• Hallo, liebe Forumisten,


    meine Kabine nähert sich langsam aber sicher dem Zustand, daß ich mir über das Türschloß Gedanken machen muß. Es darf aussen nicht mehr als 1cm auftragen (sonst paßt der 'Deckel' nicht mehr drauf) und in eine 30mm-Wand passen ohne zu einer massiven Kältebrücke zu werden, es sollte auch mit klammen Fingern zu öffnen sein und dennoch ein Mindestmaß an Sicherheit bieten...


    Habt Ihr Vorschläge?


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo !


    Ich habe das Türschloss von Ormocar- zu finden auf der Webseite- letzte Woche bekommen. Macht einen guten Eindruck.. Vieleicht ist das Teil ja auch was für dich ?

    Direkteinspritzung, Turbo, Allradantrieb... hört sich garnicht mal schlecht an...;-))

  • Hi, Günster,


    meinst Du dieses hier? Das hatte ich bei irgend einem Fahrzeug beim Treffen schon einaml gesehen und das hatte mir schon gefallen - aber wie weit baut das auf und wie tief wird es in die Wand eingelassen? Bleibt von meiner Wand da überhaupt noch etwas übrig?


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Diese Ormocar Schlösser sind schon was Schwergewichtiges! Die bauen kaum auf, Blechdicke + Schrauben, mehr nicht. Das ist mehr was für Fahrzeuge in Urologes Kategorie!

    Gruß, Holger


  • Hi, Holger,


    sieht ziemlich dick aus, das Schloß. Ich glaube, wenn ich das einbaue, bleibt keine Wand mehr übrig...


    Gruß
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Die Wandstärke von meiner Türe ist nur 30 (oder25?) mm. Das passt schon! Ich find's aber schon was teuer. Die alte Version gibt es für 130€ im gleichen Shop.

    Gruß, Holger


  • Hi, Holger,


    Das alte Modell hatte ich in meinem Dicken - das hat nicht viel getaugt, trotz des vielen Metalls...


    Aber vielleicht ist das neue Modell wirklich besser.


    Vielen Dank schon einmal
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hi Wolfgang,


    habe die von dir verlinkte Türverriegelung von Ormocar. Sie wird ca. 1 cm tief in die Wand eingelassen.
    Vorteil ist, dass man normale Profilzylinder einbauen kann, d. h. es ist möglich das ganze gleichschließend mit dem Haus zu machen - sofern man das will.


  • Gefällt es dir hier im womobox-Forum?
    Dann würden wir uns über deine Unterstützung freuen! Mit nur wenigen Klicks kannst du uns eine Spende via Paypal zukommen lassen. Bitte jetzt


  • Hallo Wolfgang


    total schick finde ich das SysLock von KTC, aber bei der Firma bestimmt nicht billiger als dieses US-Teil.


    Und es trägt nicht auf, besteht aus zumindest etwas wärmeisolierendem GfK und hat das abgedeckte Schlüsselloch. Den Griff kann man auch noch abnehmen (und dann verlieren).


    http://www.kctechnik.de/syslock.html


    Sepp R

  • Hi,


    was KCT baut, hat schon was. Ich hatte mich mal wegen der Profilzylinderabdeckungen erkundigt, die man auf der von Sepp verlinkten Seite sieht: so um die EUR 50,-!


    Da ich bereits jetzt 4 davon bräuchte und für die geplanten Staukästen noch einmal so 4 - 6 Stück bin ich dann bei den Abdeckungen von Ikon geblieben. 8)


    Von daher wäre ich mal auf den Preis der Verriegelung von KCT gespannt.

  • Das KTC-Schloß sieht sehr so aus, als wäre es tiefer in die Wand hinein als das Ormocar-Schloß - das ist wohl das k.o.-Kriterium.
    Ich hab' im Gartenhaus ein Treibstangenschloß eingebaut, das ich mir einmal von einer Frankreichtour mitgebracht habe - vielleicht bau ich das dort aus und in die Kabine ein. Dann hätte ich nur den Schließzylinder und die Griffstange, die durch die Fahrzeugwand gehen. Allerdings müßte ich den Griff dann demontierbar gestalten, da ich sondt die 'Haube' nicht herunter bekomme. Na ja, 'mal sehen...


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo,


    lese gerade die Beiträge über die Schließsysteme. Vor ein paar Tagen habe ich meine Fenster sowie Schließsysteme inklusive Griffschalen von KCT abgeholt und baue sie zur Zeit in meine Kabine ein.
    Wenn Ihr Fragen wegen der Maße habt helfe ich gerne aus. Die Griffschale wird ca. 30mm tief eingelassen dann noch das Schloß mit 16mm darunter. Das System ist für 60mm Wände ausgelegt.


    Schöne Grüße
    capttravel

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen