Sind Xtreme oder Armaflex-Matten PE?

  • So, da ich immer noch mit dem Klebstoff beschäftigt bin, hier mal eine wichtige Frage ;) Sind diese Xtrem Isolator Matten PE? Weil dann wären die ja auch aus dem schwer zu klebendem Material.


    morgendlichen Gruß

  • Hallo Jo1234!


    Glaub ich nicht, daß die Xtrem-Matten aus PE sind.
    Ich hab meine Xtrem-Matten mit Pattex Classic auf GFK geklebt. Das wurde mir so vom Verkäufer empfohlen, und bis jetzt hält es auch.


    Gruß Martin

  • Da ich unbedingt einen lösungsmittelfreien Kleber verwenden will, muß ich da ein bischen aufpassen. Eben da steht dabei:"Nicht geeignet für PE". Ich würde ja beim Hersteller nachfragen. Aber wer ist das im Falle von Xtreme-Isolator?


    Gruß Jo

  • Hallo Joe,


    meiner Mienung nach ist das Xtrem aus PE-Schaum. In Grenzen läßt essich aber mit Pattex oder anderen hochwertigen Kontakzklebern verarbeiten. Hier gilt halt auch: Versuch macht klug. Man sollte es unbedingt vorher ausprobieren.


    Besten Gruß


    HWK

  • Leider gibt es von meinem "Wunschkleber" 800g als kleinste Menge. Und es wäre ja nicht der erste Kleber den ich ausprobieren. Aber da hilft wohl nichts. ;)


    Habe heute mit der Kleiberit telefoniert. Der Herr von der Kleberhotline meinte ich solle einfach mal ein Stück anzünden und schauen ob es sehr nach nach Wachs riecht.

  • Alles klar. Und warum kann ich das nicht einfach mit PU Kleber verkleben? Wir der zu schnell hart?

  • Hoi Jo(mit Zahl)


    Zitat von Jo1234

    ....mit PU Kleber verkleben? Wir der zu schnell hart?

    Eher im Gegenteil...der Vorteil von Kontaktklebern ist ja genau dass sie schnell haften...aber wenn Du nicht zu viel Spannung in die Isolation gibst sollte es auch mit PU-Kleber klappen...mach einen Klebeversuch!
    Und ich bin mir ziemlich sicher dass syntetischer Kautschuk nicht PE ist...also gibt's, wenn X-Trem, Trocelen und Co nicht funktionieren noch die Armaflex-Variante...aber wie gesagt, ganz sicher bin ich mir nicht!
    Mach Deine Versuche! :wink:

  • Zitat von Picco


    Und ich bin mir ziemlich sicher dass syntetischer Kautschuk nicht PE ist...also gibt's, wenn X-Trem, Trocelen und Co nicht funktionieren noch die Armaflex-Variante...aber wie gesagt, ganz sicher bin ich mir nicht!


    Hi Picco,


    alles klar, dann besorg ich mir
    mal PU-Kleber und mach noch ne Probe. Habe schon mal mit anderen Klebern probiert Xtreme zu kleben, aber die waren nach 48 Stunden noch weich wie Butter im Sommer. ;(


    Bisher dachte ich immer Xtreme und Armaflex seien aus dem gleichen, bzw. sehr ähnlichem Material. Im übirgen suche ich noch immer den Hersteller von Xtreme ;)


    Im übirgen habe ich mal mit Korkkleber probiert Kork zu kleben, direkt auf den GFK Aufbau. Das hat auch befriedigend funktioniert, aber dieser Korkkleber wird so unglauchlich hart wenn er ausgehärtet ist, ich glaube der wird Risse bekommen wenn ich mal einbischen gefahren bin ;(

  • Zitat von Jo1234

    ...Im übirgen habe ich mal mit Korkkleber probiert Kork zu kleben, direkt auf den GFK Aufbau. Das hat auch befriedigend funktioniert, aber dieser Korkkleber wird so unglauchlich hart wenn er ausgehärtet ist, ich glaube der wird Risse bekommen wenn ich mal einbischen gefahren bin ;(

    Hallo Jo,
    zum Thema Kork(kleber) kann ich dir aus meinem Erfahrungsschatz folgendes berichten:
    In einem meiner Kastenwagen hatte ich eine Sperrholzverkleidung. Die habe ich mit handelsüblichen Korkplatten und Korkkleber verkleidet. Da gab es auch nach 15 Jahren Betrieb keine Risse, obwohl der auch absolut hart war! Frag mich allerdings nicht, was der ganze Kram gewogen hat :roll:
    Gruß
    Herby

    Probier's mal mit Gemütlichkeit

  • Das Sika 221 dünstet, weils dauerelastisch ist, über lange Zeit Weichmacher aus, wär mir im Schlafbereich direkt über der Nase nicht so angenehm. Pattex oder ein Kontaktkleber von Teroson aus dem Industriebedarf scheint mir die erste Wahl. der lüftet ab, duftet noch ne Woche nach und gibt dann Ruh nach dem gründlichen Lüften. Allerdings muss man sorgfältig arbeiten und sauber zuschneiden, denn einmal drauf ist drauf, abziehen geht dann nicht ohne den Schaum selbst zu zerreißen.

  • Zitat von Balu


    In einem meiner Kastenwagen hatte ich eine Sperrholzverkleidung. Die habe ich mit handelsüblichen Korkplatten und Korkkleber verkleidet. Da gab es auch nach 15 Jahren Betrieb keine Risse, obwohl der auch absolut hart war!
    Herby


    Alles klar Balu. Habe vor zwei Wochen mal einen ca. einen Quadratkleber im Alkoven mit Korkkleber eingestrichen, um zu sehen ob er Risse bekommt. Sieht immer noch super aus! Allerdings liegt das wohl daran daß, ich seit dieser Zeit nicht mehr gefahren bin ;)


    Mit dem Gewicht hast du wohl recht ;)

  • Zitat von Jo1234

    ...ca. einen Quadratkleber im Alkoven mit Korkkleber eingestrichen,...

    'ne neue Maßeinheit für mit Kleber eingestrichene Flächen? :shock::lol:


    Gruß
    Herby


    P.S.: Den konnt' ich mir einfach nicht verkneifen, fand ich einfach zu gut! Aber vor lauter Kleberei...
    ...hätt' mir auch passieren können! :wink:

    Probier's mal mit Gemütlichkeit

  • Zitat von Jo1234

    Wo war nur da mein Kopf wieder, während meine Hände geschrieben haben :lol:


    ....in der Tube natürlich....... :roll::wink::D ...scheinst ein kleiner Schnüffler zu sein....hihihi....... :idea::P:wink:

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen