Fensteröffnung verschließen

  • Hallo ans Forum,

    ich denke über eine Änderung meines Grundrisses nach.

    Dafür müssten aber vorhandene Fensteröffnungen geschlossen werden, wie kann man das machen damit es auch noch nach was aussieht?

    Meine Kabine ist eine MaBu mit Alu aussen, 40 mm Isolierung und 4 mm Sperrholz innen.

    Gruß Bernd

  • Hallo Bernd,

    nach etwas aussehen ist die eine Sache. Da mann man später ggf. auch noch etwas mit Farbe oder Dekorfolien arbeiten.

    Dicht wäre mit wichtiger.

    Und da ich bei Alu nicht mit GfK arbeiten würde bleibt meiner Meinung mach nur ein Alublech außen vor zu setzen.


    Oder mit viel mehr Aufwand: Innen den Ausschnitt etwas größer ausfräsen und ein Alublech absetzen (falzen), so dass Du es von innen gegen die Außenwand kleben kannst und es nach außen bündig ist. Dann die Fugen außen verspachteln.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Hallo,

    ich habe das Loch des 100 mal 60 cm Fensters mit einem 1mm Alublech von außen zugeklebt.

    Kleber war Sika, Überlappung der Bleche ca. 5 cm.


    Da das Fenster an anderer Stelle wieder eingesetzt wurde habe ich den dort anfallenden Wandausschnitt von innen in den zugeklebten Ausschnitt geklebt und die Fugen mit Sika gefüllt.


    Es hält und es ist dicht.


    Optik, nunja. Da wollte ich immer noch was machen --- aber Provisorien halten sich ja bekanntlich am Längsten.


    --dm--

  • Vielleicht kann man es wie ein Fenster aussehen lassen, mit einem dunkeln Rahmen und innen eine passende Folie aufkleben (silbernes geschlossenes Rollo, oder was wie Gardines aussieht, oder...)

    Man könnte das auch am PC designen und auf Aul Dibond drucken lassen, dann außen rum das Dibond von hinten abfräsen und nur die äußere Aluschicht aufkleben.

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier

  • Hallo Bernd,


    die größte Herausforderung ist die Optik.

    Das verschließen des Ausschnitts würde ich auch mit einem Blech von außen machen und dann nach innen isolieren.

    Wobei ich ein sauber aufgesetztes Blech nicht unbedingt als ein Makel ansehen würde.


    Gruß Christopher

    VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • So sieht es bei mir aus. Die dunklen Streifen sind schon um die Blende drumherum, es fehlt noch wie auch von Holger vorgeschlagen das Foto des Fensters Auf Alu-Dibond.


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und werde Teil der womobox Community!
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und bleibst auf dem Laufenden
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen