Gfk-Eckwinkel anbringen und verfugen

  • Ich hab meine Winkel damals nur auf der Seite eingeschnitten und dann gebogen. Nach dem ankleben mit Faserspachtel gespachtelt und verschiffen.


    Gruß Nunmachmal

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • Hallo Nunmachmal,


    Hast du einen "normalen" Faserspachtel, also auf Polyesterbasis, genommen?

    Hast du zum Schluß noch ein Netz darüber eingespachtelt, oder ist das bei Faserspachtel nicht mehr unbedingt notwendig :/


    schöne Grüße Martin

  • Die Basis des Spachtels kann ich dir nicht mehr nennen. Normaler Faserspachtel (grün), wie man ihn für grobe Dellen im Karosseriebereich verwendet. Da ich nicht der große Spachtler bin, später noch eine Schicht Spachtel ohne Fasern (beige und grau). Netz ist keines drauf gekommen. Kenne ich im Fahrzeugbau nicht. Nur beim Hausbau um Fugen im Trockenbau zu überbrücken.


    Gruß Nunmachmal

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • ... da dehnt sich ja auch nichts, nur die Fläche muss wieder glatt werden.

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen