Fotos der Leerkabine

  • Zum Jahresausklang noch ein paar Fotos, leider abends geschossen, als wir den Wagen nach dem Bau der Kabine erstmals aus der Halle raus bewegten.
    Gesamtlänge 710 cm, Breite 245 cm, Höhe 380 cm.


    Die Klappen der Stauräume unter dem Wohnteil werden erst nächste/übernächste Woche angebracht.


    Gruß Dieter


    Hier zu den Fotos:


    http://www.pader-online.de/jurgelucks/bilder/1.%20Fotos.gif

    Wo ein Wille, dort ein Weg

  • Sieht ja absolut dramatisch aus, Dein Teil! Hoffentlich wird meines auch irgendwann einmal Realität...


    Alles Gute und viele schöne Stunden mit Deinem Gefährt
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo Dieter,


    das sieht ja schon richtig gut aus! Und die Fenster sind auch schon drin...
    Wie habt ihr ihn den rausgekriegt? Dach abgehoben?


    Wenn ich wieder nach Lemgo komme, schaue ich nochmal vorbei. Vielleicht können wir eine Runde damit drehen?


    Gruß und Guten Rutsch
    Uwe

    Endlich wieder bi-mobil

  • na, herzlichen glückwunsch zum gelungenen stapellauf.


    boah eh: dreimeterachtzig höhe - das ist ja was. dann nicht immer eine handbreit wasser unter dem kiel, sondern ein fuß luft überm alkoven ...


    jens

  • Hallo Uwe,
    wie beabsichtigt, hatte ich 2 Spurrillen in den Boden der Rampe mit ca. 10 cm Tiefe eingelassen. Es hätte aber auch mit Luft aus den Reifen teilweise rauslassen funktioniert.
    Das Wenden in der Halle ging besser als gedacht - eigentlich alles unproblematisch.
    Anfang Jan. spätestens Ende Jan. gehts zum TÜF. Danach können wir ne Runde drehen.
    Dann werde ich auch ausgiebig testen wg. Standvermögen in Kurven auf schrägen Flächen etc. mit vollen und leeren Tanks.
    Mit vollen Tanks (ca. 1000 l ) wird das Fahrverhalten natürlich weitaus besser sein, wg. des tiefen Schwerpunktes.


    Wünsche Dir und allen ein gutes Neues Jahr.


    Dieter


    PS. und an Jens, danke für Deinen Wunsch immer ne Handbreit Luft zwischen Dach und Widerstand zu haben. Das wünsche ich mir auch.

    Wo ein Wille, dort ein Weg

  • Hallo!


    Herzlichen Glückwunsch!


    Du weißt ja was du gebaut hast und was du damit vor hast. Somit kann ich nur viel Vergnügen wünschen.
    Für mich wären die Ausmasse zu groß. Ich habe schon bei 3 m Höhe im Australischen Busch erhebliche Probleme gehabt, auf dem Dach gesessen und die Äste mit der Hand weggebogen während die Frau gefahren ist. Ebenso sind Städte/Dörfer die für Eselskarren gebaut wurden schwierig.
    Aber wie schon gesagt, du hast geplan vor dem Hintergrund deiner Wünsche und daher nochmals: Viel Erfolg mit dem Fahrzeug.


    Fritz

  • Hallo Dieter!


    Echt gewaltig. Vor allem der riesige Alkoven.


    Herzlichen Glückwunsch aus Offenbach


    Uli

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen