Zweites Ladegerät

  • Hallo,


    ich habe in meinem Womo ein Votronic Ladegerät mit 14A verbaut. Als Wohnraumbatterien sind 2x 120 Ah und Solar installiert. Jetzt hatte ich letztes Jahr im Winter nach mehreren Tagen, trotz teilweise am Stromnetz, Probleme die Batterien voll zu kriegen. Der Stromverbrauch durch Heizung etc. war teilweise so hoch, dass für die Batterien fast nichts mehr übrig blieb.


    Deshalb habe ich mir ein zusätzliches Ladegerät mit 16A (Waeco) angeschafft, da ich das Alte nicht rausschmeißen und ein teures großes Ladegerät kaufen wollte.


    Nun meine Frage, wie schließe ich das zweite Ladegerät an? Muss ich die Kabel direkt bis zu den Batterien führen oder kann ich in die gleichen Kabel des ersten Ladegeräts einspeisen? Muss ich ein Relais dazwischen schalten? Der Kabelquerschnitt wäre groß genug.


    Über die Suche habe ich leider nichts passendes gefunden.


    Gruß,


    Bernd

  • Hi,


    naja, 14A Ladestrom ist ja auch nicht so üppig für 240Ah Batteriekapazität. Du kannst sicher die beiden Ladegeräte parallel schalten ohne dass was kaputt geht, aber wenn die Kennlienien unterschiedlich sind, wird so am Ende nicht die doppelte Ladeleistung rauskommen. Ich hätte da doch lieber ein größeres Ladegerät gekauft und das alte ver-e-bay't.

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Hallo Bernd,


    der Anschluß eines zweiten Laders ist nicht das "Gelbe vom Ei", da sich die Lader gegenseitig beeinflussen und dann ggf auch keine Leistung mehr bringen, da durch den zweiten Lader dann "Akku voll" vorgegaukelt wird. In der ersten Phase (also bei fast leeren Akkus) kann man sicherlich zwei Lader anschließen, sobald man aber über 75% Marke kommt, würde ich einen wegschalten.


    Die 14A sind sicherlich nicht üppig bei 240 AH, sollten aber doch reichen, sofern man über längere Zeit einen 220VAnschluß hat. Auch bei leeren Akkus wird mit 14A volleladen - dauert halt nur länger - ist aber schonender für den Akku.


    Besten Gruß


    HWK

  • Hallo!


    Kannst du nicht die Batterien trennen? Also jedes Ladegerät lädt eine Batterie und über ein Relais schaltest du dann eine Batterie plus Ladegerät auf "Wohnraum", das andere Ladegerät lädt die "Reservebatterie".



    Fritz

  • hallo


    vom batterietrennen halt ich auch nix, das ergibt zwei batterien mit unterschiedlicher ladung. spätestens beim zusammenschallten zwecks ladung durch die lima gibt es ausgleichsströme, das macht doch keinen sinn ...


    macht aufgrund der kennlinie aber auch wenig sinn die ladegeräte parallel zu schalten


    was du tun kannst und was sinn macht ist:


    dir jenes der beiden ladegeräte herauszusuchen welches technologisch "besser" ist, welches also die ladespannung am besten an den ladezustand der batterie anpasst (kennline ect)


    mit diesem lader die batterien laden


    das gesamte verbaruchernetz des womos in dieser zeit an das andere ladegerät anschliessen, speziell wenn es ein relativ einfaches gerät ohne kennlinie ist sollte das klappen


    damit nimmst du die komplette verbraucherlast von der batterie und der lader kann ungestört seine kennlinie fahren


    lg
    g

  • Zitat von abo

    hallo


    das gesamte verbaruchernetz des womos in dieser zeit an das andere ladegerät anschliessen, speziell wenn es ein relativ einfaches gerät ohne kennlinie ist sollte das klappen


    lg
    g


    Hallo zusammen,
    von dieser Idee halte ich deshalb nichts, weil das Ladegerät ohne angeschlossene Batterie mit Sicherheit eine zu hohe Spannung (evtl. bis zu 20V) liefern dürfte... :evil:

    Aus NRW grüsst Berny.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Renault Trafic Hochdach, langer Radstand, Selbstausbau 1992.

  • Zitat von Berny


    von dieser Idee halte ich deshalb nichts, weil das Ladegerät ohne angeschlossene Batterie mit Sicherheit eine zu hohe Spannung (evtl. bis zu 20V) liefern dürfte... :evil:


    hallo


    ja, muesste man sicher vorher nachmessen
    mein billiglader liefert 14,2volt


    lg
    g

  • Danke an alle für die Tipps. Ich werde das Ladegerät jetzt zusätzlich zum ersten anschließen und nur bei Bedarf, d.h. wenn ich hohe Verbaucher im Winter habe zuschalten.


    Denke, dass ich damit über den Winter komme, wenn nicht wird es wohl doch ein größeres Ladegerät werden.


    Gruß,


    Bernd

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen