Votronic MPP250 Duo Dig. . komisches Verhalten an Ausgang II

  • Hallo zusammen,


    in meinem Blogbeitrag hatte ich ja schon geschrieben was mir aber aufgefallen ist bei dem Votronic DuoDig 250:

    Der macht ja 1A Pufferung für die Starterbatterie. Nun war die bei mir auf 12,4V, die Bordbatterie bei ca 90% und 13,3V.

    Bei dem super Wetter kam dann ca 0,4A von Solar (auf dem kleinen blauen Monitor sichtbar.

    Der Batterievomputer zeigt aber was um die -0,6A =O Was soll das denn?

    Da schiebt der die 1A in die Fahrzeugbatterie und wenn die Sonne nicht ausreicht, wird der Strom aus der Bordbatterie gezogen ???

    Das gefällt mir nicht, mal sehen was ich dagegen noch unternehme.


    Ist euch das Verhalten schonmal aufgefallen? Das kann doch eigentlich so nicht richtig sein?


    Als Abhilfemaßnahme könnte man den AES Ausgang nehmen. Der schaltet 12V (max 200mA) wenn über 30min Solarleistung im Überschuss vorhanden ist, um dann z.B. einen AES Kühlschrank auf 12V umzuschalten.

    Damit könnte ich ein Relais schalten welches die Batt-II Leitung durchschaltet.


    Andere Ideen?

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Ich Frage mich, ob die 0,6A nicht irgendwo anders verbraucht werden. Klemm in so einem Fall die Leitung zur Starterbatterie ab und lese die Daten nochmal aus.


    Gruß Nunmachmal

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • Das vermute ich auch eher. Der Batteriecomputer zeigt ja den Verbrauch/Ertrag der Gesamtanlage. Auch der Batteriecomputer selbst ist ja kein "perpetuum mobile" :D

    Gruß vom Niederrhein
    Michael

  • Ja, da habt ihr im Prinzip Recht, so ist es aber nicht.

    Die 600-700mA sind schlagartig weg, wenn ich die Batt-II Leitung vom Solarregler abklemme!

    Dann zeigt der Batteriecomputer noch 70-80mA an, das ist der Eigenverbrauch + mein BMS.

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Ja, da habt ihr im Prinzip Recht, so ist es aber nicht.

    Die 600-700mA sind schlagartig weg, wenn ich die Batt-II Leitung vom Solarregler abklemme!

    Dann zeigt der Batteriecomputer noch 70-80mA an, das ist der Eigenverbrauch + mein BMS.

    So eine Schaltung sorgt aber dann auf jeden Fall für optimale Startfähigkeit......... :saint:

    Gruß vom Niederrhein
    Michael

  • Ich schalte auch über den Lastausgang vom Solarregler, den kann man ja beschreiben, die Fahrzeugbatterie zum Laden über eine Diode zu. Geht bei mir nur im Stand, denn ein D+Relais schaltet den Strang bei Motorlauf ab.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen