Beiträge von schertzkekse

    Servus an Alle,


    ich hatte oder habe in keinster Weise die Absicht hier Jemanden von seinem Vorhaben abzuhalten, im Gegenteil. Ich will lediglich auf den hohen Arbeitsaufwand aufmerksam machen. Dieses kann man nämlich sehr leicht unterschätzen. Wenn ich es nicht selbst erfahren hätte,
    würde ich nicht darüber schreiben.


    Viele Grüße aus dem immer noch verschneitem Chiemgau


    Werner


    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus Beany,
    ich habe einen MB-Vario 613 mit Ormonkabine komplett selbst ausgebaut.
    Für den Ausbau einschließlich aufbau aufs Basisfahrzeug
    habe ich ca. 1 1/2 Jahre und 1400 Arbeitsstunden investiert.
    Das heißt, das ich von Montag bis Freitag Täglich 6-8 Stunden auf der Baustelle war. Ich kann außerdem 20 Jahre Wohnmobilerfahrung einbringen. Wenn Du es Dir jetzt immer noch zutraust, wünsche ich Dir viel Vergnügen. Mir hat es jeden Tag viel spaß gebracht. Und wenn Du
    mal nicht weiterweißt, hier bekommst Du jegliche Hilfe.


    Viele Grüße aus dem verschneiten Chiemgau
    Werner



    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus Bernhard,


    ich bin mit dem Auspuffrohr (Allu) auf dem kürzestem Weg durch den Kabinenboden gegangen (Ormoncar) und habe bis heute keine Probleme mit Verformungen wegen zu großer Hitze.
    Sicherlich hat Christopher recht, wenn er sagt, das nach 50-60cm die Temperatur drastisch abnimmt-aber-die Lärmentwicklung bleibt im Fahrzeug.


    Viele Grüße aus dem total verregnetem Chiemgau
    Werner


    MB-Vario Selbstausbauer

    Hallo Wolfgang,
    ich bin gerade darauf aufmerksam gemacht worden, das wir noch nicht
    zumTreffen angemeldet sind.Fatal, Fatal !!!
    Also wir kommen wie gehabt, 2 Personen mit dem "Etwas Grünem"
    Viele Grüße aus dem sonnigem Chiemgau
    Werner
    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus,


    wenn der Wandler richtig arbeitet, muß am Ausgang (ohne Last) mind
    14,04 V anliegen.
    Das Kabel zum Zündschloß würde ich an den D+ der Lichtmaschiene anschließen. Ist auf jeden Fall besser als das Zündschloß.


    Viele Grüße aus dem Sonnigen Chiemgau
    Werner


    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus Sören,


    es ist zwar ein alter Hut, aber Du willst ein 10 Jahre altes Auto kaufen, das warscheinlich Euro 0 hat.
    In vielen Städten kommst du gerade noch mit Euro 3 rein.
    Für Deinen Ausbau rechne mal mit einem Jahr. in der Zwischenzeit wird die Euronorm nicht besser. Prüfe doch erst einmal, in wie weit Dein Auto in der Euronorm nachrüstbar ist und ob es nicht ratsamer wäre auf ein neueres Baujahr zurück zu greifen.


    Viele Grüße aus dem verschneiten Chiemgau
    Werner


    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus in die Runde,


    also ich schließe mich der Meinung vom Urologen an.
    Ein Käsefondue ohne Karin und Manfred ist, mit Verlaub, kein Käsefondue.
    Eure Bemühungen der Nachahmung in allen Ehren, aber seien wir mal ehrlich: das wird nur ein Abtatsch.
    Es müßten einfach neue Ideen her, so in Richtung Gulaschkanone, oder Ähnliches. Es geht doch nur darum, die Grüppchenbildung zu vermeiden.
    Man könnte zum Beispiel einen Profi-Gasgriller aufstellen, an dem Jeder sein mitgebrachtes Fleisch selbst grillt und dann das vom Nachbarn mitnimmt. Wär doch auch mal schön!
    Ich finde, Ihr versteift Euch zu sehr aufs Käsefondue.


    Viele liebe Grüße aus dem Eisfach Chiemgau
    Werner



    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus Forum,


    auch die "schertzkekse" wünschen allen, die sich hier so tummeln, ein frohes und vor allem gesundes Jahr 2009.


    In Bodenheim sind wir natürlich auch wieder dabei, möchten ja unseren "Neuen" präsentieren. Mir bleibt es ja verwehrt, Bilder ins Forum zu Stellen.


    Viele liebe Grüße aus dem verschneiten Chiemgau
    Christl & Werner



    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus Forum,
    liebe Wohnmobilfreunde,


    bevor wir mit dem Womo in den Weihnachtsurlaub fahren,
    möchten wie euch Allen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute, vor allem Gesundheit, fürs neue Jahr wünschen.
    Wir sehen uns dann Anfang Mai in Bodenheim wieder.


    Viele liebe Grüße aus dem verschneiten Chiemgau
    Christl & Werner



    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus Forum,
    ich scheitere immer beim Versuch Bilder ins Forum zu stellen.
    Die Pixelgröße paßt (ca.200). Jedesmal wenn ich senden anklicke, zeigt mir mein Bildschirm "Seite kann nicht angezeigt werden".
    Was mache ich falsch???
    Viele Grüße aus dem kalten Chiemgau
    Werner



    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus Stefan,
    wie und wo Du die Plus-bzw. Minuspole zusammenklemmst ist letztlich egal, solange der Kabelquerschnitt ausreichend ist. Wichtig ist das Trennrelais zwischen der Starter- und der Bordbatterie, hierfür hast Du aber schon ausreichende Tips bekommen. Wissenswert ist aber noch, das ein Absorberkühlschrank im 12V Betrieb nicht mehr Termostat gesteuert ist. Soll heißen: er duttelt nur vor sich hin ohne richtige Kühlleistung. Abhilfe wäre nätürlich ein Kompressorkühlschrank. Ist aber auch mit hohen Investitionskosten verbunden.
    Grüße aus dem verregnetem Chiemgau
    Werner




    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus Wolfgang,


    die Technischen Abläufe hast Du ja schon von Tobias bekommen.
    Den Raumtemperaturfühler solltest Du ca. 1m über dem Boden und an einem nicht zu warmen Ort anbringen. Ich habe meinem Im Eingangs-
    bereich untergebracht.
    Viele Grüße aus dem verregnetem Chiemgau
    Werner



    MB-Vario-Selbstausbauer

    Servus in die Runde,


    bei den Akkus handelt es sich um Handelsübliche Bleiakkus. Die Verbindungsleitung auf die Sammelschienen ist 16mm
    und ca. 1m lang. Krabbe hat schon recht, bei meinem "Alten" hatten die Akkus nur 200Ah und der Querschnitt betrug lediglich 2,5 mm.
    Ich hab die Woche noch einen Termin bei Bosch, die Dieselheizung muß noch in Betrieb genommen werden. Werde dort mal nachfragen und Euch dann berichten. Der Tip mit dem Waeko-Wandler sag ich nur Danke.
    Ich muß das Forum an dieser Stelle mal kräftig loben, habe schon so manchen guten Ratschlag bekommen.


    Viele Grüße aus dem Sonnigen Chiemgau


    Werner




    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus in die Runde,


    also ganz grob gesagt, hängt die komplette 12V Versorgung dran.
    Ich hab 2 Sammelschienen eingebaut, auf die alles geht. Einschließliche Akkus 3x145Ah sowie 250Wh Solaranlage, als auch die beiden Spannungswandler. Beim "Alten" war es aber genau so, nur nicht in der Größenordnung. Werde mir heute mal die Mühe machen und einen Plan erstellen (muß ich eh mal machen) und ihn dann ins Forum stellen.
    Ach ja, außer den Sicherungen von den Wandlern läuft alles normal, heißt, alle Systeme laufen Störungsfrei.


    Viele Grüße aus dem, naja, fast sonnigem Chiemgau
    Werner



    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus Forum,


    Bei meinem "Neuen" treten Probleme mit dem Spannungswandler von 24V DC auf 12V DC auf. Auf der Sekundärseite haut es die Sicherung (15A) raus. Hatte den Wandler schon in meinem "Alter" ohne Probleme im Einsatz. Allerdings ohne Ausgangssicherung. Kann mir da Jemand weiterhelfen? Ich habe schon an einen Strombegrenzer gedacht, bei Conrad aber nichts passendes gefunden. Oder gibt es eine andere Lösung?


    Viele Grüße aus dem Sonnigen Chiemgau
    Werner



    MB-Vario Selbstausbauer

    Servus Gerhard,


    ich war bis gestern auch Besitzer eines 609ners.
    Habe das Problem folgendermaßen gelöst.
    Ich habe den kompletten Boden mit 10mm Steropurplatten ausgelegt.
    Den Teppich habe ich vom Fachmann umketteln lassen und dann
    mit Druckknöpfen am Boden festgemacht. Dann kann man den Teppich für die Reinigung besser herausnehmen und er verrrutscht nicht mehr.


    Viele Grüße aus dem total verregnetem Chiemgau

    Werner


    MB-Vario Selbstausbauer