Moin erstmal

  • Moin,
    ich will mich erstmal vorstellen,ich bin der Rollo und plane für meinen Landy,ist ein 75ziger Lightweigt,eine kleine Kabine zu bauen.Sie sollte nur fürs Übernachten an Zwischenstops und fürs Wochende sein.Für längere Campingtouren habe ich einen Trailer mit Zelt.Ich denke mal ich finde Tips und Anregungen,ist ja ein tolles Forum mit Leuten die schon einige Erfahrungen mit Kabinen und vor allem dem Selbstbau von solchen haben.

    Tschüß Rollo

  • Ich versuchs mal mit dem ersten Bild
    klappt aber irgendwie nicht :(
    kommt immer :Upload Error: Kann das Attachment ./files/test_002_600_416_275.jpg nicht hochladen. :?:

    Tschüß Rollo

  • Hallo Rollo


    en Aufbau auf einen Landy find ich als Landy fan ja mal richtig gut. und dann noch auf eiene Lightwight! Da bin ich gespannt!


    Zu deinem Bild: ist das evtl zu groß? Als Datenmenge oder vom Format?



    Gruß Anton

    Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

  • Moin Rollo,
    willkommen im Forum.


    Das ist doch mal ein interessantes Projekt !


    Als Fan von kleinen Reisemobilen bin ich ja auf den Fortschritt deines Umbau's gespannt.
    Waere toll wenn du davon hier regelmaessig berichten koenntest :wink:


    Dein erster Entwurf sieht ja schon recht gut aus, da stimmen die Propotionen.
    Am besten die Fahrzeugbreite nicht ueberschreiten, vielleicht noch hinten einen kleinen Ueberhang mit Heckabschraegung und dafuer weniger freien Ueberhang vorne...


    Also, viel Spass beim weiteren planen,


    Gruss Ronald

  • Moin Ronald,
    Erstmal Danke für die Willkommensgrüße.


    Überhang hinten wäre schon gut, nur will ich nicht das Heck des Landy verändern,sprich die Heckklappe sollte schon so bleiben.Die "Möhre", so heißt der Landy,soll auch als Pickup mit Canvas weiter laufen und anhängertauglich muss er auch noch sein.Eine weitere Vorgabe ist , daß der Umbau maximal ne Stunde dauern soll und von einer Person ausgeführt werden kann.
    Da ich nun ja auch Bilder hier reinkriege,werde ich natürlich weitere Entwürfe einstellen und hoffe auf Kritik von erfahrenen Kabinenprofis :P


    Gruss Roland

    Tschüß Rollo

  • Hallo Rollo,


    rein optisch wirkt Dein zweiter Entwurf sehr ansprechender - und da der Platz in einer Wohnkabine immer zu gering ist, würde ich diesen Plan eindeutig bevorzugen. Außerdem hast Du den Vorteil, daß Du das Hubdach flacher halten kannst und dennoch gen gleichen Schlafraum behältst, was die Problematik des zu verstauenden Zeltstoffs im hinteren Bereich erheblich mindert.


    Welche Ansprüche stellst Du an Inneneinrichtung und Autarkie?


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    03.-05.09.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest fällt aus

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Willkommen im Forum lieber Rollo :D


    So ein Lightweigt ist schon eine feine Sache :!:


    Ich bin aber eher fürs Größere :wink:
    Steyr 680M + LAKII
    nicht so wendig aber dafür ein echter Zweitwohnsitz :lol:

    Liebe Grüße Gerhard
    _____________________________________________
    Alle wollen zurück zur Natur - aber nicht zu Fuß!!

  • Hallo Rollo,


    auch von mir ein Willkommen im Forum.
    Dein Projekt sieht interessant aus.
    Bin mal gespannt wie es wird.
    Das der Umbau in einer Stunde von einer Person zu machen sein soll ist ja kein Problem. das liegt immer an der Geschwindigkeit mit welcher du ans Werk gehst :D .


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Hallo Rollo,


    ein kultiges Gespann hast du da :!:
    Ueber einen Zeltanhaenger habe ich auch mal intensiv nachgedacht.
    Wegen Nordlandreisen und kleiner Kinder ist es dann aber doch ein Kabinenanhaenger mit Aufstelldach geworden.


    Dein letzter Entwurf sieht auch wieder nett aus, und ein Querschlaefer bietet sicherlich deutliche Vorteile bei der benoetigten Kabinenlaenge.
    ...aber ist der Lighty sooo breit, oder bist du nicht ganz sooo gross :wink:
    Ich habe bei meinem Aufstelldach auch auf jeden cm Baubreite geachtet, aber die Schlafflaeche ist trotzdem ca. 10cm schmaler als die Aussenbreite. Und um gemuetlich zu schlafen brauche ich eine Liegelaenge die ca 20cm + Koerpergroesse betraegt :!::!::!:
    Das waeren bei mir ca. 210cm, deshalb bin ich beim Laengsschlaefer geblieben...


    Hast du schon eine Idee wie du bauen moechtest ?
    Die vielen Schraegen stehen dem Entwurf gut, machen beim bauen aber enorm viel (Mehr-) Arbeit :roll:
    Bei der Gesamthoehe hast du keine festen Vorgaben (Faehrtarife etc) ?


    Gruss Ronald

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen