noch ne Frage zum Iveco 49-12

  • moin moin,


    meine Frau, unser Hund und ich sind am Grübeln ob wir der Verlockung eines größeren Mobils nachgeben sollen. Bisher sind wir in einem Carthago Malibu unterwegs.
    Nun schleicht die ganze Zeit ein Mobil auf 49-12-Basis durch unseren Kopf...
    2.5L, 116PS, BJ 1991 und erst 58t KM. Wie sieht es da mit dem Zahnriemen aus? Die Kilometerleistung ist ja noch nicht erreicht, aber sollte bei dem alter der Riemen nicht auch mal gewechselt werden?


    Und: ja ich bekenne mich schuldig: ich würde nicht selber ausbauen sondern ein serienmobil erwerben..... :oops:


    bis denn dann Oliver

  • Zitat von pollo

    .....
    Nun schleicht die ganze Zeit ein Mobil auf 49-12-Basis durch unseren Kopf...
    2.5L, 116PS, BJ 1991 und erst 58t KM. Wie sieht es da mit dem Zahnriemen aus? Die Kilometerleistung ist ja noch nicht erreicht, aber sollte bei dem alter der Riemen nicht auch mal gewechselt werden?
    ...



    hallo


    logisch gehört der gewechselt
    kostet ja nicht die welt


    ich würde mich auch eher mit dem aufbau als mit dem motor beschäftigen
    ist der aufbau dicht?


    ein fast 20 jahre altes mobil würde ich nicht kaufen ohne selbst mit dem feuchtigkeitsmessgerät nachgemessen zu haben ...


    lg
    g


    PS: und fast 23.000 würde ich für den clou liner auch nicht zahlen falls es um den gehen sollte ....

  • :P natürlich geht es um den Clou...


    Was meinst du was ein angemessener Preis wäre? Natürlich nur wenn innen alles trocken ist und die Alde-heizung keine lecks hat.


    Und zum Zahnriemenwechsel: Geht das günstiger als beim T4? Also der Riemen ist ja nicht teuer aber das wechseln hat doch seinen Preis.


    Olli


  • hallo


    ich bin kein iveco/fiat guru, ich fahre ganz was anderes
    wird wohl ein paar hunderter ausmachen


    wer weiss wie man da dazukommt bei dem modell, kann recht unangenehm zu machen sein


    die älteren diesel stehen derzeit wie angeschraubt bei den händlern
    von wegen feinstaubplakete und finanzkrise


    aber wenn ihr ihn euch schon hübschgeguckt habt dann is eh nix mehr zu machen ;)


    wenn nicht dann einfach beinhart pokern
    wenn er dicht ist und die geräte in ordnung dann würde ich bei 15.000,- an<fangen und mich kaum höher bewegen, max. 17.000,-


    ist aber reine bauchsache
    ich kenne den üblichen handelswert der clou liner überhaupt nicht ...


    lg
    g

  • Zitat von pollo


    2.5L, 116PS, BJ 1991 und erst 58t KM. Wie sieht es da mit dem Zahnriemen aus? Die Kilometerleistung ist ja noch nicht erreicht, aber sollte bei dem alter der Riemen nicht auch mal gewechselt werden?


    Hallo Oliver,


    sicherlich sollte man diesen Riemen tauschen, da beim Riss im ungünstigen Fall eine AT-Maschine fällig ist. Der Riemen leidet auch beim Stand (Alterung und Mikrorisse). Ich kenne die 2,5 l Maschine nicht genau, da ich selbst nur mal den 2,8 l als Motor gefahren hatte. Hier war m.E.n. die Motorhalterung im Weg und musste abgebaut werden, so dass beim Riemenwechsel dann mehrere 100€ fällig waren.


    Bei einem Iveco diesen Altern würde ich mal ganz intensiv den Rahmen und auch die anderen Blechteile auf Rost untersuchen, da dort nicht sehr sorgfältig gearbeitet worden ist.



    Besten Gruß


    HWK

  • Hallo Oliver,


    den Zahnriemen würde ich in jedem Fall wechseln, wenn du nicht genau weist wie alt er ist. Der Zahnriemen ist im übrigen nicht so heikel wie bei VW, da er nicht die Wasserpumpe antreibt.
    Zahnriemenrisse bei Iveco sind eigentlich gaaaanz selten.
    Der Wechsel ist deutlich einfacher als beim T4, da du nach abnehmen der Frontmaske und des Kühlers quasi davor stehst.
    Die Motorhalterung muß nicht weg, da verwechselt HWK wohl was mit dem Duc. Beim Iveco ist der Motor im Gegensatz zu Duc und T4 längs eingebaut.
    Spezialwerkzeug benötigst du außer einer 42er (oder war's 36er) Nuss nichts.
    Die Teile kosten bei http://www.axel-augustin.de ca. 160€.
    Der Wechsel in der Iveco Werkstatt kommt so ca. auf 500€ in einer freien habe ich schon von 350€ gehört.
    Wenn du nicht unbedingt Doppellinkshänder bist kannst du es problemlos selbst machen.


    Gruß
    Christoph



  • hallo


    hast du echt schon mal einen zahnriemen in einem clou liner vollintegrierten gemacht? und du weisst wie gut oder schlecht das da zugänglich ist?
    na dann hut ab! das ding hat nicht mal ne übliche motorhaube ....


    lg
    g

  • OK, das mit dem Clou habe ich überlesen.
    Ich bin vom Serienfahrzeug ausgegangen.


    Bist du sicher, daß man beim Clou Liner die Frontmaske nicht abnehmen kann? Sollte normalerweise schon möglich sein wenn man z.B. dieses Bild anschaut:

    In dem Fall wäre es ebenfalls kein Problem.


    Gruß
    Christoph

  • Zitat von Sambo

    OK, das mit dem Clou habe ich überlesen.
    Ich bin vom Serienfahrzeug ausgegangen.
    Bist du sicher, daß man beim Clou Liner die Frontmaske nicht abnehmen kann?


    hallo


    logisch geht die ab
    aber von "wie an einem serienfahrzeug arbeiten" ist da wohl keine rede


    es gibt irgendeinen der VI bei dem man zum zahnriemenwechsel den motor runterlassen muss (inkl getriebe abflanschen ect) weil eine querstrebe vom VI aufbau genau so über den motor drübergeht dass der völlig unzugänglich ist.


    ich habe keine ahnung mehr bei welcher marke und modell der VI das der fall ist, aber ich habe für mich geistig mitgenommen dass servicearbeiten am motor bei VI ohne detailwissen um die jeweilige fahrzeugtype schwer zu kommentieren sind ...
    ;)


    lg
    g

  • danke für eure Tips,


    das mobil um das es hier ging hat neben den zahnriemenwechsel aber noch etliches anderes in der pipeline (reifen, kühler, trittstufe). daher nehme ich von dem doch erst mal abstand.


    Nu habe ich das nächste im blick. da ist der zahnriemenwechsel 2 jahre her und der rest soll auch ok sein.


    Nochmal danke für eure einschätzungen.


    Oliver

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen