Minimum Höhe Wassertank

  • Zitat von gregor4x4

    Q Urologe
    Ich habe nur 15cm Gesamthöhe. Ich glaube mit PE wird das nichts.


    hallo Gregor,
    gibt es wirklich keine Chance für eine etwas günstigere Tankversion ?


    15cm Höhe ist extrem üngünstig im Verhältnis
    Volumen/verbleibender nicht entnahmefähiger Rest.
    und dann noch hohe Sonderanfertigungskosten.

    der Urologe


    Vorsorge tut gut - KAT fahren

  • Zitat von gregor4x4

    ...PE ist nach Aussage von almaricplastic überhaupt kein Problem. Ich bin irgendwie immer davon ausgegangen, dass VA besser ist. Ich habe jetzt mal ein Angebot angefordert. Ich werde berichten.....
    Gruß
    Gregor



    hallo gregor


    was hast du denn für ein offert erhalten?


    ich jetzt doch auch sehr am überlegen meine dzt entsorgungstanks neu zu machen, die hängen hinten der hinterachse unter der bodenplatte ...


    habe daher - wenn ich sie vernünftiog isolieren will (und das ist der einzige grund für die neuanschaffung) nur ca 20cm höhe zur verfügung ...


    da wird es wohl nix serienmässiges geben fürchte ich ...


    lg
    g

  • Zitat von abo

    habe daher - wenn ich sie vernünftiog isolieren will (und das ist der einzige grund für die neuanschaffung) nur ca 20cm höhe zur verfügung ...


    da wird es wohl nix serienmässiges geben fürchte ich ...


    Kommt auf die Maße an, die Du brauchst.


    Kuckst Du z. B. hier:


    http://www.reimo.com/de/M61114-wassertank_47_108_ltr


    Gruß
    Herby

    Probier's mal mit Gemütlichkeit

  • Zitat von Balu


    hallo


    ich nehme an du meinst den link:
    http://www.reimo.com/de/M61121-universalwassertank/


    passen leider ned
    höchstens wenn ich zwei an der breitseite aufschneide und zusammenklebe ;)


    ich brauche einen ca 130lt. fäkaltank mit ca 20 (h) x 70 (b) x 90 (l) cm und einen ca. 100lt. grauwassertank mit ca. 25 (h) x 55 (b) x 70 (l) ...


    fäkaltank mit 3" abflussstutzen und grauwassertank mit 2" stutzen ...


    mal sehen was so ein tankbauer da verlangt
    bzw da war doch eine kollege der hatte sich seine duschwanne gleich als abwassertank konzipiert ...


    wer war das nochmal
    pico?


    lg
    g

  • Hoi zämä


    Zitat von abo

    bzw da war doch eine kollege der hatte sich seine duschwanne gleich als abwassertank konzipiert ...
    wer war das nochmal
    pico?

    Ich wars und bins noch immer... :lol: aber bin auch noch nicht fertig...komme einfach nicht zum weitermachen... :oops::roll:

  • Zitat von Picco

    ...Ich wars und bins noch immer... :lol: aber bin auch noch nicht fertig...komme einfach nicht zum weitermachen... :oops::roll:



    hallo


    na dann musst mal a bissl mehr PE schweissen statt gifs fürs avatar bauen ... ;)


    mal im ernst
    hast du schon was fertig davon?
    also klappt dass mit der schweisserei ...?
    was kostet der m2 PE denn so in der von dir verwenden stärke von ? mmmm ...


    lg
    g

  • Hoi Abo


    Das GIF hab ich schon ewig auf meiner HP, musste es nur einbinden... :wink:
    Ja, es klappt ganz gut mit dem Schweissen.
    Habe 4mm PE3 verwendet und habe bis heute keine Rechnung bekommen...aber das Material kostet etwas weniger wie ein gekaufter gleichgrosser Tank.
    Bei mir wird ein Holz- oder Edelstahlrost die Traglast übernehmen und das Wasser fliesst darunter über die Oberseite des Tanks in eine Rinne und von dort in den Tank.
    Siehe hier

  • Zitat von Picco

    ....
    Bei mir wird ein Holz- oder Edelstahlrost die Traglast übernehmen und das Wasser fliesst darunter über die Oberseite des Tanks in eine Rinne und von dort in den Tank.
    Siehe hier


    hallo


    naja, bei mir sollen die beiden tanks ja wieder unten an die bodenplatte
    ich muss mir das wohl mal ansehen von wegen PE3 und thermostatpistole ....


    spannend sind dann die anschlussmuffen ....


    die werend sich wohl nicht einkleben lassen
    wird man wohl eine etwas groessere muffe aus PE3 formen und das teil dann reinverkleben, oder?


    mal sehen, nächsten winter ....


    lg
    g

  • Hoi Abo


    Zitat von abo

    spannend sind dann die anschlussmuffen ....
    die werend sich wohl nicht einkleben lassen
    wird man wohl eine etwas groessere muffe aus PE3 formen und das teil dann reinverkleben, oder?

    Ich nehm da fertige Formstücke der Ablaufserie von Geberit, natürlich nur ungebrauchte... 8):lol: und schweisse sie ein. Da gibts auch Innen- und Aussengewindeabgänge, Bogen, Verschraubungen, Tee-Stücke usw.
    Kosten halt etwas...
    Auch die Ablaufrohre verschweisse/verschraube ich mit dem Ablaufrohrprogramm, da kommt mir so wenig Schlauchgebastel rein wie möglich!
    Wichtig ist aber eine gute Heissluftpistole mit genau einstellbarer Temperatur!

  • Zitat von Picco

    ....Ich nehm da fertige Formstücke der Ablaufserie von Geberit und schweisse sie ein. ...


    hallo


    ja und das lässt sich tatsächlich so verschweissen dass es hält?


    du bist ja noch im konstruktionsstadium, oder?


    hat irgendwer schon mal einen tank aus PE 5mm material selbst geschweisst und verwendt den?


    ich habe null erfahrung in PE schweissen, ich hätte ewig sorgen dass das die platten sich nicht ordentlich verbinden ....


    *grübel*


    lg
    g

  • Hoi Abo

    Zitat von abo

    ja und das lässt sich tatsächlich so verschweissen dass es hält?

    Ja, absolut!


    Zitat von abo

    du bist ja noch im konstruktionsstadium, oder?

    Was heisst Konstruktionsstadium...am schweissen bin ich und das was ich testen konnte war grossteils auf Anhieb dicht...an einigen Stellen hab ich aber mit der alten Billig-Heissluftpistole das PE verbrannt...da hat's gerissen :cry:


    Zitat von abo

    hat irgendwer schon mal einen tank aus PE 5mm material selbst geschweisst und verwendt den?

    Ja, beinahe...es waren 3mm PE-Platten, aus denen ich den 100-Liter-Trinkwassertank in meinem ersten Camper geschweisst habe, ebenfalls mit Geberit-Formstücken.
    Als er endlich dicht war blieb er's all die Jahre! :D

  • Zitat von Martin


    Kannst ja da mal fragen... http://www.haberkorn.com
    Der hat auch eine Niederlassung in Wien (falls du von der Gegend kommst)


    Demnach kosten 2qm ca.€ 28 zzg.MwSt.


    hallo


    danke
    haberkorn ist mir natürlich ein begriff, hatte nur nicht gleich dran gedacht...


    eigentlich billig das zeug, insgesamt brauch ich rund 3m2 davon
    in 4mm kostet mir jeder der beiden ca 90lt tanks dann rund 40,-


    eigentlich kein geld ....
    nur a haufen arbeit ..


    lg
    g

  • Zitat von Picco

    ...Ja, beinahe...es waren 3mm PE-Platten, aus denen ich den 100-Liter-Trinkwassertank in meinem ersten Camper geschweisst habe, ebenfalls mit Geberit-Formstücken.
    Als er endlich dicht war blieb er's all die Jahre! :D


    hallo


    na schoen


    dann werde ich zumindestens mal die befestigungen für die zwei tanks im neuen format vorsehen, damit ich dann nicht wieder die badewanne ausbauen muss wenn die tanks umgebaut werden


    danke für die tipps


    lg
    g

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen