Empfehlenswerter Hersteller für kleine Pickup-Kabine

  • Nach einigen Basteleien habe ich nun beschlossen, das es eine kleine 2-Personen Wohnkabine auf einem Nissan Navara DOKA werden soll.
    Ich suche nun einen empfehlenswerten Hersteller, der eine Leerkabine, ev. auch mit teilweisem Innenausbau (Trennwände), bauen kann.
    In der Breite möchte ich nicht über die Fahrzeugbreite hinausgehen (aus verschiedenen Gründen). Hub / Klappdach kommt nicht in Frage.
    Alu oder GFK ist eine Glaubensfrage und mir daher prinzipiell egal.
    Ich habe leider keine fertige Kabine gefunden die meinen Wünschen entsprechen würde und freue mich über jede Empfehlung.

  • Hallo Starchild,


    da kann man sicherlich die "üblichen Verdächtigen" empfehlen. Es kommt halt auch darauf an, wo Du wohnst. Ein Hersteller in der Nähe ist zu empfehlen, wenn man halt mal "Schützenhilfe" beim Ausbau braucht.


    Durch Suchen hier im Forum wirst Du eigentlich die bekannten Hersteller von Leerkabinen (dia auch ausbauen) finden.


    Besten Gruß


    HWK

  • Hallo Starchild,


    versuchs mal mit dem thread "GFK-Kabine-klein und knackig" im Nachbarforum Pickup-Wohnkabinen-Forum. Da gibts alle möglichen Infos und vielleicht ist das ja was für dich.


    Gruß

  • Hallo Starchild


    <<<< Ich habe leider keine fertige Kabine gefunden die meinen Wünschen entsprechen würde <<<


    Die findest du auch nicht .
    Alle Serienkabinen sind jenseits der 2 m Breite


    Such dir einen Kabinenhersteller in deiner Nähe , keine Ahnung wo du wohnst.
    Dann hast du kurze Wege wenn es doch mal Probleme geben sollte.


    z.B Ormocar in der Pfalz baut nach deinen Wünschen.


    Gruß Rudi

    Gruß Rudi

  • Zitat

    und von Pickupaufbauten halten die nix und haben auch keine Erfahrung damit.


    Na das spricht natürlich für die Kompetenz dieser Fa. :roll:


    Ist wahrscheinlichn nur zu billig. Mit sowas geben die sich nicht ab. :lol:

    Grüße vom QM.

  • Wenn Du sowieso weit fahren mußt, dann scheint mir Ormocar für Dich die richtige Adresse zu sein. Ruf doch mal dort an und besprich mit dem Herrn Bohrer, was er braucht, um Dir ein Angebot zu machen. Dann muß Du halt zweimal hinfahren, einmal, um vor Ort endgültige Absprachen für die Bestellung zu machen, zum andern, um das fertige Produkt abzuholen. Bei entsprechender Vorbereitung kannst Du das eine vielleicht mit dem anderen und einem 14 Tagesurlaub in der schönen Pfalz verbinden......

  • Moin, moin,


    bleibt noch die Frage zu klären, Festaufbau der Kabine oder eine abnehmbare? Bei einer Kabine auf Nissan Doka wird es IMHO etwas eng mit der Zuladung, wenn die Pritsche auch noch drauf bleibt.


    Mal abgesehen davon, dass der 1 1/2Kabiner mehr "Lebensraum" in der Kabine bieten dürfte ... aber zu den Fragen habt ihr euch ja sicher bereits Gedanken gemacht und den DoKa nicht ohne Grund ausgesucht - wollte nur erwähnen, dass eine DoKa nicht meine Wahl wäre.


    Ansonsten, falls er so "kleine" Sachen noch macht (und keine Probleme mit der Zuladung sieht), wäre Bocklet in Koblenz (http://www.bocklet.eu) meine erste Wahl. Aber ich schätze, der geht an so "kleine" Sachen nicht ran ...


    Schönen Gruss


    Gerhard

  • Doka braucht es weil das Fahrzeug normalerweise mit 4 Personen genutzt wird, im Urlaub fahren aber nur 2 mit.
    Da der Umbau auch für einen Wochenendausflug schnell gehen soll, kommt ein Wechselpritschensystem nicht in Frage.
    Also eine kleine Kabine mit knapp 2m Bodenlänge und als Längsschläfer mit Außenbreite des Fahrzeuges.

  • Hallo Starchild,


    ich lasse gerade eine Pickup-Kabine bei der Firma Alpha-Cab in Sigmaringendorf (Baden-Würtemberg) bauen.


    http://www.alpha-cab.de/


    Der Service ist sehr gut, die Qualität spitze, das Preis-Leistungs-Verhältnis fair. Nach meiner persönlichen Meinung kann da kaum einer der vorhergenannten Hersteller mithalten (die Erfahrungen beruhen auf persönlichen Messe-Kontakten und aus Internet-Forums-Meinungen). Man muss aber natürlich für sich vorab definieren, welche Qualität man benötigt: Wir wollen zum Beispiel während einer Weltreise über mehrere Jahre in der Kabine lebe. Wenn man nur etwas für die Urlaubszeit sucht, sollte man ggf. lieber zum Standard greifen und diesen eventuell anpassen lassen. Das dürfte immer preiswerter sein.


    Viele Grüße
    Klaus

  • Hallo Starchild,


    schau mal bitte auf unserer Website vorbei: Wohnkabinencenter . Wir bieten alle Kabinen auch als Leerkabine an. Für Deinen Doka wäre die Six-Pac Favorite FD/SD oder die SL gut. Beide ragen nicht sehr weit über die Silhoutte des Pick Ups hinaus und bieten viel Platz. Die SL hätte sogar einen eingebauten WC Raum an Bord. Die Kabinen können auch teilausgebaut geliefert werden.


    Gruß, Charly

    PickUp + Wohnkabine = flexible Mobilität

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen