Beiträge von diengel

    Hallo Frieder,


    hast du denn einen Sprinter oder eine T1?
    Der T1 hat eine Wandlerautomatik und der Sprinter mit 308CDI ein sogenanntes Sprintshift Getriebe. Das ist ein Automatisiertes Schaltgetriebe. Die Mechanik von diesen Getrieben geht selten zu Bruch, meisten die Hydraulische Steuerung oder Pumpe /Sensoren.
    Was genau hast du für Probleme mit dem Getriebe?


    Ach ja die ersten Spinter Kögelkoffer hatten noch eine Wandlerautomatik, waren dann aber keine CDI.

    Hallo Klettermobil,


    also von der Sicherung 7 werden mehr Bauteile mit Spannung Klemme 15 versorgt.
    Nach der Sicherung geht das an einen Leitungsverbinder J22. Der Verbinder ist im Kabelsatz der aus dem Motorraum in den Innenraum kommt.
    RLS/Brüstung (neben Gummitülle Stirnwand) Endhülse Kl. 15 gesichert.
    Je nach Ausstattung:
    A12 Zentralelektrik
    A62 Steuergerät WSP
    A65 Steuergerät Rückfahrhilfe
    H17 Horn bis 06/02
    H17 Horn ab 07/02
    K37 Relais Horn
    K70 Relais Kl. 15 für SA
    K103 Relais Umwälzpumpe
    K138 Relais Kl. 15
    P9 Tachograf 1.A3
    P11 Diagnosesteckdose 14-polig
    X136 Steckverbindung Aufbauhersteller Brüstung


    Irgend ein Kreis der hier von der Sicherung mit Spannung versorgt wird hat ein Kurzen. Denke mal das dein Bremslicht auch nicht geht und darum das Getriebe nicht auf N geht. Fehlendes Bremslicht Signal.
    Dein Sprintshift denke ich erst mal wird io sein.


    Seid wann hast du den def? Hast du Vorher was am FZG gemacht/umgebaut/abgeklemmt?

    Zitat von Gode_RE

    Bei ALLEN 10 Beiträgen von ihm hat er einfach nur einen etwas darüber befindlichen Eintrag kopiert und neu unter seinem Namen abgesendet. So kriegt er schnell die notwendigen 10 Beiträge voll, die er bräuchte, um ne Freischaltung im Forun für das Versenden von Emails oder PNs zu bekommen. Und indem er Beiträge aus dem Thread kopiert, sieht es ja so aus, als wenn er sich aktiv am Thema beteiligt. Pech nur, dass das bei all seinen Beiträgen so offensichtlich zu sehen war. Ich habe zwei Beiträge an die Forenadministration gemeldet, mal schauen, wann dieser User entfernt wird.


    LG
    Gode

    Hallo Zusammen,


    Userer ist gesperrt und wir sind dran. Danke für melden.


    Gruß Dirk


    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

    Hi Alexi,


    wie Stark ist den die Alubodenplatte unten?
    Sieht ja so aus als wenn die alleine die Stabilität in den Boden bringt.


    Nach den Bildern von dir würde ich den Boden dann wieder mit Schaumplatten dämmen, kein Styropor, und oben drauf eine 8mm Siebdruckplatte drauf kleben.
    Wenn das von der Höhe passt und der Gelbe Winkel noch Sichtbar ist, da dann den Winkel kleben/Nieten.

    Hallo Alexi,


    puh schwierige Frage.
    Ist die obere Alu Platte unter den Seitenwänden drunter? kannst du das irgendwo sehen?


    Ein Kögel Maxi mit dem Aluboden habe ich mir noch nie so genau angeschaut.
    Denke aber das der Boden ein Alu/Schaum/ Alu Sandwich Platte sein wird, die zu erst auf das Fahrgestell gekommen ist und dann die Wände.


    Wenn du den Schaum da wo er ok ist so lassen würdest, die def. Stellen wieder "auffüllst", dann würde ich wie Thomas geschrieben hat, eine Siebdruckplatte drauf kleben.
    An den Seiten zu den Wänden ein Winkel auf die Siebdruckplatte und an die Wand Kleben/Nieten/Schrauben. So sollte das wieder Stabil werden.
    Die Siebdruckplatte in so weinigen Stücken wie möglich.


    Gruß Dirk


    PS: Bei meinem Koffer war( habe ich verkauft) eine Siebdruckplatte mit 18mm der Boden. Die war nach der langen Zeit noch voll io. von Unten.

    Hi Torsten,


    leider kommt Peter diesmal nicht.[emoji25]


    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

    Hallo Alexi,


    also ich kenne keinen Koffer, ob Wohnkoffer, Paketkoffer, Kühlkoffer oder Wohnmobil, wo die Seitenwände mit dem Rahmen verbunden sind und so eine Bodenplatte nicht eine Tragenden Rolle hat.
    Die Wänden stehen immer auf der Bodenplatte und die Bodenplatte ist das Tragenden Element was mit dem FZG verbunden wird.


    Stell dir einfach ein Schuhkarton vor der auf dem Kopf steht, der Deckel ist die Bodenplatte und oben drauf kommt der Koffer.


    Schau dir mal das das Video an https://www.youtube.com/watch?v=NiqPY04qGB0


    Gruß Dirk

    Hallo Zusammen,


    beim Paketkoffer Treffen letztes Jahr waren 2 davon da. Es waren Vario mit Kögelkoffer von UPS.
    Zum Treffen im September ist einer der beiden Angemeldet.

    Hallo Zusammen,


    vielleicht habe ich ja was überlesen hier, aber auf der Bodenplatte steht der Koffer drauf. Also die Seiten und Rückwand.
    Wenn an der Bodenplatte was rausgesägt wird oder gar ausgebaut wird, muss der Koffer runter oder kommt nach dem Aussägen von alleine runter.


    Oder versteh ich euch falsch.

    Hallo venice,


    hast du ein T1 oder einen Sprinter?
    Die Kögel Postkoffer gab es immer nur als 308 und nicht als 309.


    Beim Sprinter einfach die Sitzkiste und Sitz von der Doppelbank einbauen, Gewinde sind vorhanden.
    Dann einfach Eintragen lassen, mit dem HW das alles original MB Teile sind.


    Die Rückwand kannst du, wie schon beschriebe, umbauen (lassen).


    Gruß Dirk

    Hallo Zusammen,


    also bei den Postkoffer Sprinter kurz, also 9036121R sollte die AHK statt des Tritts passen.
    Bei eine T1 Postkoffer(Bremer, das Auto vom Armin), habe ich die AHK statt Tritt selber mit angebaut.
    Nur ist der Tritt über den FZG Rahmen gesteckt und die AHK von innen. Hoffe ihr versteht mich. Darum sind die Ausleger wenn die Teile nebeneinander liegen unterschiedlich breit.


    Tritt sollte 1040mm sein und AHK 916mm
    Teilenummer Querträger für AHK ohne Kugelkopf müsste sein A9033150543


    Mir ist auch min ein Postkoffer Sprinter Kurz bekannt der das so am FZG hatte.


    Aber natürlich alles ohne Gewähr.


    Einfach vielleicht mal ein Foto von unten machen und einstellen.

    Zitat von wiru

    Vielleicht sollte sich sequoya erst mal mit der Struktur des Forums vertraut machen und die Unterforen richtig zuordnen: die allgemeine Vorstellung kommt in "sieh mal an", konkrete Technik fragen in die jeweiligen Unterforen.. Für Elektrik gibt's eigene Verzeichnisse, sonst findet man ja nix mehr...Mein Eindruck (sorry, nicht persönlich nehmen): alles sehr unausgegoren und oberflächlich...


    Hallo Zusammen,


    so der Beitrag ist nun bei " sieh mal an"


    Gruß Dirk

    Hallo Zusammen,


    wie gewünscht das Thema Minisattelzug in eigenes Thema abgetrennt.
    Habe das mit den Beitrag Ersteller abgesprochen.


    gruß Dirk

    Zitat von Gode_RE

    Vielleicht sollten wir das Thema "Minisattel" abtrennen, da scheinbar von weitergehendem Interesse. Denn der Threaderöffner hat hier ja ne andere Steilvorlage gepostet. Das müssen wir ihm ja nicht verbiegen. Und sonst findet man ja auch "Minisattel" hier im Forum nicht wieder. @Admin: verschieben?


    Hallo,



    von welche Beitrag an und bis zu welchem Beitrag wollt ihr das Abgetrennt haben.
    Blicke da noch nicht so ganz durch und würde schneller gehen wenn einer von euch, der tiefer im Thema/Fred ist, mich unterstützen könnte.
    Danke


    Gruß Dirk

    Hallo Thomas,


    das sind Saxas Paketkoffer. Beim Treffen sind glaube ich bis jetzt 3-4 gewesen. Schöne Koffer und keine Problem mit dem undichten Dach.
    Auf der hier geht's zu weiteren Ausbaufotos von Dirk, auch von seinen Vorgänger Projekt.


    Bei Mobile oder so sind die nur ganz selten zu finden, oder ganz schnell wieder weg.


    Auf der Seite unter dem Reiter Treffenfindest du auch viele Fotos von den FZG der Teilnehmer.


    Wenn du mit ihm keine Kontakt zu ihm bekommst sende mir mal ein PN mit deiner Mail und Frage, würde ich dann an ihn weiterleiten.