Farbton (RAL Nr) gesucht

  • olá,
    Habe bei meinem Wohnmobil Wasserschäden behoben. Da die Topcoatschicht auch sehr rauh geworden ist werde ich sie ersetzen. Das Problem welcher Farbeton ? Das Dach sollte weiß werden wegen der guten Wärmeabstahlung. für die Seiten wände habe ich noch keine Vorstellung.
    Zum einen die StandartFarbe der WoMo´s weiß ist doch meilenweit zu sehen muß ja nicht sein, da ich viel frei stehen möchte dachte so in Richtung grau. oder welcher Ralfarbton wäre günstig?

  • Hallo zusammen,


    hier würde ich mich direkt an den Fachhandel wenden, da diese Farbkarten haben, die die Farben auch richtig wiedergeben. Alterntiv wäre auch ein LAckierung in Silber Metallic in Betracht zu ziehen. Siehr gut aus, hat ein gutes Reflexionsvermögen und ist durch den Klarlack auch pflegeleicht.


    Besten Gruß


    HWK


  • das mit dem Lack ich weis nicht sorecht.
    In Gel oder Topcoat gibt´s keine metallicfarben. hab noch keine Vorstellung in welchem Grau bzw gelbfarbton den ich verwenden will/ soll

  • Hallo Pluto,


    eine Topcoatschicht auszuwechseln ist kein einfaches unterfangen. Hier würde ich schleifen, ggf füllern und dann lackieren, das ist sicherlich einfacher und gibt ein besseres Bild, als eine ausgewechselte Topcoatschicht. DIese in gleichmäßiger Stärke überall aufzubringen ist - wie oben geschrieben - sicherlich nicht leicht und wirkt dann auch auf größeren Flächen unansehnlich.


    Besten Gruß


    HWK


  • Was ich bisher gelesen habe Kann es auch nicht schwieriger sein als lackieren? Beiden kann man mit Pistole oder Walze aufbringen.
    oder ?

  • Hallo Pluto,


    meist ist nur die wirklich oberste Schicht geschädigt, die dann beim Schleifen auch mit abgetragen wird. Das Lackieren mit der Pistole ist allgemein üblich und amn wird auch schnell jemanden finden, der diese Arbeit macht (sofern man halt nicht selbst lackieren will). Ein Spritzen von einem Topcoat verlangt schon wegen der Viskosität der Masse eine andere Technik (die m.W. nach so nicht geläufige Praxis ist).


    Besten Gruß


    HWK

  • Das Dach haben wir auch reinweiß glänzend lackiert. Wir wollten vielleicht sogar silber, das wird aber eher als grauton angesehen und nimmt die Wärme stärker auf. Die Seiten vielleicht grau? oder beige? gelb? ........ :wink: wie du willst! alles besser wie reinweiß, das hatten wir früher :roll: leuchtet bei Mondschein, wie selbsterhellend :twisted:

    .





    ***

  • Weiß mag ich auch nicht mehr, vor allem weil der Dreck irgendwann nicht mehr abgeht. Wir haben uns bei der neuen Kabine deshalb für silber metallic entschieden. Es ist zwar etwas dunkler geworden als wir eigentlich wollten, gefällt uns aber auf dem schwarzen Auto sehr gut.
    Wir hatten VW Golf/T5 silber spezifiziert und haben dann ein Mercedes Silber bekommen, weil man angeblich dem Ex-Mercedes Lackierer nicht zumuten konnte eine VW Farbe zu verwenden :roll: (Orginalton Hr. B von O.), Grau kannst du auch machen, hat der Rainer auf seiner Kabine, sieht halt was schlichter aus.

    Gruß, Holger


  • Als Wildcamper am besten matt-olive.
    Zur zililen Nutzung vielleicht die Seiten BLAU? oder einfach ROT (verschwindet Nachts auch schnell) oder gelb (nicht unseres) , Richtung beige????? Nato Sand ist toll, würden wir jetzt nehmen :P

    .





    ***

  • Generell sind Uni-Farbtöne bei späteren Beschädigungen einfacher auszubessern als metallics. Auch sind Farbtöne aus dem weissen und grauen Spektrum billiger als bunte. Aus der RAL Palette bietet sich vielleicht 7032 kieselgrau oder 7035 lichtgrau an.


    Das RAL register ist aber schon ziemlich alt und bietet von daher nicht viel Auswahl. Einfach mal zum Teilehändler mit Mischbank gehen oder mal ein Blick in andere Register werfen

    Gruss, Florian
    >>>>>
    .. die Entdeckung der Langsamkeit....

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen