Hilfsgesuch Wohnmobilwegweisung

  • Hallo, liebe Forumsgemeinde,


    Ihr wißt ja, daß meine Heimatgemeinde seit einigen Jahren mehrere Stellplätze ausgewiesen hat - u.a. der, auf dem das alljährliche Leerkabinen-Treffen stattfindet.
    Jetzt endlich hat Bodenheim einen Haushaltsansatz, in dem auch eine Wegweisung für Wohnmobilisten eingeplant ist. Ich nutze das diesjährige Treffen, um die Aufstellung der Wegweiser zu testen. Dazu habe ich auch mit der Straßenbaubehörde Kontakt aufgenommen, um die Schilder schon so nahe wie möglich an einer späteren Realisierung zu machen.


    Und nun tut sich ein massives Problem auf: die Straßenbaubehörde verlangt den Einsatz von StVO-gemäßen Wegweisern in dieser Form: . Diese Schilder kosten allerdings ein Heidengeld, insbesondere da für fast alle Schilder zusätzliche Befestigungen gesetzt werden müßten. Und da wir unseren Haushalt nur mit Mühe 'rund' bekommen, dürfte die Kommunalaufsicht da nicht mitspielen.


    Ich bitte Euch deshalb, mir zu helfen, günstigere Wegweisungslösungen zu finden. Wenn Ihr mir Bilder (bitte mit genauer Angabe des Standortes) zumailen könntet, auf denen Wohnmobilwegweiser in anderer Form - evtl. in Verbindung mit anderen Zielen - realisiert sind, könnte ich mit solchen 'Präzedenzfällen' die Straßenbaubehörde vielleicht umstimmen...


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Ein Bild habe ich nicht, aber was man doch oft sieht ist ein blaues Parkplatzschild mit dem weißen Zusatz Wohnmobil.
    Das reicht doch auch und kan an einem Pfahl befestigt werden.

    Gruß, Holger


  • Hallo Wolfgang,


    es gibt doch diese Campingplatzschilder mit dem Zelt und dem Wohnwagen drauf!
    Diese Schilder gibt es auch mit einem Alkovenwohnmobil drauf welches dann für den Wohnmobilstellplatz steht. Mit dem entsprechenden, Richtungs weisenden Zusatzpfeilschild ist es das Leitsystem für Wohnmobilstellplätze.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Zitat von holger4x4

    Ein Bild habe ich nicht, aber was man doch oft sieht ist ein blaues Parkplatzschild mit dem weißen Zusatz Wohnmobil.
    Das reicht doch auch und kan an einem Pfahl befestigt werden.


    Christopher meint sicher so etwas:



    Evtl. gehen auch solche braunen, manchmal auch grüne touristischen Hinweisschilder. Mal ein paar Beispiele:



    Ich vermute jedoch, sobald diese Schilder einem gängigen Verkehrsschildcharakter entsprechen,
    wird der Preis nicht niedrig sein.
    Die Frage ist doch auch, wieviele solcher Schilder würden denn gebraucht?


    Weiterhin sollte es doch möglich sein,
    statt der üblichen Quellen für solche Schilder, mal zu klären ob es von der Gemeinde erlaubt wird,
    die Schilder über eine andere Quelle zu beziehen, ( örtl. Schildermacher, oder gar im Foliendruck auf entspr. Material)
    so lange sie einem offiziellen Aussehen entsprechen.


    Btw: Wenn man sich mal die Preise anschaut, kann man nur den Kopf schütteln.
    Ist für mich nicht nachvollziehbar. :roll:


    Wieso kosten Verbotsschilder teilweise nur ca. 30€,
    wogegen Gebotsschilder im Schnitt fast um die 100€ kosten :?:


    Oder schau doch mal hier:


    Parkplatzschild -Wunschtext

    Gruß Ralf

  • Hallo, Ihr Lieben,


    das ist schon 'mal ein guter Anfang...


    Aaaaber: die Stellplatzbeschilderung geht bei uns aus wirtschaftlichen Gründen nur im Rahmen des geplanten Parkleitsystems, d.h. in erster Linie werden Wegweiser zu den PKW-Stellplätzen aufgestellt und ich möchte die WoMo-Wegweiser irgendwie damit kombinieren.


    Aus diesem Grunde benötige ich Beispiele, wie andere Gemeinden in Deutschland eine kostengünstige, von den pfeilförmigen Innerortswegweisern abweichende, Realisierung der Wegführung hinbekommen haben.


    Aber daß so ein Pfeilwegweiser für etwa € 200,- zu bekommen ist, ist ja schon beruhigend - ich hatte mit noch mehr gerechnet...


    Also: bitte weitere Bilder - ich habe mich parallel dazu an die bekannten Reisemobilzeitschriften gewendet und werde das auch bei der RU tun...


    Liebe Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo Wolfgang,


    die Gemeinde Niendorf / Timmendorfer Strand hat bei Ihren Parkplatzschildern einfach zum PKW Symbol ein Womo Symbol zugefügt und dann war das Leitsystem schon fertig, da es auch leider durch ein Symbol mit durchgestrichenem WOmo ergänzt wurde. Leider habe ich keine Bilder, hoffe aber, dass es doch rübergekommen ist.


    Besten Gruß und ih drücke den Daumen, damit ihr dann damit eine Vorreiterolle übernehmen könnt!!


    HWK

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen