Tag 28 - Badezimmertüre Holzarbeiten

Heute wurden die Rahmenwerke für die gewinkelte Badezimmertüre zugesägt, alles irgendwelche krummen Winkel, wer hat sich das nur ausgedacht :P .

Die Rahmen sind innen längs geschlitzt mit der Kreissäge für die Füllung mit Alu-Dibondplatten.

Ich hatte ja lange nach Platten mit dem gewünschten Muster gesucht, gab es nicht. Dann haben wir Dibond Buttlerfinish (=Alu gebürstet) bedrucken lassen. Das kostet kaum mehr als nacktes ALU Dibond.

Lasst euch mal überraschen wie das morgen fertig aussieht :saint:

Die Einzelteile wurden vor dem Zusammenbau mit Osmo Hartwachsöl behandelt. Warum? Weil wenn man leimt und etwas davon verschmiert sieht man das auf dem Holz so gut wie garnicht, wird danach geölt gibts aber häßliche helle Flecken! (Die Leimkanten wurden natürlich nicht geölt)


Und damit das Ganze auch was stabiler ist, gibts noch passende Verbindungsbleche dazu:

Die Dreiecke werden von oben und unten verschraubt, die länglichen Winkel auf der Innenseite.


Sonst noch ein Paar Kabel gelegt und an der Antenne rumgeschraubt...