bei gleicher Außenlänge als Sprinter & Co., was natürlich sehr nett ist ;-). Allerdings ist der Canter ein echter LKW, d.h. Fahrkomfort wie in Sprinter und Ducato wirst Du vergebens suchen. Auch ist die mögliche Zuladung deutlich geringer als bei der bekannten Konkurrenz und sprintertypische Reisegeschwindigkeiten wirst Du auch nicht erreichen.


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • ....wenn man den als Pritsche nimmt, hat der nicht ein kippbares Fahrerhaus, so dass man keinen Alkoven bauen könnte.....?

  • ... korrrrreckt!


    Gruß
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo,
    mir geh es schon um das aktuelle Modell.
    Bei einer Aufbaulänge von ca. 4m brauche ich keinen Alkoven.
    Zur Reisegeschwindigkeit: Der Weg ist das Ziel.
    Zur Zuladung: Die ist bei einem 3,5 Tonner Fahrgestell mit einem
    Leergewicht von 2 Tonnen bei einem geplanten 2 Personen Kofferausbau glaube ich ausreichend. Oder?
    Aber das Beste ist glaube ich der Preis.


    Wolfgang

  • Ist ja aber doch wohl recht exotisch. Was machst du wenn du der Service fällig ist, oder gar Ersatzteile notwendig? Mir fällt spontan kein Händler für Mitsu LKWs ein.


    Des tolle is: den gibts auch mit Allrad :D

    8ung: viele Hersteller verkaufen unfertige Autos! Sie haben vergessen, alle Räder mit dem Motor zu verbinden!


    Viele Grüße, Marcel

  • Zitat von Fritz

    Wird er mit 4x4 offiziell nach Deutschland (Europa) importiert?


    Europa ja, Deutschland nein.
    Wartung eines 4x4 in Deutschland: ja.


    Info-Quelle: Mitsubishihändler im Nachbarort, Stand 06/07


    Gruß
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Toyota, Isuzu und Nissan haben ähnliche Angebote. Auch als DoKa.
    Wir waren eben in Südtirol, da hab ich die Nissan ziemlich häufig gesehen.
    Neben dem Fahrkomfort ist natürlich die Sicherheit ein Bedenkenpunkt. Vom großen Zeh bis nach draußen sind es kaum 20cm. Eine Frontkollision möcht ich mit den Dingern net haben.


    Grüße aus dem Vogtland

  • Alkoven geht auch beim Kippfahrerhaus. Mabu hat so etwas schon auf Mitsubishi Canter gebaut. Der Kippmechanismus wird festgesetzt und im Boden werden Revisionsklappen eingebaut. Mabu hat auch mal eine Doppelkabine vom Canter genommen und den hinteren Teil abgeschnitten. Die Doppelkabine hat kein Kippfahrerhaus und die Revisionsklappen sind da serienmäßig.

  • MaBu baut klappen ein , habe schon den zweiten mit kuzem Führerhaus,
    würde aber den 6to. nehmen, es kommt immer mehr rein wie man denkt. hatte selber 4m mit Alkhoven und 220 innen Breit dann hat man herlich platz.
    Gruß Heinz-Josef

    Mit 66 fängt das Leben an

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen