Daily mit Alkoven Kabine

  • Hallöchen,


    ich habe meine Platten, Kleber, Eckwinkel etc. als komplett Set von Paneeltec.


    Ich habe bei Dir die äußere "verstärkte" Lage erkannt, die ich auch ursprünglich nehmen

    wollte. :)


    Mein Berater war damals Herr Mehler, der Vater vom Eigentümer "Nomadcampers".

    Er ist jetzt bei seinem Sohn eingestiegen.

    Die Beratung war damals so gut und umfassend, dass ich ohne Bedenken da bestellt habe,

    obwohl es auch bei ausländischen anderen Herstellern erheblich günstiger gegangen wäre.


    Ich hatte seinerzeit die innere Lage in "weiß-matt-glatt bestellt".

    Die Qualität sowie die Beratung waren/sind absolut klasse.


    Aus meiner Sicht der Dinge hast du/wir den besten Hersteller genommen "made in Germany".


    Grüße


    Stefan

  • Sehe ich auch so.

    Wir haben davor zwei andere getestet.

    Da gab es aber bzgl. der Abwicklung Probleme.

    Das ist jetzt die 6. Leerkabine , die wir mit Sandwichplatten von Paneeltec bauen.

    Bisher echt top.

  • Bis auf die Stirnwand und die ganzen Eckprofile ist die Leerkabine am 6.1. fertig geworden.

    Leider komme ich die nächsten Wochen nicht zum weiter machen :-(

    Diese Woche müssten noch die Fenster kommen. Zumindest muss ich so schnell wie möglich alle "Löcher" schließen,

    dass der Kleine raus kann :-)



    97da15-1610637259.jpg


    30e5a6-1610637283.jpg


    0550d3-1610637307.jpg



    Einmal editiert, zuletzt von Audionrg ()

  • Kennt jemand eine Bezugsquelle für ein GFK Formteil, das zwischen Fahrerhaus und Alkoven montiert wird?

    Gibt es so etwas fertig oder muss man sich das anfertigen lassen?

  • Ist schwierig. War mit einer der Gründe warum ich keinen Transit gekauft habe. Bei dem braucht man wegen der speziellen B-Säule solche Formteile. Die habe ich im Vorfeld nirgends gefunden. Bei Fiat habe ich hinter dem Fahrerhaus eine Wand mit Ausschnitt montiert und einen Keder, wie früher beim Käfer am Kotflügel, nur etwas größer, montiert.


    Gruß Nunmachmal

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • Ja, über das hab ich mir auch schon öfter den Kopf zerbrochen.

    Ich hab mir das auch bei dir, Nunmachmal, genau angeschaut. Ganz schlau bin ich aber leider nicht geworden.

    Ich bin mal so frei und kopier ein Foto von dir hier hinein:


    Du hast geschrieben, dass das Gfk-Sandwichreste sind. Auf den Fotos sieht das so aus, wie wenn das zum Fahrerhaus hin gebogen ist. Wie hast du denn das zusammengebracht? :/


    schöne Grüße Martin

  • Pappschablone und zwei Versuche. Auch am Dach liegt ein Keeder dazwischen. Dann brauche man nicht so exakt arbeiten. Der Keeder deckt das gnädig zu.

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • Vorne ein langer Streifen und links und rechts zwei kurze. Etwa 45° am Alkovenboden. Auf die Ecken später kleine Kunststoffwinkel geklebt.

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • Die Teile gehen bis an die GFK-Winkel der Seitenteile. Der 4mm starke Winkel deckt einiges zu. Später verfugen und nicht mehr so genau hin sehen.

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen