Tankdurchführung - Dichtung innen oder außen?

  • Blöde Frage, aber ich finde nirgends ne Angabe, wohin die Dichtung gehört ...

    Gruß Peter

  • Hallo - ich würde sie außen verbauen, die Dichtung ist ja nicht lebensmittelgeeignet und könnte im Tank Weichmacher etc. abgeben.

    2016er Sprinter 319CDI (906.136) mit Al-Ko Tiefrahmen und Ormocar-Koffer, gasfreier Ausbau
    Mehr zu unserem Fahrzeug gibt es hier - unsere Reiseberichte aus Mittel- und Nordeuropa findet ihr hier.

  • Danke, daran habe ich noch gar nicht gedacht ... aber wir sind garade auch erst beim Abwassertank, das Frischwasser kommt erst nä. Woche 😉

    Gruß Peter

  • Hoi zämä


    Hallo - ich würde sie außen verbauen, die Dichtung ist ja nicht lebensmittelgeeignet und könnte im Tank Weichmacher etc. abgeben.

    Ist ein Dilemma...wenn sie aussen verbaut wird bleiben Spalten, in denen sich Wasser bzw. Feuchtigkeit halten kann, was dann eine Bakterienbrutstätte werden kann...
    Ist die Dichtung wirklich nicht lebensmittelecht?

  • Ich würde sie immer da einbauen wo ich die ebenere und/oder größere Druck- und Auflagefläche habe.

    Wenn beides außen und innen gleich ist, würde ich sie innen einbauen, da dann der Druck von innen auf die Dichtung drückt und sie quasi "in die Dichtstelle" drückt.

    Lebensmittelechtheit bei Trinkwassertanks natürlich vorausgesetzt.

    Gruß vom Niederrhein
    Michael

  • Dabei wäre es so einfach, wenn die Hersteller eine PE-Dichtung für innen und ne Gummidichtung für außen beilegen würden ... aber das kostet ja 0,78 ct mehr .... grrrr.

    Gruß Peter

  • Grundsätzlich egal, zur montage sollte die dichtung allerdings nicht bewegt werden, da sie sich beim drehen "herausarbeiten" könnte. Wenn also die mutter aussen sitzt und mit der festgeschraubt wird, dann gehört die dichtung nach innen. Man kann zwar die dichtung etwas einfetten und dem herausarbeiten entgegenwirken, trotzdem bleibt der effekt, wenn auch vermindert.

    Wenn es um einen kraftstofftank und eine gummidichtung geht, sollte die dichtung nicht im tank sitzen, da diesel gummi quellen lässt, die dichtung also grösser wird.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen