Dachboxbefestigung ohne Dachträger

  • Hallo,


    ich suche einen Tipp wie ich eine Dachbox (2,30mx0,50m) auf meiner Kabine befestigen kann. Das Problem dabei ist, dass ich keine Reling oder Dachträger habe. Ist es überhaupt zulässig eine Dachbox ohne Dachträger auf der Kabine zu befestigen?

  • Hallo,


    kommt darauf an ob die Dachbox wieder mal runter soll oder ob sie auf dauer drauf bleiben soll?
    Wenn sie bleiben soll kannst Du sie ja kleben.
    Soll sie wieder runter gemacht werden können kannst Du dir auch nur Aluprofile aufs Dach kleben und die Dachbox daran befestigen. Z.B. ein C-Profil, welches sozusagen auf dem Rücken liegt, in dem dann pro Befestigungsschraube ein Flachteilchen mit Gewinde ist in welches du eine Schraube durch die Box schraubst und damit das ganze verspannst.


    Gruß Christopher

    VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Danke für den Tipp. So etwas in der Art habe ich mir vorgestellt. Kleben mit Sika 252 usw.
    Ist das zulässig bezüglich TÜV?
    Einen Dachträger o.ä. müsste ich doch sicher auch eintragen lassen, oder?
    Gruß

  • Nein, einen Dachträger muss man nicht eintragen lassen und die Box kann auch nicht direkt aufgeklebt werden, noch nichteinmal mit Sika.

  • Hallo,
    danke für die Infos.
    Dann bleibt nur durchschrauben, oder? Aber genau das möchte ich nicht.
    Oder siehst du vielleicht eine andere Möglichkeit?
    Gruß

  • Hallo,


    ich habe 2 Alu 4-kant Profil vollflächig mit Sika 252 auf das Dach verklebt. Die Dachbox habe ich dann mit den Aluprofilen verschraubt. Hält Bombenfest.


    Gruß.

  • Hi, tempo,


    bei meinem Wagen wurde eine große Alu-Riffelblechplatte aufgeklebt, in die vier zu einem 'u' gebogene Gewindestäbe eingelassen wurden, so daß der untere Teil des 'u' unter der (an dieser Stelle aufgewölbten) Aluplatte liegt, die beiden Holme des 'u' durch die Blechplatte nach oben ragen, so daß eine Dachbox daran befestigt werden kann.
    Durch die Größe der verklebten Platte gibt es stabilitätsmäßig keinerlei Probleme, allerdings habe ich eine Alu-Sandwichkabine, bei einer Holzskelettbauweise hätte ich da meine Bedenken, immerhin ist die Außenhaut hierbei nur stellenweise mit der Unterkonstruktion verbunden...


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo und danke für die Tipps.
    Welche Fläche hat denn die Aluplatte?
    Ich habe noch eine Aluplatte 150cmX35cm Dicke 5mm.
    Würde das mit Sika 252 verklebt ausreichen, oder müsste die Fläche größer sein?
    Gruß

  • Hallo, Tempo,


    ich wollte eigentlich gestern meinem 'Dicken' auf's Dach steigen, um ein Foto meiner Konstruktion zu machen - leider komme ich ohne große Action nicht mehr auf's Dach.


    Die Riffelblechplatte bei mir ist ca. 80*80cm groß - also annähernd die gleiche Fläche wie bei Deinem Blechstreifen. Ich gehe also davon aus, daß Du mit Deinem Blech - flächig verklebt - gut hinkommen wirst. Wenn Du bedenkst, daß Bodenplatte und Wände, die ja bei vielen Fahrzeugen auch nur verklebt sind und viel mehr Kräfte aufnehmen müssen, auch nicht mehr Kontaktfläche haben, wird Dir meine Ansicht bestimmt einleuchten...


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo und


    danke für deine Einschätzung. Ist es notwendig die zu beklebende Dach-GFK-Fläche vor dem aufbringen von Sikaflex 252 mit einem Primer zu behandeln? Die Klebestelle wird ja schon etwas mehr belastet, da die Dachbox 2,30mx0,5m ein gewisses Eigengewicht mitbringt. Ich möchte jedoch nur Surfsegel usw. darin aufbewahren. Gute Erfahrungen habe ich beim Verkleben von Alu und GFK allein mit Sikaflex 221 gemacht. Das hält ohne Primer schon sehr gut.
    Und nochmals die Frage:Die Box auf dem Dach muss ich nicht eintragen lassen?
    Gruß

  • Zu der Primergeschichte: mach das, was Sika hier vorschreibt. Es gab im Forum schon einige Beiträge zu diesem Thema, und der Primer scheint immer sinnvoll gewesen zu sein.


    Alles, was Du mit dem Bordwerkzeug abmontieren kannst, ist (m.W.) Ladung und braucht nicht eingetragen zu werden - die Dachbox somit auch nicht...


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang



    P.S.: meine Dachbox war so rd. 1m*1m groß, hab sie abgebaut.

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • ...wobei "Bordwerkzeug" durch das definiert ist, was ab Werk mitgeliefert wird. I.d.R. dürfte es sich dabei also um einen (Umsteck-)Schraubendreher (Kreuz und Flach) und nen 10/13er Schlüssel handel sowie ggf. den Radmutternschlüssel mit entsprechender SW.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Hallo,


    das Befestigen mit Bordwerkzeug ist kein Problem.
    Auf die Aluplatte werden, 4 Aluklötze (100mmx50mmx15mm) von unten her, eingeschrauben. Aluplatte aufkleben. Wenn die Aluklötze je zwei M10 Gewinde besitzen kann man von oben her die Dachbox mit insgesamt 8 Schrauben M10x20mm (mit Bordwerkzeug) befestigen.Das muss reichen.
    Die Dachbox wiegt leer 20 kg. Befüllt mit Surfsegel höchstens 10kg (insgesamt 30kg) mehr.Ob das reine Aufkleben dabei genügend Sicherheit gewährleistet?


    mfg

  • Also: ich bin überzeugt, daß das mehr als ausreichen wird! Ein Problem könnte höchstens das Einschrauben von Stahlschrauben in den Alu-Block werden - Stichwort Alukorrosion bzw. Lochfraß...


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Klingt beruhigend!
    Danke für den Tipp mit Alu und Stahlschrauben als Verbindungstechnik. Meine andern Verschraubungen an und in der Kabine sind alle mit Edelstahlschrauben gemacht. Auch hier werden diese verwendet werden.


    mfg

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen