Waeco Kühlschrank kühlt nicht

  • Hallo,
    heute wollte ich meinen Waeco Absorberkühlschrank das erste mal testen und leider kühlt er nicht. Ich habe ihn neu gekauft und auch richtig angeschlossen (glaub ich zumindest)
    Er kühlt weder auf 12V, 220V noch auf Gas. Im Gasbetrieb zündet er und es kommt warme Luft aus dem Abluftgitter. Außerdem kann man die Abgase vom Kamin riechen.
    Im 12V und 220V Betrieb kommt auch warme Luft, aber leider auch keine Kühle im Inneren.
    Da es draußen momentan etwas kühl ist um zu testen, ob er läuft (heute 13Grad) und man sich ja viel einbilden kann habe ich ein Thermometer rein gelegt. Es hatte zwischen 12 und 16 Grad.
    Ich habe den Gasbetrieb ca. 20h getestet und mit Strom auch ca. 8h.
    Hat jmd. eine Idee was das sein könnte. Würde ihn so ungerne wieder ausbauen, aber irgendwie komme ich da wohl nicht drum rum ?!?
    Garantie hätte er ja noch...

  • Hmm, vielleicht mal 24h in Ruhe lassen und dann nochmal versuchen. Absorber sind schonmal was sensibel. Wenn es dann immer noch nicht klappt würde ich aber auf jeden Fall reklamieren, dann stimmt was nicht.


    ... ich weiss schon, warum ich einen Kompressor-Kühli hab 8)

    Gruß, Holger


  • Hallo Odi,


    hier würde ich dem Kühli auch mal 24 Stunden geben, damit er sich vom Transport und vom Einabu erholt (recht komplizierter Aufbau und die Adsorberlösung muß nach dem Einbau auch wieder an dir richtige Stelle fließen). Achte bitte auch daruaf, dass der Kühli in der Waage steht, da er sonst seiinen Dienst nicht richtig leisten kann. Auch ist es normal, dass die Kühlleistung erst nach mehreren Stunden zur Wirkung kommt (besonders bei der Erstinbetriebnahme).


    Eigentlich kann an solch einem Gerät nicht viel defekt sein, so dass ich hier eigentlich noch voller Hoffnung bin.


    Besten Gruß


    HWK

  • Ok, danke für eure Hilfe.
    Dann lasse ich ihn nochmals ruhen und anschließend mal ne Weile laufen, vielleicht kommt er ja noch. Von der Wärme her scheint er ja zu arbeiten?!?

  • Wenn der Kühlschrank hinten warm wird, dann funktionieren zumindest der Gasbrenner bzw. die Heizpatronen.
    Ich schließe mich hwk mit der Frage an: Stand der Kühlschrank waagerecht?

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Er war ne Weile gelagert in der Garage (seit März) und stand auf seinen Füßen ;)
    Dann habe ich ihn verbaut und eigentlich nur zum Einbau mal kurz schräg gehalten...
    Das Wohnmobil steht natürlich nicht 100&ig in der Waage, das müsste ich mal mit Keilen ausbalancieren.
    Momentan ruht er und dann werde ich ihn vielleicht morgen wieder anwerfen.

  • Zitat von holger4x4

    1. Hmm, vielleicht mal 24h in Ruhe lassen und dann nochmal versuchen. Absorber sind schonmal was sensibel. Wenn es dann immer noch nicht klappt würde ich aber auf jeden Fall reklamieren, dann stimmt was nicht.


    2. ... ich weiss schon, warum ich einen Kompressor-Kühli hab 8)


    Hi Holger,
    1. ich habe mal gelesen, den Absorberkühli mal kurz auf den Kopf zu stellen.
    2. ...Du auch...? :)

    Aus NRW grüsst Berny.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Renault Trafic Hochdach, langer Radstand, Selbstausbau 1992.

  • Danke für Tipps, etwas Ruhe wirkt Wunder oder etwas mehr Geduld!
    Gestern Nacht lief er wieder auf Gas und heut Morgen waren es 4 °C innen :lol:

  • Ja, stell das Ding mal auf den Kopf. Das sollte helfen.


    Wenn nicht, könnte das Mittel ausgegast haben (die leichtflüchtigen Bestandteile der Lösung sind nicht mehr vorhanden).

  • Zitat von apiroma

    Ja, stell das Ding mal auf den Kopf. Das sollte helfen.


    Wenn nicht, könnte das Mittel ausgegast haben (die leichtflüchtigen Bestandteile der Lösung sind nicht mehr vorhanden).


    Ich glaub das kann er sich schenken - der Kühli geht doch.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Moin,
    hatten das problem auch.
    In der Garage die Box getestet,alles klar.
    Eingebaut,Auto steht leicht schräg am Hang-- tote Hose -- Wärmetauscher warm,in der Box warm wie draußen.
    In die Ebene gestellt ,alles ok.
    Die Box ist aber einwenig schwach bei +30°C.
    Holen uns demächst eine Kompressorkühlbox.Hat denke ich ne bessere Kühlleistung bei höherer Umgebungstemperatur,und ist günstiger im Stromverbrauch.
    Gruß Torsten

    Lebe Dein Leben

  • danke für deine Antwort.
    Wir waren ja grad aufm SAT Treffen und standen schon eher schief, aber der Kühli lief ganz brav. Es waren wohl einfach Anlaufschwierigkeiten, aber das ein Kompressor die bessere Wahl ist, ist wohl auch klar :roll:
    schöne Woche

  • Zitat von Odi


    Wir waren ja grad aufm SAT Treffen und standen schon eher schief, aber der Kühli lief ganz brav.


    Das kann ich nur bestätigen denn der Honig und die Messer(war halt der einzige SCHRANK im Womo) waren extrem kalt.


    MfG Dirk

    Gruß Dirk




    Hier gehts zur Hompage von den Paketkoffern, wo ihr auch Umbaufotos von unserem Kögelkoffer anschauen könnt oder Fotos von den Treffen.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen