Macht ein Spoiler vor einer Dachhaube Sinn?

  • Reimo empfiehlt das ja für Geschwindigkeiten ab 130 km/h. Ich muss gestehen, dass ich auf der Autobahn für gewöhnlich deutlich schneller unterwegs bin.
    Hat sich jemand einen Spoiler vor die Haube geklebt? Gab es dabei Probleme mit Dachrundungen?


    Danke schon mal für die Antworten.


    Niklas

  • Hallo Niklas,
    ich habe eine grosse Heki auf dem Dach. Von Seitz wurde mir auf der Messe ganz dringend zu einem Spoiler geraten. Ich hab ihn also montiert.
    Allerdings gleichzeitig mit der Heki. Kann also nichts über Unterschiede vorher/nachher sagen. Und mit der Dachkrümmung habe ich keine Probleme, weil ich kein krummes Dach habe. :D
    Lothar

  • Moin,
    habe den eben beschriebenen Spoiler im Frühjahr montiert.
    Durch die Zwangsbelüftung des Heki 3 zog der "Orkan" so mächtig durch, daß es in der Kabine nie richtig warm wurde.
    Seit dem der Spoiler davor sitzt ist das prob weg.
    Ich glaube das Ding hat so um die 30 € gekostet.
    Gruß
    Dirk

  • Wollte ich am Wochenende aufkleben - aber das Dach war vereist :-)
    Jetzt warte ich auf Temperaturen von ein paar Grad plus...

  • Mir ist bei meinem früheren Womo öfters bei starkem Gegenwind oder entgegenkommenden Lastern die Haube aufgesprungen. Außerdem hörte man während der Fahrt immer Pfeifgeräusche. Nachdem ich den Spoiler angebracht hatte waren diese Probleme vorbei.

  • Ich würde schon aus dem GRund einen Spoiler davor montieren, damit ich beim durchfahren niedrig hängender Äste einen Gewissen Schutz hab. - Als Astabweiser, sozusagen.

    .





    ***

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen