MAN G90 mit US-Shelter

  • Das Suchen ist nun beendet und das US-Teil in der paßenden Länge ist gefunden. Jetzt beginnt`s aber erst so richtig spannend zu werden, aber ich habe ja Zeit, max. bis 08/2011. Viele Tips und Anregungen habe ich hier schon gefunden und fest mit ein,-u. verplant. Der Fundus hier ist ohnehin praktisch grenzenlos, nahezu für jedes Problem liegen eine Menge Lösungsvorschläge parat, super!

  • Das sieht nach nem vielversprechenden Projekt aus, viel Spass beim Bauen!!!

    live on the PING side of life =)

  • Hallo peerka,


    soll der Shelter auf der Pritsche bleiben oder wird das noch ein Festaufbau auf dem Fahrgestell?


    Auch von mir Glückwunsch zum tollen Fahrzeug und Shelter.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Hallo Christopher,
    danke für den Glückwunsch, aber dieses war nur der Transport des Shelters, selbstverständlich kommt die Pritsche noch runter und die Kabine fest rauf, ansonsten wärs nicht wirklich schön. Es sollte schon ein wenig auch was für`s Auge und so sein. Man(n) hat ja sonst nix zu tun ;)
    viele Grüsse
    Peter

  • Hallo Peter,


    wie soll denn der Shelter befestigt werden?
    Willst Du eine besondere Lagerung verbauen?
    Was hat der Shelter denn für Maße?


    Auf alle Fälle hast du erst mal genug zu tun mit dem neuen Spielzeug.
    Ich baue ja gerade auch ein etwas größeres ( verglichen mit meinem VW-Bus ) Fahrzeug aus. Da kann man sich schon eine Weile dran beschäftigen.


    Hast Du schon Vorstellungen wie der Innenraum werden soll?


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Hallo Christopher,


    ich werde versuchen, die Befestigung als 3-Punktlagerung auszuführen, ganz sicher nach einem bereits vorhanden Schema aus div. Foren.
    Der Shelter hat die Maße 3,50 x 2,10 x 2,10, also gerade richtig bei einem Radstand von 3,10. Der Überhang wird somit nur etwa ~ 10cm betragen.
    Zum Ausbau gibt es ja nicht soo viele Möglichkeiten, da der Durchstieg zum Fahrerhaus kommt und eine seitliche Türe nachgerüstet werden, aber dsbzgl. mache ich mir die wenigsten Gedanken, denn dies wird jetzt schon der 5 Komplett-Ausbau eines Womos.
    Ganz nebenbei bereite ich noch meinen alten 608er Düdo auf das H-Kennzeichen vor, um ihn dann im Frühjahr 2011 zu verkaufen (aber vorher gibts nochmal ausgiebig Kreta).
    So nebenher muß ich mich dann auch noch ein wenig um meinen Job kümmern :D
    Gruss
    Peter

  • Hallo Peter,


    das problem mit dem Job kenne ich auch - nimmt einem einfach zuviel Zeit fürs Hobby :wink::lol:


    Wie kommst Du auf ca.10cm Überhang? Das ist ja noch vor Hinterkante Rad!!!???


    Sind die Maßangaben Innenmaße?
    Die meißten Shelter welche ich mir angesehn habe waren im Innenraum zu niedrig.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Zitat von VWBusman

    ...Wie kommst Du auf ca.10cm Überhang? Das ist ja noch vor Hinterkante Rad!!!???...

    Hallo Christopher,
    vielleicht ist einfach der Überhang über dem Rahmen gemeint. Bei 3,5 m Shelterlänge und 3,1 m Radstand wäre ja das vordere Ende sonst in etwa auf Höhe des Lenkrades, wenn man von den Achsen her rechnen würde. :wink:
    Gruß
    Herby

    Probier's mal mit Gemütlichkeit

  • Gibt es bei so wenig Überhang keine Probleme mit der vorderen Achslast und der Gewichtsverteilung?

    Gruß Peter

  • hallo peerka,


    auch von mir ein herzliches Willkommen,


    eine stimmige Kombination !


    So ganz würde ich die Frage von Christopher nicht verwerfen :


    Wenn alle Pritschenwände entfernt sind - auch die vordere , das Reserverad nach hinten unten schräg verschwindet, kann der Shelter bis ans Fahrerhaus vorgeschoben werden, der Durchgang mit Schnellverschlüssen fixiert werden und mit etwas Glück kannst Du dann immer noch als Lkw mit (zu sichernder) Ladung durchgehen und erhältst ein H-Kennzeichen !
    Der Zwischenrahmen wird Dir nicht viel in der Höhe gegenüber der Originalpritsche bringen - er ist teuer und nicht jeder ist glücklich mit seiner selbstgewählten Konstruktion...
    Gut gemacht passt das auch mit der Optik - natürlich nur im Original bzw
    entsprechendem Wüstenoutfit.

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • Nein nein, ich habe garnix verworfen, ich bin sogar sehr "Ohr"!
    So, nach exakten Nachmessen ergibt sich folgender Stand, daß der Shelteraufbau nicht länger wird, als die Pritsche jetzt ist. Wobei der Shelter natürlich weiter nach vorne kommt (unter Berücksichtigung der Luftansaugung) und das Reseverad ohnehin nach hinten an den Koffer verbaut wird. Somit finde ich, daß es sowohl optisch, wie auch technisch eine runde Sache wird. Zur Shelterbefestigung werde ich noch den einen und anderen Rat einholen, denn ich habe sicher nicht den Ehrgeiz, eine Rahmenbefestigung neu konstruieren zu müssen ;) bei sooo vielen freundlichen und kompetenten Ausbauspezies die ich befragen kann. Ich habe schon den Eindruck, daß einem hier schon geholfen wird, weil eben alle solch Nette sind :D
    Länge des Shelters 3,50m, Pritsche 3,10, Raum zw. Faherhaus und Pritsche ca. 40cm (unter Berücksichtigung Luftansaugg.)
    viele Grüsse
    Peter

    Einmal editiert, zuletzt von peerka ()

  • Wenn Du die vordere Bracke rausnimmst, kannst Du das Schatzkästlein ja problemlos durchschieben und die Version vom Ralf mit H-Kennzeichen und Shelter als Ladung hat was von der Kostenseite her......
    Von der Höhe sparst Du eigentlich nur die Dicke des Pritschenbodens, es sei denn, unter der Pritsche sitzt eine Wahnsinns-Tragekonstruktion mit 15 cm hohen Trägern.
    Aber auch da lässt sich vielleicht im Zusammenhang mit Ablastung mit der Flex was an Höhe wegnehmen, das müsste man sich mal genau anschauen. Wenn ich mir den Abstand Pritschenunterkante zum Reifen jedoch ansehe, kann das soviel nicht sein.
    Wirklich niedriger bekommst Du das wahrscheinlich sowieso nur dadurch, dass Du einen Radkasten in den Shelter schneidest und einbaust.
    Die Frage ist, ob Du die Längsbracken nicht optisch nach vorn verlängerst und die Lackierung von Shelter und Wagen aneinander angleichst ---> Ton in Ton quasi. Eine Bracke mit gleichem Profil sollte es beim Bund irgendwo auf dem Schrott geben.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen