Einbaulage Optima Batterie

  • Hallo zusammen,


    bei den Optima Batterien steht das Sie "Auslaufsicher und in fast allen Positionen montierbar" sind.
    Die Frage ist nur in welcher Position sie nicht eingebaut werden sollten.


    Konkret will ich sie um 90 Grad gekippt (so das die Breite sozusagen zur Höhe wird) einbauen.
    Ist das möglich und wenn ja sollten dann die Pole oben oder unten sein oder ist auch das egal?


    Danke euch im Voraus für die Infos


    Alex

  • Hallo Alex!


    Ich würde die Aussage so verstehen, dass sie auch auf der Seite liegend eingebaut werden können - im Zweifel frag doch einfach beim Hersteller nach! Die Optima kenne ich nicht, ist das Säure, Gel oder AGM?
    Meine beiden AGM-Batterien von Effekta habe ich ebenfalls liegend in der Sitzkiste eingebaut (aus Platzgründen). Und zwar eine mit den Polen nach oben, eine nach unten - passt auf den Millimeter. Vom Hersteller freigegeben und keine Probleme bislang.


    Gruß Andi

  • Ich habe meine Optima YellowTop seit einem halben Jahr auf der Seite liegend eingebaut - bislang ohne erkennbare Probleme...


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo!


    Ich hab auch 2 Optima-Batterien. Ich hab sie zwar stehend eingebaut, beim Kauf wurde mir aber gesagt, ich kann sie in jeder Einbaulage montieren, also auch auf den Kopf stellen.


    Gruß Martin

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen