Erste Ausfahrt für 4 Tage

Tja, was soll ich sagen, hat alles super geklappt!

Das Auto fährt super, 300km Autobahn mit Abstandstempomat auf 125km/h, nur lenken muss man noch selber :love:

Dabei nimmt er sich 12,5L/100km, aber der ist ja auch noch nicht eingefahren. Soweit ok, der Pickup mit Kabine nimmt sich bei 110km/h ähnlich viel.

Und obwohl etwas länger als der Pickup ist der Daily wesentlich wendiger!

Das TTT hat sich bewährt (na gut, bei den aktuellen Temperaturen auch keine allzugroße Herausforderung). Wir haben prima geschlafen, der Bettumbau geht auch ratz-fatz.

Abends mal eine Tasse Glühwein in der Mikrowelle heiß machen, kein Problem 8)

Natürlich gibt's noch eine ToDo's:

- Taschenwände müssen noch genäht werden, aber erst mal brauchen wir passenden Stoff dafür.

- Am Anfang wollte der Abwassertank garnicht voll werden. Oops, das AW-Ventil ist falsch herum angeschlossen, Open und Closed vertauscht ^^

- Das AW läuft aber auch nicht sofort raus, je nach dem wie man steht. Das ist ein Nachteil beim Entleeren. Der Tank ist sehr lang und schmal, der Ablauf am hinteren Ende, wo das Auto bei aktueller Mini-Beladung ehr hoch steht.

Steht man vielleicht auch noch ein bisschen abschüssig, dann kommt beim halb-vollen Tank nix raus.

- Die AW Kamera zeigt das Bild auch falsch herum an links und rechts vertauscht. Blöd, das kann man bei der Kamera nicht umstellen.

- Für die Toilettentüre muss ich mir noch was überlegen, damit die im offenen Zustand bei schräg stehendem Auto auch offen bleibt. Vielleicht einen Klappenhalter montieren, mal sehen.

Aber alles in Allem, nur Kleinigkeiten! :saint:<3

Kommentare 6

  • Hallo Holger,

    nachbessern wird immer mal wieder notwendig sein.

    Dreh einfach die Kamera, somit dreht sich das Bild. Nur ist dann rückwärts/vorwärts vertauscht. Oder du kannst spiegeln.

    • Genau, drehen bringt nix. Spiegeln kann die Kamera nicht, und das Radio auch nicht. Vielleicht besorg ich noch ne andere Kamera. Diese hier lag noch rum und ich dachte die reicht dafür. Naja, egal.

      Wie weit bist du denn eigentlich?

    • Mein Monitor kann spiegeln, hat den Nachteil, dass alle Kamerabilder gespiegelt werden! Und die Heckkamera kann ich nicht drehen, die ist mit zusätzlichem Bremslicht.

      Ich bin fast fertig. Wir waren jetzt 3 Wochen auf Sardinien, hat grundsätzlich alles funktioniert. Überrascht war ich von meinem Kraftwerk, der LifePo und dem Multiplus 3000. Ich hab täglich damit die Alde beheizt fürs WW. Auf der Überfahrt 9 Std, lies ich auf 12 V meinen Absorberkühlschrank laufen. Danach hatte ich noch 40 % in dem Akku. Micro, Backofen, Kaffeemaschine, Nespressomaschine alles kein Problem. Allerdings hatten wir täglich 10 Std Sonne, Nov bis März muss ich eventuell haushalten mit der Energie. Dann läuft ehh die Alde mit Gas.

      Die TTT ist der Hit, so leicht bin ich noch nie meine Sch **** losgeworden. Pro Woche einen Beutel in den Abfall und nach 10 Tagen hatte ich 22 Liter Pippi entsorgt. Bei 50 Liter Tankgrösse kein Problem. Und ganz nebenbei hält der Wasservorrat viel länger, ich bin begeistert.

      Da waren auch Schubladen, die bei der grossen Last und dem Gerüttel nicht zuhielten. Ich hatte vorgesorgt und Akkuschrauber und Schrauben dabei....

      Jetzt schlag ich mich noch mit Mercedes rum, damit die mir die zusätzlich eingebauten MB Schlösser programmieren. Ich hab auf der Fernbedienung Sprinter 3 Tasten, damit können Schlösser im Aufbau separat geöffnet werden. Ich möchte die Eingangstür und die Garagenklappe damit steuern.

      Eingangstür: die hat ein Codeschloss. Supersache, ohne Schlüssel am Strand/Meer.

      Das reicht jetzt, ich muss noch den zusätzlichen Dieseltank zeichnen. Ich mache mir noch 100 Liter unters Womo, Platz hab ich vorgesehen und die derzeit 550-600 km Reichweite sind mir zu wenig :)

      Gefällt mir 1
  • Hallo Holger,


    freut mich für euch das die erste Ausfahrt kein Reinfall war.

    Das Du noch ein paar Details nachbessern mußt ist ganz gut - sonst wäre das Projekt zu abrupt beendet und es drohen Entzugserscheinungen :D .


    Viel Spaß mit dem neuen Mobil.

    Gruß Christopher

    • Das ist doch klar, fertig wird man nie :) Im Frühjahr kommt noch eine Markise dran, Außenbeleuchtung, Fahrradträger steht auch noch auf der Liste.... Da kommt bestimmt noch mehr.

      Gefällt mir 1
    • Hallo Holger,

      wer hätte es gedacht - ein Daily - schön! Die Größe unserer Aufbaukästen ist auch annähernd gleich. Dein Raumkonzept gefällt mir ziemlich gut.

      Freut mich, dass die erste Kurz- und Testreise erfolgreich gewesen ist.

      Ich hoffe, wir sehen uns im nächsten Jahr bei einem Treffen des anderen Forums.

      Lg pskau

      Danke 1