Solaranlage= Bezugsquelle???

  • Hallo,


    möchte mir eine Solaranlage gönnen und bin jetzt etwas ratlos in der Entscheidung von welchem Hersteller ich mir die Anlage kaufen soll.


    Von welchem Hersteller habt ihr eure Solaranlage und wie seit ihr damit zufrieden?
    Auf was muß/sollte ich beim Kauf achten?
    Gibt es große Quallitätsdifferenzen zwischen den Herstellern?


    Gruß Christopher

    VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Hallo Christopher,


    ich habe bei mir amorphe Module mit zusammen knapp 400 W verbaut. Der Regler ist von Steca in der 30 A Ausführung.


    Die Module habe ich als Glasausführung genommen und mit 50x30x2 Winkelprofilen aus Alu auf das Dach montiert.


    Bei den Modulen gibt es eigentlöich nur den Unterschied iAmorph oder Kristallin. Beide haben halt spezifische Vorteile, die auch schon hier mal intensiv besprochen worden sind. Bisher gibt es keinen Grund zu klagen. Die eigentlichen Zellen werden von den Herstellern der Module auch nur von wenigen Firmen bezogen, so dass der Unterschie in den Modulen nur in der Verarbeitung und der Dichtigkeit der Module besteht. Hier sollte man auf die Modelle mit einem Alurahmen zurückgreifen, was die Montage einfacher macht und was ahlt die Module auch ausreichend schützt und Stabilität bringt.


    Die elektrischen Anschlüsse sind halt in UV-beständigem Gummi und mit einer sauber gedichteten Dachdurchführung auszuführen, dann solte es auch keinen Ärger geben.


    Besten Gruß


    HWK

  • Ich habe mir im Frühjahr zwei Module von der Solex-GmbH geholt,
    pro 85WP Modul habe ich 354,-€ gezahlt zzgl. 27,-€ Versandkosten für beide zusammen.
    Die Verarbeitung ist nicht ganz sauber, aber das Preis/Leistungsverhältnis ist absolut ok.

  • Hallo,


    Ich hab mir meine Anlage bei der Firma Soltec gekauft und auch montieren lassen. War vergleichsweise günstig und die Beratung ist wirklich gut. Die haben ihr Geschäft in Mülheim/Ruhr, ist halt netter als Internet-einkaufen.


    http://www.soltec-solar.de


    Grüße, Thoren

  • Hallo zusammen,


    eure Aussagen bestätigen meinen Verdacht, das es fast egel ist von welchem Anbieter man sich die Module holt. Die Preise haben ja eine relatiev große Bandbreite. Da muß man ja nicht unbedingt zum teuersten greifen.


    Habt ihr komplette Anlagen gekauft oder alles zusammen gestückelt?
    Wenn ich die Angebote von Komplettanlagen und einzelnen Teilen vergleiche ist das ja schon ein ganz schönes Sümmchen was da dazwischen steht.
    Klar hat man bei einer Komplettanlage nicht die Möglichkeit sich genau die Komponenten raus zu suchen wie beim Einzelkauf.
    Wie sind eure Erfahrungen mit solchen Komplettangeboten?


    Gruß Christopher

    VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Hallo,


    habe gerade mal bei ebay nach Solaranlagen und Modulen nachgesehen und bin dabei auf die Marke Alden gestoßen. Da der Preis deutlich unter dem von den MT Anlagen und Modulen liegt ist die Marke recht interesannt für mich.


    Hat jemand erfahrungen mit dieser Marke?


    Gruß Christopher

    VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Frag mal bei den Leuten von http://www.transwatt.de nach. Dort bekomme ich meine Anlage für unseren Bus her.
    Auf den Internetseiten sind zwar noch keine Solaranlagen hinterlegt, aber sie haben die mittlerweile mit im Programm. Und der Preis und die Qualität passt.


    Hasenzahn

    derzeit mit Setra S 140 ES unterwegs

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen