Fenster mit Rolladen?

  • Hi,


    ich meine ich hätte mal ein Kuststoff Fenster mit einer außen liegenden Rollade gesehen. (von Seitz ?)
    Auf der Messe gab es so was nirgendwo zu sehen. Auch im Internet hab ich nichts gefunden.
    Gibt es solche Fenster? oder hab ich das nur geträumt?

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Hallo Holger.


    Diese Fenster gab es wirklich einmal.


    Das "Rolfo" Rolladenfenster.


    Leider haben diese sich am Markt nicht durchgesetzt und wieder aus dem Programm genommen.


    Auf dem SAT Treffen wurden noch Restbestände auf dem Reimo Stand angeboten. Frag da doch mal nach.


    Hasenzahn

    derzeit mit Setra S 140 ES unterwegs

  • Dankefür den Tip!
    Warum haben sich die Fenster nicht durchgesetzt?
    Zu teuer,oder nicht stabil genug?
    Eigentlich ist ist das ja die ideale Lösung,damit die Fenster nicht von irgendwelchen Ästen zerkratzt werden.

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Zitat von setrine

    Mach sie doch selber! Vorteil: immer saubere Scheiben!
    http://www.wohnbus.ch/marktplatz/ott


    hallo
    da find ich aber keine beschreibung oder fotos von den rollos



    die rolf-fenster waren einfach zu teuer, sie sind schwerer und und der rollokasten ist etwas dick.
    sie bieten leider keinen besseren einbruchschutz da der rollo mit den fenstern kippt.


    im grunde eine gute idee denn der sonnenschutz ist außen, bedienung einfach von innen mit der kurbel und die scheiben sind geschüzt.


    grüße
    thomas


    ps. hätte noch ein großes rolf fenster

  • Hallo, Setrine,


    netter Einstand im Forum, der Bericht über den Bus (und die Rolläden). An soetwas hatte ich auch schon gedacht, allerdings ist es problematisch, sich hier keine Kältebrücke einzufangen. Und wenn schon, denn schon: dann bitte auch noch mit dem Fenster ausstellbar als Sonnenschutz...


    Ich denke aber, der einfachere (und gewichtsmäßig leichtere) Weg wäre eine Aluplatte auf der Außenhaut, die in seitlichen Führungsschienen auf der Außenwand während der Fahrt über die Fenster geschoben wird, bei Nutzung aber einfach nach oben (oder unten) geschoben oder geklappt wird.


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo


    Schaut mal bei Feuerwehrauto-Ausrüster nach, da sollte es verfügbar sein. Ich kenne leider keinen Lieferanten.


    Hatte es mal bei einem 4x4 Anbieter gesehen ( ActionMobil).



    Mike

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

  • @ Wolfgang: Da mit der Aluplatte ist ja nicht schlecht, aber bei einem größeren Setenfenster ist das wohl zu labbelig und wird während der Fahrt rumflattern und dann doch wieder die Scheibe zerkratzen. Ich hatte auch schonmal an so Thermoschutzmatten gedacht. Aber alles was aufliegt und wo Dreck drunter sein kann ist nix.

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen