Sparkasse - nur für Einzahlungen

  • ...ist meine Standard-Antwort, wenn jemand Witzchen über die Vergangenheit meines WoMos macht ;)


    Seit Mai 2007 bin ich im Besitz eines Sparkassenmobils auf Mercedes 814 Basis und wohne seit Juli darin. Die ganze Geschichte zu erzählen würde hier zu weit führen, meine Erfahrungen mit dem "Leben im Wohnmobil" kann jeder der Interesse hat, gerne in meinem eigens dazu eingerichteten Blog nachlesen.


    Meine eigentliche Leidenschaft gilt jedoch dem O302 Omnibus, der von Mercedes bis 1975 gebaut wurde und von dem ein Exemplar in meinem Besitz auf einem Stellplatz verweilt, nach und nach seiner Teile beraubt zu werden. Das andere Exemplar steht in meiner Halle und wartet darauf, zunächst karosseriemäßg in Ordnung gebracht zu werden.
    Die Geschichte dazu gibts ebenfalls in meinem Blog, siehe Punkt "Vorgeschichte".


    Ich bin bereits lange in diesem Forum als Leser angemeldet, nun hab ich mir überlegt dass ich doch auch bestimmt mal was schreiben könnte, deswegen nun ordnungsgemäß auch meine Vorstellung.


    Bis demnächst!



  • Falsch vom Hennes soweit ich weiß!


    Willkommen Martin!


    Gruß, Stefan

    Das Leben ist zu kurz um sich lange zu ärgern
    Gruß,
    Stefan

  • Zitat von holger4x4

    Hi,


    ist das die Sparkasse von Hans-Jörg aus Plettenberg?


    Nein, die ist vom Hennes. Einen Meter kürzer, als meine damals. Aber einige feine Sachen drin und dran.


    Übrigens, schön, Dich auch hier zu lesen, Martin.

  • .. hätte ja sein können :-) Ich denke mal, es gibt nicht so viele Sparkassen in Privatbesitz!

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Hallo,
    doch es gibt schon einige, aber viele sind auch einfach nicht im Netz aktiv.
    Ich wundere mich immer wieder wieviele O302-Busse im Netz auftauchen, bei eBay z.B. obwohl ich dachte alle zu kennen.


    Die Kasse von Hans-Jörg ist auch in der Versenkung verschwunden, fährt glaube ich irgendwo im Kölner raum.
    Meine Kasse ist anstatt 8m nur 7,20m und ich muss sagen dass die Alltagstauglichkeit damit _erheblich_ wächst. Ich würde fast sagen, wo ich mit der Kasse nicht hinkomme, kommt auch ein (ungeübter) PKW-Fahrer nicht hin ;)
    Auch wenden, drehen über 3-4 Spuren und an Ampeln, klappt alles absolut problemlos, und ich komme mit 1,5 bis zwei Parkbuchten aus.


    Ursprünglich wollte ich meinen PKW auf einem Hänger mitziehen, aber das ist absolut nicht notwendig geworden, zumal ich aber auch nicht mal so eben eine Kuppung anbauen kann, hier fehlt ein Stück vom Rahmenende, da müsste erst eine Verlängerung dran.

  • Warum bist du denn jetzt auf O302? Der ist ja schon eine Nummer größer und schränkt die Beweglichkeit doch ein (wie du ja selbst sagst,bei der 8m Sparkasse). Brauchst du den Platz?
    Außerdem, warum so ein altes Schätzchen? Es gibt doch bestimmt neuere und besser motorisierte Busse.
    Am besten geeignet finde ich immer noch ex-Knastbusse. Statt der Gucklöcher kann man dann ordentliche Isolierfenster einbauen woman's braucht, und den Rest schön isolieren. Was machst du mit den vielen Glasfenstern?

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Der O302 war war das erste Objekt der Begierde und der blaue ist schon recht lange in meinem Besitz. Ich habe einen Fabel für Busse und Oldtimer und so passt das gut zusammen. Die Sparkasse hab ich aus der Lust am mobilen Wohnen gekauft und um meine Wohnung abstossen zu können, das passte zu diesem Zeitpunkt auch sehr gut, siehe mein Blog.
    Die Fenster sollen bleiben und werden zum einen mit Folie von aussen gegen Sonne und ein wenig auch gegen Kälte isoliert, ausserdem kommt von innen eine zweite Schicht Glas, ob Echtglas, Plexi oder Makrolon weiss ich noch nicht. Dies wird entweder in Nuten oder mittels eines zweiten Gummis angebracht, ist bisher aber nur Theorie. Bis ich an diese Stelle gekommen bin vergeht noch viel Arbeit.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen