Boilerprobleme

  • Hallo Forum,
    Habe mit meinem Boiler(TrumaB10 Bj.94) folgendes Problem:Nach dem Anstellen ist der Zündvorgang normal.Nach ca. 10sec. kommt die Störungslampe.Hatte diesen Problem schon einmal im letzten Jahr.Nach dem Entfernen des Gasanschlusses habe ich Luft in die Leitung geblasen.Nach einigen Wiederholungen ist er dann wieder gegangen. Dieses Mal macht er mir einen Strich durch die Rechnung.Habe den Boiler nun ausgebaut,die Düse mit dem Magnetventil abgeschraubt,kann aber nichts entdecken.Das heißt,die Düse ist frei.Wer kann mir weiterhelfen.Für
    Ideen wäre ich sehr dankbar.
    Grüße aus dem sehr heißen Chiemgau
    Werner

  • Hallo ins heisse Chiemgau im Loisachtal ists auch nicht besser. Das Problem mit dem Truma Boiler hatte ich auch nachdem ich ihn ausgebaut hatte. Hast du schon überprüft ob wirklich Gas ankommt (riecht man beim Startvorgang am Abgasstutzen). Ich kenne mich zwar mit der Truma-Technik nicht so aus, aber was da auf Störung schaltet ist sicher die Zündsicherung, d.h. keine Flamme nach Zündvorgang = Störung. Manche Boiler haben auch noch eine Wassermangelsicherung die vor Überhitzung schützen soll falls kein Wasser im Boiler ist, aber ich glaube die Trumas haben das nicht. Ich tippe auf Gasmangel oder def. Zündkontakt. Hatte das mal beim Kühlschrank, da war der Stift verbogen und der Zündfunke ging an der Brennkammerwand auf Masse und konnte die Flamme nicht zünden. Hast du eine Möglichkeit das zu überprüfen? Es kann gut sein, dass der funke irgendwo anders überspringt...


    Viel Glück bei der Diagnose, Martin

  • Hallo Martin,
    Gasmangel kann eigentlich nicht sein, da er ja anspringt. Erst wenn die Zündzeit abgelaufen ist, geht er in Störung. Da ist Deine Prognose mit der Thermoüberwachung realistischer. Danke für die Tips, werde weiter probieren.
    Grüße aus dem viel zu heißen Chiemgau
    Werner

  • Zitat von schertzkekse

    Hallo Martin,
    Gasmangel kann eigentlich nicht sein, da er ja anspringt. Erst wenn die Zündzeit abgelaufen ist, geht er in Störung....


    Bis du sicher, dass er zündet? Es könnte auch sein, dass die Störung erst nach Ablauf der Zündzeit angezeigt wird .... das wäre ja sogar logisch.

    Gruß Peter

  • Hallo Peter,
    habe den Boiler total zerlegt (war eine schweißtreibende Angelegenheit).
    Konnte so keine sichtlichen Mängel feststellen.Werde jetzt mal versuchen
    den Brenner ohne Boileraufsatz zum laufen zu bringen, um das Flammen-
    bild zu sehen. Mal sehen, was dabei herauskommt.
    Grüße aus dem Chiemgau
    Werner

  • Hallo Werner.


    hast du einmal überprüft ob die Stromversorgung ok ist?
    wenn die Spannung zu niedrig ist, dann beginnt die Truma erst,
    und schaltet dann auf Störung.


    so habe ich es einmal erlebt, wo sich unbemerkt das
    Ladegerät verabschiedet hatte....


    gruss vom achim

  • Hallo, Werner, alter Leidensgenosse,


    ich habe genau die gleiche Geschichte gerade durch: seit Freitag läuft mein Boiler wieder (siehe 'http://www.womobox.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2776'). Bei mir habe ich festgestellt, daß der Brenner ohne Wassertopf einwandfrei lief, nach dem Aufsetzen aber ausging. Ein Anheben um etwa 1cm brachte den Brenner wieder zum problemlosen Arbeiten.
    Ein Anruf bei Truma brachte die Info, daß eventuell ein Frostschaden vorliegt, der den Boden des Topfes etwas nach unten gedrückt hat, so daß die Überwachungskerze damit Kontakt bekommt und wg. Kurzschluß abschaltet. Also habe ich auf dem Topfboden herumgehämmert, bis er erheblich eingedrückt war - allerdings erfolglos. Erfolg brachte erst ein Verdrehen der Überwachungskerze (der einzelne Stab neben den beiden Zündfunken-Stäben). Einfach aber wirkungsvoll. Ich hab' ein paar Bilder gemacht, weiß aber noch nicht, ob ich es schaffe, die in den nächsten Tagen ins Netz zu stellen, bevor es auf Tour geht.


    Viel Erfolg beim Reparieren
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    03.-05.09.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest fällt aus

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo Wolfgang und Peter,
    mein Boiler läut wieder! Fragt aber nicht warum, keine Ahnung.
    Nachdem ich Ihn ausgebaut habe und alles mit Luft ausgeblasen habe, hab ich Ihn, wie Du, ohne Wasserkessel laufen lassen. Und siehe da, brennt. Bin heute seit 6 Uhr am zusammen bauen und hatte gerade ein volles Erfolgserlebnis. Fazit: Wohnmobilausbauer ( Sogenannte Profis)
    sind alles D.....
    Viele Grüße aus dem sonnigen Chiemgau
    Werner

  • Zitat von schertzkekse

    Hallo Wolfgang und Peter,
    mein Boiler läut wieder! Fragt aber nicht warum, keine Ahnung.
    Nachdem ich Ihn ausgebaut habe und alles mit Luft ausgeblasen habe, hab ich Ihn, wie Du, ohne Wasserkessel laufen lassen. Und siehe da, brennt. Bin heute seit 6 Uhr am zusammen bauen und hatte gerade ein volles Erfolgserlebnis. Fazit: Wohnmobilausbauer ( Sogenannte Profis)
    sind alles D.....
    Viele Grüße aus dem sonnigen Chiemgau
    Werner


    Na, na, nicht alle in den selben Topf werfen !
    Ich war auch so ein D....

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen