Stromplan OK ?

  • Hallo



    Anbei meine Stromversorgungplan vom geplanten TGM 4x4.


    Was meint ihr dazu, siehe PDF. :?:


    Danke


    Mike

    Dateien

    • StromplanV2.pdf

      (6,23 kB, 332 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

  • Hi,


    mit Deinen Batterien komm ich nicht ganz klar.
    24 V 300 Ah für den Anlasser und nur 12 Ah für den Wohnteil?

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Hi


    Die 300Ah sind nur beim Anlassen weg vom Aufbau, siehe Relais.
    In der Zeit werden die kleinen Verbraucher wie Uhren, Relais usw über die 121Ah Hilfsbatterie versorgt. Falls mal gerade noch die Mikrowelle daran hängt, bringt die 12Ah auch mal kurzzeitig 50-100A.
    Die 300Ah sind also für Aufbau und Motor zuständig.
    Dies ist bewußt so gewählt, da ich aus Erfahrung ( 6Jahre normales Womo mit 160Ah 12V 220W Solar) glaube, nicht in die Verlegenheit zu kommen die Batterien lehr zu saugen, wenn doch mache ich den Generator an und warte bei einer Tasse Kaffee bis sie wieder zum starten gefüllt sind.


    Mike

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

  • Hallo Mike,


    zwei Anmerkungen von meiner Seite:


    1.
    ich würde hier zwischen die Akkus und der Aufbau-Versorgung noch eine Spannungsüberwachung klemmen, um eine absolute Tiefentladung zu vermeiden.


    2.


    Bei Landstrom sind zwei Ladegeräte in Betrieb. Das ist aus meiner Sicht (und auch Erfahrung) nicht optimal, da sich beide Ladegeräte beeinflussen. Hier würde ich eine Wahlschaltung einbauen.


    Sonst ist das aus meiner Sicht so machbar.


    Besten Gruß


    HWK

  • Hallo HWK


    Du hast natürlich Recht, die Geräte melden zwar alle eine Unterspannung aber nur der Sinuswechselrichter schaltet sich automatisch ab wenn die Batterien leer werden, der Rest saugt weiter und wenn dann keiner im Womo ist.......


    Danke für den Input, habe es eingeplant. Relais öffnet bei Unterspannung und klemmt Aufbau von den 24V300AH Batterien ab.
    Ladegeräte sind typisch nicht beide gleichzeitig eingeschaltet.
    L2 nur im Ausland wenn z.B. 110V nur verfügbar sind.
    Zum "Turbo aufladen" können auch mal beide gleichzeitig online sein.


    LG


    Mike

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

  • Ich habe die Ideen und Vorschläge im V3 Plan aufgenommen und angehängt.


    Mike

    Dateien

    • StromplanV3.pdf

      (7,14 kB, 135 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

  • So, nach dem ich im Urlaub war und Zeit hatte meinen Plan noch mal
    genauer anzuschauen, habe ich doch noch was verbessern können ( meine Meinung).
    Es gab noch einen Denkfehler. Im alten Plan hätte das Relais bei Unterspannung zwar die Batterien von den Verbrauchern getrennt
    aber gleichzeitig auch von Ladeeinheiten. Die Hilfsbatterie wäre auch bei Entladung der Hauptbatterien entladen worden,
    also weg mit. Zu viele Teile macht das ganze nicht besser sondern anfälliger.


    Mike

    Dateien

    • StromplanV5.pdf

      (6,14 kB, 164 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

  • hallo mike13,
    mit Victron plane ich auch.


    warum nimmst Du nicht einen Victron Kombi-Wechselrichter ?
    Du hast IMHO viel mehr Möglichkeiten und sparst Dir viele zusätzliche Verdrahtungen gegenüber der getrennten Lader- Wechselrichter Versorgung.

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • Hallo urologe


    Weil die Kombigeräte nur für 230 Volt ausgelegt sind.
    Das Ladegerät das ich plane geht auch bei 110 Volt.
    Der Kombi kommt möglicherweise noch zusätzlich rein da er bei 230 Volt eine feine Sache ist.


    Gruß


    Mike

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

  • Zitat von mike13

    Der Kombi kommt möglicherweise noch zusätzlich rein da er bei 230 Volt eine feine Sache ist.
    Mike


    einen Phoenix Multi 24V/3000/70 kannst Du ggfalls als unbenutztes ,nie eingebautes Ausstellungsstück günstig von mir bekommen.
    ggfalls PN an mich
    Ich wußte nicht , daß man nur 2 identische parallel schalten kann , daher muß ich 2 gleiche neu kaufen. :roll:

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • Hallo Urologe


    Danke für dein Angebot.
    Ich bin parallel gerade am überlegen ein Gerät von Philippi zu nehmen,
    siehe Links


    http://www.solarstrom.net/shop…Pfad=33_34_37&items_id=87
    oder
    http://www.solarstrom.net/shop…fad=33_34_39&items_id=194


    http://www.philippi-online.de/frameprodukte.html


    Ich nehme an der Phoenix nur noch wenig Garantie bzw. keine mehr.
    Schicke mir bitte mal deine Preisvorstellung per Forumsmail.
    Dann kann ich mir es ja überlegen.


    DANKE und Gruß


    Mike

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

  • Hallo Urologe


    Du hast eine Mail.


    Gruß


    Mike

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

  • Ah, jetzt habe ich das Bild dazu gesehen, nett ! :)

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

  • Meinen Stromplan habe ich auch noch etwas verfeinert.


    Wer sieht noch Optmierungsbedarf?


    Aufbau und Starterbattarie sind mit Absicht ein Block.
    Vor und Nachteile sind mir alle bekannt ( denke ich ).


    Solarzellen liegen schon in der Garage, wird also Zeit was zu haben
    wo ich es darauf bauen kann :lol:



    Mike

  • Zitat von mike13


    Wer sieht noch Optmierungsbedarf?


    hi mike


    sind die 230volt verbraucher landstrom (nach S26) wirklich andere geräte als die 230volt verbraucher hinter S27, S28 und S29 ?


    lg
    g

  • Hallo abo


    S26 soll nur eine "Not" Steckdose mit 230V sein, die unabhängig vom Wechselrichter funktionieren soll.
    S27-29 dann über den Wechselrichter um die normalen Verbraucher zu nutzen.


    Gruß


    Mike

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

  • Zitat von mike13


    S26 soll nur eine "Not" Steckdose mit 230V sein, die unabhängig vom Wechselrichter funktionieren soll.


    hallo


    verstehe


    und fallweiser anschluss an 230volt an sich ist nicht geplant?


    da wirst du ja die 230volt verbraucher nicht auch ueber den WR betreiben wollen, oder doch?


    lg
    g

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen