Elastische Dichtmasse?

  • Hallo, ich habe gerade bei meinem Carthago Malibu den Abwassertank ausgebaut. Die Durchführung des Abwasserschlauches aus dem Innenraum war mit einer schwarzgrauen zähelastischen, gut haftenden aber nicht klebenden Dichtmasse abgedichtet. Die Konsistenz erinnert entfernt an warmen Teer. Carthago hat es einfach großzügig von innen nach aussen gespritzt. Weiß jemand was das sein könnte? Was könnte ich alternativ für Dichtmasse nehmen die nicht mit den umliegenden Materialien verklebt und dauerelastisch ist in dem Maße, das ich es wieder rückstandslos runterrubbeln kann.

  • Ich habe mir ne Tube Dekalin geholt, ist exakt das was ich gesucht habe. Und mit 9EUR auch vertretbar. Neutralvernetzendes Silokon ist nicht günstiger und auch nicht so zähelastisch wie das Dekalin.

  • Zitat von zyres

    Ich habe mir ne Tube Dekalin geholt, ist exakt das was ich gesucht habe. Und mit 9EUR auch vertretbar. Neutralvernetzendes Silokon ist nicht günstiger und auch nicht so zähelastisch wie das Dekalin.


    Ich find das Zeugs einfach gut. Hab damit beim Camper meine Fenster und Luken eingebaut.
    Bei meinem Oldi-PU war die Frontscheibe einfach nicht dichtzubekommen. Seitdem ich die zusätzlich zum Gummi in Dekalin gesetzt habe ist Ruhe (seit 4 Jahren)

  • hallo


    ich habe mich auch dazu verführen lassen einige dichtarbeiten mit einem "gleich-gut-wie-sikaflex-aber-billiger-kleber" zu machen.


    berner klebt&dichtet ...


    kein vergleich zu sika!
    nach einem ja beginnt sich das bernerzeug abzulösen
    dort wo ich an vergelichbaren stellen sika genommen hab keine chance auf ablösung, das hält wie sau


    bin jetzt nochmal mit sikaflex über die stellen wi ich das berner zeug verwendet habe drüber gegangen


    seitdem gibts bei mir nur mehr
    - dekalin
    - sika 221
    - sika 252UV
    am womo und sonst nix mehr


    kostet alles unter 10.,- also eh kein relativ erträglich


    lg
    g

  • Wenn das Zeug "Berner" so schnell ist, wie die Bewohner der Stadt, dann brauchst Du nur 5 Jahre warten, dann isses dicht.... hihihi.
    Aber Scherz beiseite. Das Produkt "klebt und dichtet" kenne ich eigentlich nur von Würth und dann ist es wegen seiner UV-Beständigkeit dem SIKA 222 vorzuziehen. SIKA 252UV ist zwar auch UV-beständig, wie der Name schon sagen will, aber es härtet gegenüber dem 222 soweit aus, dass man guten Gewissens von "dauerelastisch" nicht mehr sprechen kann.
    Von "Berner" kenne ich eigentlich nur die Dübel, aber ich bleibe doch lieber denen von Fischer treu.

  • Zitat von Thomas Frizen-Fischer

    ....Das Produkt "klebt und dichtet" kenne ich eigentlich nur von Würth und dann ist es wegen seiner UV-Beständigkeit dem SIKA 222 vorzuziehen.


    hallo


    muesste ich gucken ....
    dachte es is von berner


    das zeug ist jedenfalls DEFINITIV anders wie sika
    von der verarbeitung her (klebriger)
    von der koesistenz her (flüssigere)
    und von der dauerhaftigkeit her ( viel schlechter nach meiner erfahrung)


    lg
    g

  • Ich hab das in meinem 609e zum Einbau der Fenster und Klappen verwendet und keine Beanstandungen damit gehabt, solange ich das Auto noch im Auge hatte (fast 15 Jahre lang).
    Es verrbeitete sich natürlich einen Tick anders als Sika 222, aber für Abdichtzwecke nicht unangenehm.
    Kann natürlich sein, dass sich gegenüber damals die Zusammensetzung geändert hat, Würth selbst hat den Besitzer gewechselt, man "steckt nicht drin".

  • hallo !


    klebt und dichtet hab ich von der fa. RECA-NORM. aber ich glaube, das ist alles das gleiche. die vertrter fahren alle mit KÜN-... nummern am auto.


    ich hab damit meine ganze kiste zusammengeklebt und noch vieles mehr, ohne beanstandung. (jedenfalls bis jetzt)
    mein freund der schlosser nimmt das zeug schon seit jahren im professionellen einsatz, ohne beanstandung.


    es gibt da noch was neues von der fa. VIA ( http://www.via-dachteile.de )
    das soll so ziemlich alles kleben und dichten. interessant ist, das es das zeug in 2 schorehärten gibt. in schorehärte 20, hochelastisch und schorehärte 60, speziel zum kleben. es ist lösungsmittel frei und sofort überstreichbar.


    ich werde testen !


    grüße, chris

    wir sammeln abgelaufene Verbandskästen aus KfZ und alles medizinische Zeug, für unser Projekt in Gambia. Guckst Du: together-in-the-gambia.de :arrow: oder neu bei facebook :arrow: : together in The Gambia e.V.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen